Fliegerhorstkommandantur (E) Ichel

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Antworten
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3274
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Fliegerhorstkommandantur (E) Ichel

Beitrag von zulufox » 27.12.2018 18:12

Guten Abend,

Norbert Kannapin gibt in seinem Verzeichnis "Die deutsche Feldpostübersicht 1939 - 1945" unter der Feldpostnummer 34 117 an: (U) Fl.H.Kdtr.(E) Ichel, (1) Fl.H.Kdtr.(E) 61/XI.
Das entspricht in der Art den anderen Feldpostnummernangaben der bei der Mobilmachung (U) aufgestellten Fliegerhorstkommandanturen (E), die dann zwischen dem 2.1. und den 27.4.1940 die numerische Bezeichnung in Verbindung mit dem Aufstellungs-Luftgau bekamen.

Wo also gab es im Luftgau XI einen Ort namens Ichel?
Oder wie lautete der richtige Ortsname?

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

aflubing
Forenuser
Beiträge: 405
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Beitrag von aflubing » 29.12.2018 19:45

Guten Abend,
Mattiello schreibt in Fliegerhorstkommandanturen... auf Seite 406:
"Fl.H.Kdtr. (E) Techel (D) FPNr. 34117 (Mob.-1.1.40) 1939/1940 Umbenennung in Fl.H.Kdtr. E 61/XI"
Wo aber liegt Techel?
In einem Schreiben des Luftgaus XI vom 27.12.1939 Betr. Neubezeichnung der E-Hafenkommandanturen: "61/XI Husum"
Vielleicht helfen diese Bausteine.
Es grüßt
aflubing

Antworten