Firma Leichtmetall in Hannover?

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
tobias
Forenuser
Beiträge: 151
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Firma Leichtmetall in Hannover?

Beitrag von tobias » 06.03.2018 01:22

Hallo zusammen,
ich war letzte Woche in Hannover unterwegs und bin dabei in ne Ecke gestossen wo ich noch nie vorher war....das Industrie Gelände am tönnisberg.....dort sind mir grosse fabrikhallen und ein altes Firmenschild aufgefallen....über einen der Fenster ist sogar noch ein Pfeil für den LSK..kann einer was dazu sagen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 617
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 06.03.2018 05:34

Vereinigte Leichtmetallwerke GmbH Hannover:
https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... (Hannover)

In der Luftfahrt bekannt für spezielle Alu-Legierungen:
https://picclick.de/HANNOVER-Werbung-19 ... 66280.html
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

tobias
Forenuser
Beiträge: 151
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 06.03.2018 07:30

dass die Firma heute noch existiert und was mit Alu macht wusste ich. das mit der fliegwre nicht....

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 617
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 06.03.2018 08:22

tobias hat geschrieben:...der fliegwre nicht....
:?:
Dass die Firma noch existiert, möchte ich bezweifeln.
Ich kenne sie halt wegen den Legierungen für den Flugzeugbau:
https://picclick.de/HANNOVER-Werbung-19 ... id=1&pid=1
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

tobias
Forenuser
Beiträge: 151
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 06.03.2018 16:29

EPmuc hat geschrieben:
tobias hat geschrieben:...der fliegwre nicht....
:?:
Dass die Firma noch existiert, möchte ich bezweifeln.
Ich kenne sie halt wegen den Legierungen für den Flugzeugbau:
https://picclick.de/HANNOVER-Werbung-19 ... id=1&pid=1
http://www.leichtmetall.eu

die Google Suche nach der Firma zeigt dir den Standort des Adlers...ubd die Firma macht u.a. Alu für Flugzeuge

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4820
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 06.03.2018 20:07

Hallo Tobias,

ich hatte mich vor knapp 10 Jahren auch mal mit dem Thema befasst und habe hier den selben Kenntnisstand wie EPmuc, nämlich dass das Unternehmen nicht mehr existiert.

Bei der von Dir verlinkten "leichtmetall.eu" handelt es sich meines Wissens nach ursprünglich um die am 10.07.1997 gegründete Hydro Aluminium Gießerei Hannover GmbH, die am 04.07.2017 in Leichtmetall Aluminium Giesserei Hannover GmbH umfirmierte (Quelle: Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung) HRB 56319).

Das mal auf die Schnelle in aller Kürze. Ein kleiner geschichtlicher Abriss über die Entwicklungen und Zusammenhänge der Firmen Hydro, VIAG und VAW findet sich hier.

Anhängend noch zwei Fotos des alten Gebäudes der Vereinige Leichtmetall-Werke G.m.b.H. Hannover, aufgenommen 2009.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 617
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 06.03.2018 21:54

Ich sehe das genau so, wie Kai. Und Aluminium für den Flugzeugbau machen andere auch ;)
Aber mit stichhaltigen Argumenten lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

tobias
Forenuser
Beiträge: 151
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 06.03.2018 22:05

redsea hat geschrieben:Hallo Tobias,

ich hatte mich vor knapp 10 Jahren auch mal mit dem Thema befasst und habe hier den selben Kenntnisstand wie EPmuc, nämlich dass das Unternehmen nicht mehr existiert.

Bei der von Dir verlinkten "leichtmetall.eu" handelt es sich meines Wissens nach ursprünglich um die am 10.07.1997 gegründete Hydro Aluminium Gießerei Hannover GmbH, die am 04.07.2017 in Leichtmetall Aluminium Giesserei Hannover GmbH umfirmierte (Quelle: Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung) HRB 56319).

Das mal auf die Schnelle in aller Kürze. Ein kleiner geschichtlicher Abriss über die Entwicklungen und Zusammenhänge der Firmen Hydro, VIAG und VAW findet sich hier.

Anhängend noch zwei Fotos des alten Gebäudes der Vereinige Leichtmetall-Werke G.m.b.H. Hannover, aufgenommen 2009.

Viele Grüße

Kai
hallo redsea ich versteh allerdings nicht ganz den logischen Unterschied....
Wir sprechen hier von einem Unternehmen "Hydro Aluminium Gießerei Hannover GmbH" das am selben Standort (schlorumpfsweg) wie das alte VIAG und VAW Werk (so verstehe ich es zumindest) mit dem selben Rohstoff (Aluminium) für u.a. dem selben Kundenkreis (Flugzeugindustrie) Produkte herstellt.....
Dass sich das Unternehmen gefühlt alle 20 jahre umbenennt und es daher rechtlich ein anderes Unternehmen ist, ist ja was anderes...

Das wäre ja so als wenn z.b. VARTA sagen würde "wir haben nie Lager in Hannover gehabt.....die AFA hatte Lager in Hannover ja aber wir die AFA nicht....."

Oder gehörte der historische Vorgänger der Hydro Aluminium Gießerei Hannover GmbH einem Zusammenschluss mehrere Werke an und ist nun eigenständig????

tobias
Forenuser
Beiträge: 151
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 06.03.2018 22:12

EPmuc hat geschrieben:Vereinigte Leichtmetallwerke GmbH Hannover:
https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... (Hannover)
In dem von dir geposteten Link ist ein Foto mit Untertitel "VLW plant Goettinger Chaussee Hanover Germany.jpg "

die Goettinger Chaussee in Linden grenzt DIREKT an den schlorumfsweg

und unter einem weiteren Bild mit dem Untertitel "Factory building Vereinigte Leichtmetallwerke company Schlorumpfsweg Ricklingen Hanover Germany.jpg" ist quasi das identische F0to aufgenommen was ich aufgenommen habe.....

Was jetzt natürlich sein kann das ehemals die vereinigten Leichtmetall werke unter der Adresse Schlorumpfsweg 4 beheimatet waren und jetzt zufällig ein völlig anderes neues Unternehmen unter der Adresse Schlorumpfsweg 6 aufgemacht hat..... :D

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 617
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 06.03.2018 22:31

Zum Thema Logik:
Keiner bestreitet, dass sich die Firma leichtmetall.eu an dem gleichen Standort befindet, wie früher VLW.
Evtl. ist es auch ein irgendwie gearteter Nachfolger.
Aber VLW gibt es eben nicht mehr.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten