Itzehoe & Co

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Antworten
Volker(IZ)
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 12.03.2007 23:15
Ort/Region: Wrist

Beitrag von Volker(IZ) » 10.02.2008 14:04

Wer noch Bilder von den Resten der Zementfabrik machen will, sollte sich beeilen. Ein großer Teil des Geländes wurde an die Stadt Itzehoe verkauft, da wird schon seit Wochen heftigst abgerissen. Demnächst verschwindet auch das markanteste Gebäude, das ganz große direkt an der Stör, das von der Störbrücke aus zu sehen ist.
Gestern nachmittag bei dem schönen Wetter waren da massenhaft Leute und haben Bilder gemacht.
Sollte man sich nicht entgehen lassen.
Grüße ausm Norden

Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Käptn Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1227
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag von Käptn Blaubär » 27.02.2008 19:24

"Abschied auf Planet Alsen" - ein Artikel in der taz nord vom 27.02.08:
KLICK!
Gruß
Michael
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)

Benutzeravatar
Käptn Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1227
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag von Käptn Blaubär » 27.02.2008 19:30

und hier noch eine Ahnung der im Artikel beschriebenen "golden rooms"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1952
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 27.02.2008 21:52

Da habe ich doch noch etwas ausgekramt!

Werk Lägerdorf Mitte/Ende der 60ziger!

Ich hoffe es gefällt ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Volker(IZ)
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 12.03.2007 23:15
Ort/Region: Wrist

Beitrag von Volker(IZ) » 28.02.2008 10:49

In den nächsten Tagen soll das große Gebäude direkt an der Stör verschwinden. Genaueres weiß ich leider noch nicht, aber ich bin am Wochenende wieder in Itzehoe.

d-zug-schaffner

Beitrag von d-zug-schaffner » 28.02.2008 18:11

Moin aus Kiel,

ich habe hier für Euch ein Bild aus dem Jahr 1971. Es ist die Ausfahrt eines schweren D-Zuges Richtung Heide mit 2 Dampflok der Baureihe 012. Im Hintergrund ist die Seilbahn sehr gut zu erkennen. Das Bild habe ich vom Negativ eingescannt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Stephan B

Beitrag von Stephan B » 09.03.2008 09:44

Incognitus hat geschrieben:
Kai hat geschrieben: Was lagen früher eigentlich für Einheiten in Nordoe??
Moin,

wer dort stationiert war, weiß ich zwar nicht; aber ich kann sagen, wer den Übungsplatz früher auch genutzt hat: das 1. Marinesicherungsbataillon in Glückstadt. In meiner Wehrdienstzeit war das aus diesem Grund auch "mein" Standortübungsplatz. Ich kann mich noch an den "Eingewöhnungsmarsch" und die ersten Biwakerfahrungen erinnern, an Gefechtsübungen bei Nacht, die Fahrten mit dem 2-Tonner nach Nordoe und irgendwelchen üblen Fraß aus dem Essgeschirr... Tja, da kommen Erinnerungen hoch.

A propos Itzehoe: Gibt es dort eigentlich noch die BW-Schießanlage? Das war auch "unsere".

Hab übrigens noch eine Menge Fotos davon und aus Nordoe...

Gruß,
Matthias
Hallo Matthias,

da ich selbst in in der Freiherr-von-Fritsch-Kaserne (Nordoe) meinen Werhdienst (1987-1988) abgeleistet habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass dort das Jägerbataillon 67 stationiert war, ich selbst war dort in der 2. Kompanie. Neben diesem Bataillon lag noch eine Instandsetzungseinheit und Fahrschule in der Kaserne. Anfang der 90'er wurde das JgBtl allerdings aufgelöst.

Zur Schießanlage in IZ: Meinst du den Schießplatz "Basten". Liegt nordöstlich von IZ, ist aber nicht mehr in Betrieb. Dort hat das JgBtl 67 regelmäßig geschossen, wir sind in den 80'ern ziemlich häufig dort gewesen (natürlich immer zu Fuss)

Du schreibst, dass du Fotos hast...ich wäre sehr neugierig!! Ein paar Fotos vom Standortübungsplatz habe ich übrigens auch noch, sind aber jüngeren Datums.

Viele Grüsse
Stephan

Mindflayer

Beitrag von Mindflayer » 25.08.2008 20:59

Ich konnte Alsen letztes Jahr zum Glück noch rechtzeitig besuchen und habe dort 3 Tage lang einige hundert Bilder gemacht. Einfach faszinierend dieser Ort und total schade was dort geschehen ist.

Einige wenige Fotos habe ich hier mal dran gehängt. Auf Wunsch lade ich auch gerne mehr oder bestimmte Bilder hoch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mindflayer

Beitrag von Mindflayer » 25.08.2008 21:01

weiter gehts..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 25.08.2008 21:04

Sehr schöne Fotos - Danke! :thumbup:

Antworten