BW Hieroglyphen - Taktische Zeichen der Bundeswehr

Fragen und Antworten zu Archiven, Literatur und anderen Quellen
Antworten
K Pagel
Forenuser
Beiträge: 119
Registriert: 11.01.2008 20:44
Ort/Region: 19230 Kuhstorf

Beitrag von K Pagel » 03.06.2011 18:42

Ich kenne nur diese Farbfolge bei den Grenadieren:

weiß - 1. Kp
rot - 2. Kp
gelb - 3. Kp
blau - 4. Kp
grün - 5. Kp
schwarz - 6. Kp

Diese Farben werden in den meisten PzGrenBtl immer noch getragen, nämlich als "Pfeifenschnur".

hollihh
Forenuser
Beiträge: 1443
Registriert: 12.09.2005 20:53
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von hollihh » 03.06.2011 20:08

Moin,

die "Farbreihenfolge" weiß - rot - gelb gab es übrigens auch bei den Wappen der Brigaden.

Eine Bundeswehrdivison hatte typischerweise 3 Brigaden, die 1. PzDiv die Brigaden 1, 2, 3. Das Wappen bzw. Verbandsabzeichen der Brigade 1 bestand aus dem Divisonswappen, das weiß umrandet war, die 2. Brigade hatte eine rote, die 3. eine gelbe Umrandung. Divisionstruppen waren weiß/schwarz umrandet

Gruß

Holli

dragon46
Forenuser
Beiträge: 105
Registriert: 13.06.2004 21:27
Ort/Region: München
Kontaktdaten:

Beitrag von dragon46 » 03.06.2011 22:12

Und das ganze heisst "Preussische Farbfolge":

http://de.wikipedia.org/wiki/Preu%C3%9Fische_Farbfolge

:-)
Nichts ist so beständig wie die Veränderung...

Benutzeravatar
katschützer
Forenuser
Beiträge: 1361
Registriert: 28.03.2004 16:35
Ort/Region: Bundesweit

Beitrag von katschützer » 09.12.2011 14:14

Moin, hab ein neues TaktZ. Muss allerdings noch einiges dafür tun, daher beschränke ich mich mal größtenteils aufs Mitlesen ;)

Schonmal eine schöne Weihnachtszeit im Vorraus...


MfG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4959
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 22.11.2017 21:30

Hallo zusammen,

wenn ich beim Überfliegen des Themas nichts überlesen habe, so haben wir taktische Zeichen ohne Zeichen, jedoch mit Text innerhalb der Grundform, noch gar nicht angesprochen. Diese gibt es nämlich auch, wie das des "KfAusbZ Augustdorf".

Ich gehe davon aus, dass das "Z" für "Zentrum" steht: Kraftfahrausbildungszentrum. Wenn es für "Zug" stehen würde, müsste es sachlich korrekt dargestellt, meinem Verständnis nach dann drei Punkte über der Grundform tragen, wie auf meinem letzten Bild retuschiert dargestellt.

Doch wieso stellt man Ausbildungszentern mal als KfAusbZ wie in diesem Falle dar und mal als "KfAusbZentr" dar?

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von redsea am 22.11.2017 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

Seemann
Forenuser
Beiträge: 70
Registriert: 05.12.2004 19:58
Ort/Region: Kreis OH

Beitrag von Seemann » 22.11.2017 21:36

Es heißt Kraftfahrausbildungszentrum.
Also kein Zug ;)
Gruß von der Osteeküste!

Til

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4959
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 22.11.2017 21:48

Hallo Seemann,

danke, das hatte sich überschnitten. Ich hatte meine Frage noch geändert, hinsichtlich der unterschiedlichen, also nicht einheitlichen Abkürzungen.

Viele Grüße

Kai

Antworten