Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Wassermann Stellungen.

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1769
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 29.06.2014 18:15 Antworten mit Zitat

Hi 007,
Thanks for sharing.
bregds
SES
Nach oben
sneaker007
 


Anmeldungsdatum: 13.06.2014
Beiträge: 38
Wohnort oder Region: köln

Beitrag Verfasst am: 30.06.2014 11:55 Antworten mit Zitat

next to the Mammut at Wacholder I found a socket.
could it be a Würzburg Riese basement?
Thanks
 
 (Datei: Funkmess_Varhaug (Wacholder)_Würzburg Riese_ 58.643619° 5.715145°.jpg, Downloads: 83)  (Datei: Varhaug-Würzburg Riese position.jpg, Downloads: 84)
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1769
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 17.08.2014 12:58 Antworten mit Zitat

Hi,
I was made aware of that I had forgotten the Was M at SCHLEI so the map has been updated, please see:
http://www.gyges.dk/Flum%20and%20Jagd.htm
red link at the bottom.
Further additions and corrections are more than welcome icon_smile.gif
bregds
SES
Nach oben
niemandsland
 


Anmeldungsdatum: 18.01.2004
Beiträge: 1046
Wohnort oder Region: Hannover

Beitrag Verfasst am: 13.02.2016 16:54 Antworten mit Zitat

Vielleicht nicht ganz passend... aber Livewebcam "Wassermann M" aus Blavand/Dänemark.
http://78.157.122.215/mjpg/video.mjpg?COUNTER

Viel Spaß beim schauen... icon_smile.gif
Nach oben
Wolkser
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 30.11.2006
Beiträge: 80
Wohnort oder Region: Leipzig

Beitrag Verfasst am: 15.02.2016 10:50
Titel: Seeriese
Antworten mit Zitat

Ist aber leider nicht der Wassermann oder das Mammut (liegt etwa 90 ° rechts) sondern der Sockel / Turm vom See Würzburgriesen. Aber Schöön. Webcam dürfte im Infocentrum beim Leuchtturm sein.
Nach oben
nordfriese
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 1069
Wohnort oder Region: Bredstedt/NF

Beitrag Verfasst am: 15.02.2016 16:44
Titel: Re: Seeriese
Antworten mit Zitat

Moin!

Da stimme ich Wolkser zu...
Wolkser hat folgendes geschrieben:
Sockel / Turm vom See Würzburgriesen

Regelbau V 174 icon_wink.gif

Nette Webcam...

Gruss aus NF!
Rolf
_________________
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)
Nach oben
Alkali
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 169
Wohnort oder Region: Gdansk - Poland / Polen

Beitrag Verfasst am: 25.12.2016 14:44 Antworten mit Zitat

Hi,

Several pictures foundations radar Wassermann M IV of the company "Bär A" in Blumberg near Berlin.

Coordinate: 52°36'18.83"N, 13°38'30.58"E

bregds
Czarek
 
central foundation (Datei: IMG_5365.JPG, Downloads: 33) central foundation (Datei: IMG_5363.JPG, Downloads: 36) anchor block (Datei: IMG_5352.JPG, Downloads: 41) anchor block (Datei: IMG_5361.JPG, Downloads: 45) anchor block (Datei: IMG_5357.JPG, Downloads: 45) anchor block (Datei: IMG_5354.JPG, Downloads: 41)
Nach oben
nordfriese
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 1069
Wohnort oder Region: Bredstedt/NF

Beitrag Verfasst am: 25.12.2016 18:56 Antworten mit Zitat

Moin!

Nice find, Czarek!

Merry xmas and best wishes!
Rolf
_________________
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1769
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 25.12.2016 19:54 Antworten mit Zitat

Hi Czarek
Very impressive. And the blocks are visible on GE.
bregds
SES
Nach oben
sneaker007
 


Anmeldungsdatum: 13.06.2014
Beiträge: 38
Wohnort oder Region: köln

Beitrag Verfasst am: 18.10.2018 10:29
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

sneaker007 hat folgendes geschrieben:
To SES
SES hat folgendes geschrieben:
Hi 007,
I do not have the position for the Mammut at WACHOLDER.
mfg
SES


Found Mammut site Wacholder 58.629819° 5.721130°

2 pictures of remains here
http://archive.today/6GMH0

helpful also this site
http://www.geocaching.com/geoc.....2cf3bb8948

Cheers


Auf dieser hervorragenden Seite https://kart.1881.no gibt es die Möglichkeit, ähnlich wie in google earth, eine Art History layer zu aktivieren auf dem ältere Luftaufnahmen der jeweiligen Gegend hinterlegt sind.
Mitte der 60er Jahre entstand eine Aufnahme der Gegend auf dem die Mammut Anlage "Wacholder" stand, die ja mittlerweile völlig entfernt wurde, so daß eine genaue Positionierung schwer fällt.
Sehr gut kann man die beiden Stützsockel ausmachen.
Die Aufnahme eignet sich gut dazu, ein overlay für google earth zu gestalten, so daß man die Koordinaten genau bestimmen kann.
Da man hier Luftaufnahmen nicht veröffentlichen kann, hier nur die Koordinaten 58.629332° 5.720140° und der link mit der Aufnahme. Unten links im Bild die Sockel des Mammut.
https://kart.1881.no/print/?lat=58.629999127800325&lon=5.72138249874115&z=18&v=4&r=&o=&layer=https%3a%2f%2fwaapi.webatlas.no%2fwms-orto-hist%2f%3fapi_key%3d9da664c7-e5b9-4dc7-a093-7ef0f90563c0Bryne-Klepp-1966
 
Voransicht mit Google Maps Datei gsgeotag190225.kml herunterladen/in Google Earth öffnen Geotag zum Posting
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen