Wassermann Stellungen.

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1770
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Beitrag von SES » 29.06.2014 18:15

Hi 007,
Thanks for sharing.
bregds
SES

sneaker007
Forenuser
Beiträge: 38
Registriert: 13.06.2014 20:55
Ort/Region: köln

Beitrag von sneaker007 » 30.06.2014 11:55

next to the Mammut at Wacholder I found a socket.
could it be a Würzburg Riese basement?
Thanks
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1770
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Beitrag von SES » 17.08.2014 12:58

Hi,
I was made aware of that I had forgotten the Was M at SCHLEI so the map has been updated, please see:
http://www.gyges.dk/Flum%20and%20Jagd.htm
red link at the bottom.
Further additions and corrections are more than welcome :-)
bregds
SES

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1058
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 13.02.2016 16:54

Vielleicht nicht ganz passend... aber Livewebcam "Wassermann M" aus Blavand/Dänemark.
http://78.157.122.215/mjpg/video.mjpg?COUNTER

Viel Spaß beim schauen... :-)

Benutzeravatar
Wolkser
Forenuser
Beiträge: 80
Registriert: 30.11.2006 19:03
Ort/Region: Leipzig

Seeriese

Beitrag von Wolkser » 15.02.2016 10:50

Ist aber leider nicht der Wassermann oder das Mammut (liegt etwa 90 ° rechts) sondern der Sockel / Turm vom See Würzburgriesen. Aber Schöön. Webcam dürfte im Infocentrum beim Leuchtturm sein.

Benutzeravatar
nordfriese
Forenuser
Beiträge: 1112
Registriert: 18.04.2005 14:00
Ort/Region: Bredstedt/NF

Re: Seeriese

Beitrag von nordfriese » 15.02.2016 16:44

Moin!

Da stimme ich Wolkser zu...
Wolkser hat geschrieben:Sockel / Turm vom See Würzburgriesen
Regelbau V 174 ;)

Nette Webcam...

Gruss aus NF!
Rolf
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)

Benutzeravatar
Alkali
Forenuser
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2004 12:57
Ort/Region: Gdansk - Poland / Polen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alkali » 25.12.2016 14:44

Hi,

Several pictures foundations radar Wassermann M IV of the company "Bär A" in Blumberg near Berlin.

Coordinate: 52°36'18.83"N, 13°38'30.58"E

bregds
Czarek
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nordfriese
Forenuser
Beiträge: 1112
Registriert: 18.04.2005 14:00
Ort/Region: Bredstedt/NF

Beitrag von nordfriese » 25.12.2016 18:56

Moin!

Nice find, Czarek!

Merry xmas and best wishes!
Rolf
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)

Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1770
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Beitrag von SES » 25.12.2016 19:54

Hi Czarek
Very impressive. And the blocks are visible on GE.
bregds
SES

sneaker007
Forenuser
Beiträge: 38
Registriert: 13.06.2014 20:55
Ort/Region: köln

Beitrag von sneaker007 » 18.10.2018 10:29

sneaker007 hat geschrieben:To SES
SES hat geschrieben:Hi 007,
I do not have the position for the Mammut at WACHOLDER.
mfg
SES
Found Mammut site Wacholder 58.629819° 5.721130°

2 pictures of remains here
http://archive.today/6GMH0

helpful also this site
http://www.geocaching.com/geocache/GC32 ... 2cf3bb8948

Cheers
Auf dieser hervorragenden Seite https://kart.1881.no gibt es die Möglichkeit, ähnlich wie in google earth, eine Art History layer zu aktivieren auf dem ältere Luftaufnahmen der jeweiligen Gegend hinterlegt sind.
Mitte der 60er Jahre entstand eine Aufnahme der Gegend auf dem die Mammut Anlage "Wacholder" stand, die ja mittlerweile völlig entfernt wurde, so daß eine genaue Positionierung schwer fällt.
Sehr gut kann man die beiden Stützsockel ausmachen.
Die Aufnahme eignet sich gut dazu, ein overlay für google earth zu gestalten, so daß man die Koordinaten genau bestimmen kann.
Da man hier Luftaufnahmen nicht veröffentlichen kann, hier nur die Koordinaten 58.629332° 5.720140° und der link mit der Aufnahme. Unten links im Bild die Sockel des Mammut.
https://kart.1881.no/print/?lat=58.6299 ... Klepp-1966
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten