Lauenstein´sche Wagenfabrik

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Benutzeravatar
-zAc- (†)
Forenuser
Beiträge: 309
Registriert: 05.01.2004 23:07
Ort/Region: Hamburg

Quellenangabe Stadtplan

Beitrag von -zAc- (†) » 23.08.2009 23:16

Hallo noch einmal,

ich war zu schnell mit dem versenden. Hier die Quellenangabe der Karte:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... a_1910.jpg
-zAc-
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. (Žarko Petan)

Benutzeravatar
manni
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 27.04.2004 01:50
Ort/Region: Hamburg-Rothenburgsort

Beitrag von manni » 24.08.2009 02:15

Martin Kayser hat geschrieben:Ein Teil des Fabrikgeländes ist wohl bei der Höherlegung der Bahnanlagen im Zuge des Baues des Hauptbahnhofes verschwunden, oder?
Moin Martin,

ich habe mal die heutige Lage der Wagenfabrik in ein Luftbild von um 1998 und ins aktuelle von 2006 eingefügt, jeweils in Bildmitte. Man sieht deutlich, dass die Wagenfabrik vom Bau der neuen Gleisanlagen nach Lübeck bzw. Berlin kaum betroffen gewesen war, wenn sie zu dem Zeitpunkt an diesem Ort überhaupt noch existierte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus HH-Rbo
manni

Martin Kayser
Forenuser
Beiträge: 83
Registriert: 07.08.2004 18:36
Ort/Region: Leverkusen

Danke!!

Beitrag von Martin Kayser » 24.08.2009 17:25

Dank Euch für die eingestellten Karten, das hilft doch weiter.

Mich wundert nur, dass es von diesem Wagenbauer noch keine Veröffentlichung gibt; war es doch
ein wichtiger, wenn auch kurzlebiger Hersteller von Kutschen, Pferdebahn- und Eisenbahnwagen.


Bitte weiter machen.


Gruß

Martin

Martin Kayser
Forenuser
Beiträge: 83
Registriert: 07.08.2004 18:36
Ort/Region: Leverkusen

Re: Lauenstein´sche Wagenfabrik

Beitrag von Martin Kayser » 03.06.2019 09:38

Guten Morgen zusammen,
nach langer zeit ergänze ich:
auf der Seite: https://digitaltmuseum.se/ in die Suchfunktion "Lauenstein" eingeben und es werden Fotos von Wagen gefunden, sowie ein Fabrikschild.
Auf der Seite von Sebastian Tuschik, http://www.sebtus.de/, über dänische Eisenbahnen, eine wahre Fundrube, gibt es eine kurze geschichtliche Abhandlung.
Bei: http://www.gmjs.se/upload/dokument/pike ... 202013.pdf ist eine kurze Abhandlung über Wagen und Kutschen, allerdings in schwedisch. In dänisch auf der Seite: https://www.jernbanen.dk, ebenfalls nach Lauenstein suchen.
Auf der Seite des DGB: https://hamburg.dgb.de/themen/++co++117 ... 540023ef1a,
wird an den Streik bei Lauenstein erinnert.
Lauenstein hat ja nur verhältnismäßig kurz existiert, es soll außer der Fabrik auf dem Hammerbrook auch eine in Rothenburgsort gegeben haben. Kann das ein?

Es ist doch schon sehr verwunderlich, dass fast nur ausländische Seiten Material hinterlegt haben.

Lieben Gruß

Martin

Antworten