Katharienenrösche

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Antworten
Erzgebirgler
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2018 10:48
Ort/Region: Erzgebirge

Katharienenrösche

Beitrag von Erzgebirgler » 25.01.2018 09:20

Hallo !

Da ich mich auch mit Bergbau beschäftige,anbei mal ein paar fotos von einer Befahrung. Hier handelt es sich um einen Altbergbau der als Wasserlösestollen diente. aus dem 18. Jhd.

Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Cremer
Forenuser
Beiträge: 922
Registriert: 23.02.2010 11:26
Ort/Region: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Beitrag von Cremer » 25.01.2018 10:33

Wo ist das denn?
KMZ bitte.
Kurze Beschreibung dazu wäre auch schön
MfG Euer Fernmelder
Erich Fellgiebel 1935:Nachrichtentruppen sind kostbare, schwer zu ersetzende Mittel der Führung.

Erzgebirgler
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2018 10:48
Ort/Region: Erzgebirge

Beitrag von Erzgebirgler » 25.01.2018 10:39

Hallo !

Aus Gründen der Massenbefahrung gebe ich prinzipel keine Koordinaten und Wegbeschreibungen an. Dieser Stollen liegt im Mittleren Erzgebirgskreis.

Uwe

Erzgebirgler
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2018 10:48
Ort/Region: Erzgebirge

Beitrag von Erzgebirgler » 25.01.2018 10:56

Hallo !

Die Koordinaten werden auch deshalb nicht bekannt gegeben aus Gründen der Sicherheit um Schwarzbefahrungen auszuschließen.

Uwe

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 25.01.2018 19:03

Erzgebirgler hat geschrieben:Die Koordinaten werden auch deshalb nicht bekannt gegeben aus Gründen der Sicherheit um Schwarzbefahrungen auszuschließen.
Und das ist auch vollkommen richtig so.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1952
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 29.01.2018 11:58

Hallo lieber Erzgebirgler,

was muss ich denn unter einem Wasserlösestollen verstehen?

Viele Grüße
Djensi

jmlp
Forenuser
Beiträge: 132
Registriert: 21.12.2006 12:17
Ort/Region: Wuppertal

Beitrag von jmlp » 29.01.2018 14:00


Erzgebirgler
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2018 10:48
Ort/Region: Erzgebirge

Beitrag von Erzgebirgler » 29.01.2018 18:10

Danke,hätte ich ihn auch erklärt.

UWe

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1952
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 30.01.2018 11:14

Klar hätte ich auch gleich wikipedia nutzen können, aber manchmal gibt es ja durch die Threadeinsteller kurze, knappe Erklärungen, mit dem Verweis auf die gezeigten Bilder und dort gezeigter Einrichtungen...

Thx! :-)

Antworten