Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Reichsnährstandssilos

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - NS-Bauten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 26.06.2018 14:56
Titel: Reichsnährstandssilos Getreidespeicher
Untertitel: Liste erstellen
Antworten mit Zitat

In diesem Thread sind mittlerweile viele Standorte zusammengekommen, aber die Übersicht fehlt, wenn
man nach bestimmten Speichern sucht. Z.B. um weitere hinzuzufügen.

Daher mein Vorschlag, gemeinsam eine einfache Liste anzulegen.
Ich bschäftige mich (am Rande) nur mit dem nord/nordostdeutschen Raum. Südgrenze etwa Hannover.

Zur Klärung dann:
- G für derzeitiger Erhalt gesichert/erwiesen
- Z für Zerstört, z.B. durch Bombenangriff oder Abriss (kann im Einzelfall hinter dem Ort vermerkt
werden.
- ? Existenz ungeklärt.

Durch "Zitat-Kopierfunktion" kann die im letzten Post aktualisierte Liste dann jeweils vom Nächsten ergänzt werden.

Standorte von Getreidespeichern / Reichsnährstandssilos in Nord- und Nordostdeutschland

Schleswig-Holstein
- Flensburg
- Schleswig
- Eckernförde
- Kiel
- Rendsburg
- Lübeck
- ....

Hamburg
- Harburg (1935/36, 43m hoch)
- Rethespeicher?
- Hammersbrook (Gloria, 1935?)


Niedersachsen

- Wilhelmshaven ?
- Holzminden G (1940/41, 55m hoch,Arch.: Prof. E.Fahrenkamp, mit Wesersandstein verkleidet)
- Salzgitter ?
- Emden Z
- Hameln ?
- Bad Essen ?
- .....

Bremen
- ? (bisher kein Fund. Nur Rolandmühle, älteren Datums)

Mecklenburg-VP
- Wismar G ( Ohlerich-Speicher, 34m hoch, Silo III)
- Rostock G
- Stralsund G
- Greifswald G
- ......

Brandenburg
- Magdeburg?
- Tangermünde ?
- Schönebeck ?
- Wittenberg ? (Gelesen: 2 Speicher-Bauwerke, genannt Kornhaus)
- Dessau ?
- Brandenburg ?

Würde mich freuen, wenn diese Liste gemeinsam vervollständigt wird.
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
Nach oben
Mr. Trinitus
 


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 64
Wohnort oder Region: Bad Essen

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 10:56 Antworten mit Zitat

Der Bad Essener Speicher steht (noch)! Wir haben jetzt ein Bürgerbegehren auf den Weg gebracht mit dem Ziel das Gebäude vor dem Abriss-Wahn der CDU zu retten. icon_evil.gif
Nach oben
Sunninger
 


Anmeldungsdatum: 23.05.2018
Beiträge: 81
Wohnort oder Region: Sonnen

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 12:36
Titel: 4 Reichstypenspeicher in Bamberg
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Auf dem ehemaligen Gelände des Heeresverpflegungsamtes stehen zwei Bodenspeicher mit je 1800 Tonnen und zwei Zellenspeicher mit je 3000 Tonnen Fülllast.

Der aktuelle Zustand weicht stark voneinander ab. Während die beiden Bodenspeicher (Geisfelder Straße 14 und 16) vor weniger als zehn Jahren zu Wohn- und Gewerbezwecken umgebaut wurden, stehen die beiden Zellenspeicher (Geisfelder Straße 28 und 30) bis auf kleinteilige Lagernutzung weitestgehend leer und sind sich selbst überlassen. Die massive Bauweise aus bewehrtem Beton bis zum First hinauf bewahrten die Gebäude bisher vermutlich vor dem Verfall.

Quelle: https://www.denkmalnetzbayern.de/index.php/menueeintrag/index/id/10/seite_id/1895
Nach oben
Baum
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2003
Beiträge: 908
Wohnort oder Region: 74223 Flein

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 14:18
Titel: HVA Bamberg
Antworten mit Zitat

Hallo Bilder zum HVA Bamberg:

https://www.geschichtsspuren.de/forum/viewtopic.php?t=8890&postdays=0&postorder=asc&start=230

Gruß Baum
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 19:08
Titel: Getreidesilos
Antworten mit Zitat

Ich selbst habe den Eindruck, dass diese Speicher mittel- und langfristig nur über Privatisierung zu erhalten sind. Der Speicher in Greifswald verfällt zunehmend, weil.......kein INVESTOR bereit ist, daraus ein Renditeobjekt zu machen.

Als Nutzung kommen m.E. nur in Frage
- Hotel
- Eigentumswohnungen / Ferienappartments
- Studentenwohnungen
- schon schwieriger: Museum, weil die Kommunen sich heute so etwas nicht mehr ans Bein binden wollen.

Man muss sehen, dass die laufenden Unterhaltskosten und besonders die Folgekosten (gr. Dachfläche, oft viele Fenster) sehr hoch sind.
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.


Zuletzt bearbeitet von erlenmeier am 27.06.2018 19:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 19:17
Titel: Getreidesilos
Untertitel: Greifswald
Antworten mit Zitat

Hier Bilder vom Getreidesilo in Greifswald.
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
 
 (Datei: IMG_3623_1_1.JPG, Downloads: 24)  (Datei: IMG_3627_2_1.JPG, Downloads: 24)

Zuletzt bearbeitet von erlenmeier am 27.06.2018 19:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 19:27
Titel: Getreidesilos
Untertitel: Stralsund
Antworten mit Zitat

Und jetzt noch einige Bilder von Speichern in Stralsund.

Bitte helfen: Wer kann die Speicher, die ich mit 1 bis 7 nummeriert habe, mit Baujahr, Höhe etc. zuordnen?
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
 
Nr.1 (Datei: IMG_3592_1_1.JPG, Downloads: 20) Nr.2 (Datei: IMG_3602_2_1.JPG, Downloads: 25) Nr.3 (Datei: IMG_3603_3_1.JPG, Downloads: 26) Nr.4 (Datei: IMG_3607_5_1.JPG, Downloads: 26) Nr.5 und Nr.6 (Datei: IMG_3604_4_1.JPG, Downloads: 23) Nr.7 (Datei: IMG_3608_6_1.JPG, Downloads: 20)
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 01.07.2018 11:30
Titel: Oehlrich-Speicher in Wismar
Untertitel: Ferienwohnungen im Getreidesilo
Antworten mit Zitat

Unter https://www.ohlerich-speicher.de/ kann sich ein zukunftsträchtiges Projekt zur Weiternutzung eines Silos ansehen. In Eckernförde ist bereits schon ein alter Speicher bewohnt.

Ok, wer von uns einen Landhandel mit Korn gründen will, kann solch ein Nährstandssilo natürlich als weiter als Kornhaus betreiben. Aber... in unserer Wirtschaftsform muss halt alles rentabel sein. Zumnindest müssen die Einnahmen die Ausgaben decken. Und da liegt das Problem bei den Monster-Gebäuden.

Im Anhang ein Bild aus der künftigen Wohn-Nutzung.

Ist das so akzeptabel????????????????????
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
 
Projekt-Planung
Zukünftiges Äusseres (Datei: Oehlichrich-Appart.jpg, Downloads: 20)
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 01.07.2018 11:33
Titel: Wohn-Silo in Kappeln
Untertitel: Getreidespeicher
Antworten mit Zitat

Hier http://www.schlei-ostsee-urlau....._1732.html eine Kurzdarstellung mit Bild vom umgebauten Getreidespeicher in Kappeln.
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 417
Wohnort oder Region: Oldenburger Land

Beitrag Verfasst am: 01.07.2018 11:36
Titel: Speicher in Eckernförde
Untertitel: Ostsee -- SCHLEI
Antworten mit Zitat

Hier ein Link zu den beiden Speichern in Eckernförde.

http://www.schlei-ostsee-urlau....._1864.html
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - NS-Bauten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 26, 27, 28  Weiter
Seite 27 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen