Rüstungsfabriken--Infos gesucht

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 500
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Rüstungsfabriken--Infos gesucht

Beitrag von erlenmeier » 19.02.2017 09:22

Ich suche Informationen über die Rüstungsfirmen Klatte und Francke in Bremen.

1.) Welche Produkte wurden dort bis 1945 im Einzelnen hergestellt?

2.) Lagepläne, Bilder aus der Zeit.
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

matthias45
Forenuser
Beiträge: 124
Registriert: 02.11.2004 18:52
Ort/Region: Damme (NDS)

Beitrag von matthias45 » 20.02.2017 17:01

Ich weiss ja nicht ob Dich das vorwärts bringt?

Theodor Klatte, Huchting bei Bremen, Flugzeugbau.

Entnommen aus " Die Demontageliste "
Autor: W. O. Reichelt
Verlag: Drei Türme Verlag, Hamburg

Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 500
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Rüstungsbetriebe Bremen

Beitrag von erlenmeier » 20.02.2017 19:10

Moin Mathias!
Erstmal danke.
Schickst Du mir bitte einen Scan von der betreffenden Seite im angegebenen Buch?
Gruß von Hans Erlenmeier III
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Re: Rüstungsfabriken--Infos gesucht

Beitrag von EPmuc » 20.02.2017 19:37

erlenmeier hat geschrieben:Ich suche Informationen über die Rüstungsfirmen Klatte..
1.) Welche Produkte wurden dort bis 1945 im Einzelnen hergestellt?
Zulieferer für Focke-Wulf
https://www.archivportal-d.de/item/HKWT ... PBMITVRICT

Einen (noch vorhandenen) Bunker hatten sie auch (bis zur Mitte scrollen):
http://www.relikte.com/brm_ls_werk/index.htm
Allerdings ist als Adresse nur Zum Huchtinger Bahnhof genannt, ohne genauere Ortsangabe.
Etwas genauer hier:
http://www.bunker-whv.de/bunkerbremen/b ... emen2.html
"Verdacht besteht auf einen weiteren vorhandenen Bunker dieser Bauserie in Bremen. In Bremen-Huchting auf dem Werksgelände westlich der Straße "Zum Huchtinger Bahnhof" unweit der Bahnstrecke existiert auf dem Parkplatz im Grünstreifen ein heute fast komplett umwachsener und überwachsener Bunker, der ein Bauwerk dieser Serie sein könnte. Er soll ursprünglich ein Werkluftschutzbunker der hier damals ansässigen Firma Theodor Klatte (Metallwarenfabrik) gewesen sein. Es ist aber nicht auszuschließen, dass es sich um einen der hier vorgestellten Reichsbahn-Rundbunker handelt."

Klatte war übrigens 2011 hier schon mal Thema.
U.a. mit deiner Beteiligung :mrgreen:
https://www.geschichtsspuren.de/forum/f ... 15136.html
Zuletzt geändert von EPmuc am 20.02.2017 21:32, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 20.02.2017 21:10

Für die Firma Francke finde ich nicht wirklich viel.
Vor allem ist die Rede von Gasbehältern...
http://www.gaswerk-augsburg.de/gasbehaelter.htm
...und Kanaldeckeln:
http://www.deckelschau.de/_bilder/firme ... start.html
https://www.strassenkatalog.de/panorami ... 84342.html
Und, dass sie 1951 Konkurs anmeldete:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31971232.html
Interessanterweise hat Heinrich Focke bei Franck gearbeitet, bevor er mit anderen Focke-Wulf gründete:
http://www.planet-wissen.de/technik/luf ... ke100.html
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 500
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Francke-Werke

Beitrag von erlenmeier » 21.02.2017 10:56

Danke EPmuc!
Nun fehlen noch Hinweise auf Produkte, Prod.-standorte und Beschäftigte von 1936 bis 1945.
Belegt ist, dass Francke für die FW-Flugzeug-Produktion zugeliefert hat.
Gruß von Erlenmeier III
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

aflubing
Forenuser
Beiträge: 466
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Beitrag von aflubing » 21.02.2017 11:22

Hallo Erlenmeier,
die Firma Klatte produzierte Flugzeugteile in Weener an der Ems.
Gruß aflubing.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

matthias45
Forenuser
Beiträge: 124
Registriert: 02.11.2004 18:52
Ort/Region: Damme (NDS)

Re: Rüstungsbetriebe Bremen

Beitrag von matthias45 » 21.02.2017 15:52

erlenmeier hat geschrieben:Moin Mathias!
Erstmal danke.
Schickst Du mir bitte einen Scan von der betreffenden Seite im angegebenen Buch?
Gruß von Hans Erlenmeier III
Du hast PN.

matthias45
Forenuser
Beiträge: 124
Registriert: 02.11.2004 18:52
Ort/Region: Damme (NDS)

Beitrag von matthias45 » 21.02.2017 16:10

Ich hab da noch etwas gefunden.

Und zwar in " Das nationalsozialistische Lagersystem "
von Martin Weinmann, herausgegeben bei Tweitauseneins.

Auf Seite 102 wird Klatte erwähnt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 21.02.2017 20:06

Ich habe mal eine Anfrage in einem anderen Forum dazu gestellt.
Die Antwort: Abgas und Triebwerksverkleidungen
https://www.deutsche-digitale-bibliothe ... NBDVW2VQDL
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik“