ehem. Flugplätze Ulrichen und Gluringen Oberwallis/ Schweiz

Fliegerhorste, Militärflugplätze, Ausweich- und Notlandeplätze und zugehörige Anlagen
Antworten
chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

ehem. Flugplätze Ulrichen und Gluringen Oberwallis/ Schweiz

Beitrag von chris70 » 08.11.2018 23:20

Hallo Forum,
letzte Woche war ich im Oberwallis/Schweiz unterwegs. Im Rhonetal/ Gemeinde Goms auf der süd-westlichen Seite des Furkapasses findet man mehrere ehemalige Anlagen des Schweizer Militärs.
Bereits der Furkapass ist (neben seiner Naturschönheit) reichlich bebunkert, im sich anschließenden Tal betrieb die Schweizer Armee im Rahmen des Reduit-Planes mehrere recht große Anlagen. In Ulrichen findet sich ein ehemaliger Flugplatz (siehe Bilder), dessen Hallen heute als Lagerräume benutzt werden. In der Nähe des Flugplatzes finden sich noch weitere Gebäude, die Landebahn ist noch erhalten. Ein weiterer Flugplatz fand sich wenige Kilometer weiter im Tal und wird noch heute als Segelflugplatz benutzt.

In Gluringen findet sich am Ortseingang eine weitere Anlage, die ich aber nicht einordnen konnte. Hierbei finden sich mehrere im Hang untergebrachte Lagerräume und eine größere Fläche mit einem Gebäude plus Tower. Vielleicht waren hier Hubschrauber stationiert...

Die Anlagen finden sich in einem guten Zustand, lediglich die im Tal befindliche Flak-Kaserne ist im Zerfallsprozess.

Auf jeden Fall eine sehenswerte Schweizer Landschaft... auch und vor allem ohne Militäranlagen :)
Grüße
Chris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4666
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Flab Schiessplatz Gluringen

Beitrag von redsea » 10.11.2018 10:41

Hallo Chris,

welch ein Zufall, wir waren auch bis letzte Woche in der Region Goms unterwegs und hatten unser Quartier direkt am Flugplatz Münster aufgeschlagen. ;)

Bei der Liegenschaft in Gluringen handelt es sich um den ehemaligen Flab-Schiessplatz Gluringen:



Der Schiessplatz wurde von der Schweizer Armee noch bis letztes Jahr genutzt und ging dann zurück an die Gemeinde Gluringen. Der "Tower" diente der Koordination und Beobachtung der Übungen.

Hier noch ein paar interessante Links:

Fliegerabwehr im Zeitgeschehen von 60 Jahren (PDF download)

Bekanntmachung des VBS zur Schliessung des Flab-Schiessplatzes Gluringen

Raumentwicklungskonzept

Die angehängten Fotos sind von letztem Jahr.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 11.11.2018 19:48

...interessant! Also nix mit Hubschraubern, hatte mich schon gewundert, dass man die Hubschrauber im Freien stehen lässt! :-) Da macht die Kaserne in Gluringen dann auch Sinn!
Die Flaksoldaten waren ja in das große Lawinenunglück in den 70ern in Reckingen verwickelt...
Danke Dir!!!
Coole Zusatzinformationen...
Grüße!


ps: die Kaserne...

https://www.1815.ch/news/wallis/aktuell ... mmobilien/

und ein interessantes Photo...

http://www.flickriver.com/photos/236491 ... 305447208/
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Antworten