Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4627
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von redsea » 11.04.2019 23:21

Chris2706 hat geschrieben:
10.04.2019 18:36
Hallo Kai, das ist einleuchtend. Eine Brücke ist halt eine Brücke.
Hallo Chris,

genau, eine Brücke ist halt eine Brücke, egal wie lang oder kurz sie ist. Dazu hier mal ein Beispiel einer "Brücke", die so kurz ist, dass sich die MLC-Schilder beider Fahrtrichtungen fast gegenüberstehen. ;)

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Chris2706
Forenuser
Beiträge: 56
Registriert: 12.07.2014 14:26
Ort/Region: Kevelaer

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von Chris2706 » 13.04.2019 14:48

Wißt Ihr denn, ob diese MLC-Angaben immer schon in den Bauplänen mit angegeben wurden?
Also auch in der Zeit nach dem Kalten Krieg, als der ganze Zivilschutz so zurückgefahren wurde.

Ich habe mir nie solche Pläne angeschaut bzw. danach gesucht.
Ich könnte jetzt nur aus meiner eigenen Erinnerung sprechen und da würde ich behaupten, daß die MLC-Schilder an den Brücken mehr und mehr verschwunden sind.
Früher als Kind in den 90ern haben wir immer zu den Schildern gesagt: "Wenn sie nur in eine Richtung fahren, dürfen sie 100 fahren. In zwei Richtungen nur noch 50..."
Wir haben da ja nie gewußt, was die Angeben eigentlich bedeuten :lol:
In den 2000ern habe ich die Schilder dann immer seltener gesehen. Heute achte ich wieder mehr darauf, weil ich jetzt ja auch weiß, wozu die gut sind.
Besonders viele sind mir im Raum Ahrweiler und in Bremen aufgefallen. Da stehen die wirklich noch an quasi jeder Brücke. Hier in meiner Gegend am Niederrhein sind die rar geworden.

Daher hats mich überrascht, die Angaben in dem Plan jetzt wieder zu sehen. Oder kommt das wieder, weil vor Jahren mal eine Anordnung aus Brüssel kam, daß die Straßen wieder für Verlegungen ertüchtigt werden sollen?
Iwann bin ich dazu mal über einen Artikel in der Welt gestolpert...


Grüße
Chris

Antworten