V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Militärische Objekte und Anlagen des 2. Weltkriegs (und 1933-1945)
Antworten
retto
Forenuser
Beiträge: 19
Registriert: 06.10.2016 09:54
Ort/Region: Lüneburg

V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Beitrag von retto » 07.10.2016 10:49

Moin,

anbei ein paar Bilder der Bettung einer V3 in der Nähe des ehemalig deutschen Misdroy.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 259
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Re: V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Beitrag von Zwackelmann » 06.08.2019 16:35

Hallo zusammen,

Hier ein paar Eindrücke aus der V 3-Versuchsanlage Misdroy von heute:
20190806_140409.jpg
20190806_142208.jpg
20190806_143713.jpg
Die V 3-Fundamente sind ganz sehenswert, der anscheinend einzige erhaltene Bunker auch. Darin sind eine Kantyna (lecker Erbsensuppe!) und ein Souvenirshop (nicht der Rede wert) und vor allem eine Ausstellung untergebracht.

Gezeigt werden Militaria, die wohl in der Gegend ausgegraben wurden, eine Rekonstruktion und eine mutmaßlich originale Röchling-Granate; für deutsche Besucher wird eine Tonaufnahme abgespielt, die die Geschichte der Wunderwaffe Fleißiges Lieschen / Tausendfüßler / V 3 erzählt.

Umgeben ist das Ganze von einer Menge Militärkitsch aus dem Kalten Krieg oder nachgebautem Zeug - je nach Geschmack und Humor zwischen witzig und peinlich.

Gruß, Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 259
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Re: V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Beitrag von Zwackelmann » 10.08.2019 14:12

Moin zusammen,

Hat jemand seriöse Literatur-Tipps zum Thema V 3? Den Waffen-Arsenal-Sonderband S-57 von Axel Turra und Fritz Hahns Kompendium habe ich, aber gibt es noch profundere Literatur dazu?

Bin für jeden Hinweis dankbar, denn der Besuch in Misdroy hat mich echt angefixt.

Gruß, Thomas
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Benutzeravatar
christianCH
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 05.02.2014 08:23
Ort/Region: Berner Jura (CH)
Kontaktdaten:

Re: V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Beitrag von christianCH » 11.08.2019 17:43

  • Piotr Laskowski: Śladami niemieckich tajnych broni na wyspach Wolin i Uznam (V-3, Seite 5 bis 33). Maagdruck, Świnoujście 2003, ISBN 83-912490-0-X. (polnisch)
  • Roland Hautefeuille: Constructions Spéciales - Histoire de la construction par l'organisation Todt dans le Pas-de-Calais et le Cotentin, des neufs grands sites protégés pour le tir des V1, V2, V3 et la production d'oxygène liquide. (1943-1944). Auteur-Éditeur R. Hautefeuille, Paris 1995, ISBN 2-9500899-0-9. (französisch)
  • La Coupole Éditions: MIMOYECQUES Site du «canon de Londres». 1943–1945. CGGRAPHIC, 2011, ISBN 978-2-9533202-2-0. (französisch)
  • Lambert Grailet: Le V-3 harcèle Luxembourg – Il menace Verviers, Belfort et Thionville. Imprimé en Belgique 1996. (französisch)
  • Steven J. Zaloga: German V-Weapon Sites 1943-45. Osprey Publishing Ltd, Oxford 2007, ISBN 978-1-84603-247-9. (englisch)
  • Jean Paul Pallud: The Secret Weapons: V3 and V4; After The Battle, Issue No. 114. Battle of Britain International Limited, Old Harlow 2001, ISSN 0306-154X. (englisch)
  • Peter Thompson: V3 The Pump Gun. ISO Publications, London 1999. (englisch)
  • Philip Henshall: Hitler's V-Weapons Sites. Sutton Publishing Ltd, Gloucestershire 2002, ISBN 0-7509-2607-4. (englisch)
  • … und last but not least der Sanders Report: Investigation of the "Heavy Crossbow" Installations in N. France
Bis auf den Sanders Report alles Sekundärliteratur.
Gruss, christianCH

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 259
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Re: V3 - Fleißiges Lieschen - Englandkanonen

Beitrag von Zwackelmann » 11.08.2019 22:49

Cool, danke!
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Antworten