Würzburg -Gerät in der Wüste?

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
wolfi
Forenuser
Beiträge: 385
Registriert: 31.03.2004 19:23
Ort/Region: bayern

Würzburg -Gerät in der Wüste?

Beitrag von wolfi » 29.01.2019 15:56

Ich bin schon lange im Besitz dieses Foto eines LW-Soldaten, der anscheinend im Afrika-Korps gedient hat

Genau Orstangaben sind aber nicht auf den Fotos nicht vorhanden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nordfriese
Forenuser
Beiträge: 1110
Registriert: 18.04.2005 14:00
Ort/Region: Bredstedt/NF

Beitrag von nordfriese » 30.01.2019 15:46

Moin!

Hier geht es um das erste "kleine" Würzburg-Gerät auf dem
afrikanischen Kontinent:

"Sicherer und weitreichender wurde der Flugmeldedienst aber,
als im April 1942 das erste teilmotorisierte Würzburg-Dora-
Gerät bei der Flugmeldekompanie 7/Afrika eintraf und in der
Bomba-Bucht, nahe dem Flugplatz Tmimi, ostwärts Derna, Auf-
stellung fand."
(Hoffmann, Band II, Teil 1, S. 202)

Unwahrscheinlich, dass es sich auf dem Foto um ausgerechnet
dieses Gerät handelt, aber das Zitat sollte als Beispiel dienen,
da du ja ein Fragezeichen hinter den Titel gesetzt hast.

Gruss aus NF!
Rolf
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)

Antworten