Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 12.09.2018 12:47

Moin,

vielen Dank an Gehirnpfirsich für die aktuelle Information zur Elbfähre.

@redsea
Wenn ich den Aufkleber auf der Rückseite des Schildes richtig deute, wurde es im Dezember 2008 gefertigt. Auf den StreetView-Aufnahmen aus 2013 ist es an dieser Stelle noch nicht aufgestellt.
Wenn die Schilder bereits 2008 in Polen hergestellt worden sein sollten, ließe dies ja verschiedene interessante Rückschlüsse zu...


Grüße, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2289
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 16.09.2018 15:25

Gehirnpfirsich hat geschrieben:
EricZ hat geschrieben: das mit der Fähre ist ja wirklich schon sehr exotisch.
Gibt es so was auch an der Elbfähre von Glückstadt nach Wischhafen?
Ja klar, denn die Fähre wurde (wird?) ja regelmäßig von der Bundeswehr genutzt... Unsere US-KvD sind mindestens 2x wöchentlich mit 5t tmil von FL nach Bremerhaven zum US-Hafen gefahren um Material aller Art hin und her zu fahren. Angeblich wurde damit die Zeit und Wegstrecke gegenüber dem Elbtunnel deutlich verkürzt.
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
Andreas Koch
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2018 11:40
Ort/Region: Hannover

Beitrag von Andreas Koch » 26.09.2018 14:33

Hier mal etwas zum Schnunzeln (Bitte nicht zuuu ernst nehmen) :lol:

Dieses Schild wurde von mir extra anlässlich einer VVag (bei der ich Leitender war) erstellt und wurde mit viel wohlwollendem Gelächter aufgenommen.
:-)

Gruß
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 21.03.2019 19:06

Die sind mir heute zufällig aufgefallen (schon hundert mal vorbei gefahren). Sie befinden sich an einer kleinen Brücke direkt neben dem Zaun vom Flughafen München. Schauen auch nicht mehr so frisch aus ;)
Ich konnte sie aber nur von innerhalb des Zauns fotografieren. Alter unbekannt.
https://zoom.earth/#48.367826,11.793866,17z,map
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Rex Danny
Forenuser
Beiträge: 225
Registriert: 03.01.2009 22:55
Ort/Region: Wriedel
Kontaktdaten:

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von Rex Danny » 30.03.2019 17:18

Die Schilder am Flughafen München dürften nicht so alt sein wie sie aussehen. Die Fahrzeugsymbole auf den Schildern sind definitiv erst nach Ende des Kalten Krieges eingeführt worden. Voher sahen die Panzer- und Lkwsymbole anders aus.

Grüße


Rex Danny

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von redsea » 30.03.2019 20:03

Rex Danny hat geschrieben:
30.03.2019 17:18
[...] Voher sahen die Panzer- und Lkwsymbole anders aus. [...]

Hallo Rex Danny,

könntest Du das bitte ein wenig genauer beschreiben. Anhängend ein Foto von MLC-Schildern aus dem Jahr 1984.

Ein weiteres Indiz für das Alter der Schilder könnte die Ausführung und das Material sein. Die Schilder sind aus Stahlblech, nicht verzinkt, mit gepresster oder gerollter Falz. Frage: bis wann wurden solche Schilder hergestellt?

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von EPmuc » 31.03.2019 11:28

Ich nehme mal an, dass auf den Schildern kein Herstellungsjahr o.ä. steht, oder?
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von redsea » 31.03.2019 12:26

Hallo Eugen,

wenn Deine Frage allgemein auf Verkehrszeichen bezogen ist, hierzu hatte ich schon Beispiele genannt. Jedes ortsfeste, vertikale Straßenverkehrszeichen/-schild (das in Deutschland im öffentlichen Raum Verwendung findet) muß nach VwV-StVO vom Hersteller auf der Rückseite mit dem Autorisierungssiegel "RAL-Gütezeichen" versehen werden. Die ersten beiden Ziffern geben Auskunft über den Hersteller, die dritte Ziffer über das Herstellungsquartal und die letzten beiden Ziffern über das Herstellungsjahr.

Bei den von mir zuletzt eingestellten MLC-Schildern, trägt das untere (LKW) auf seiner Rückseite ein RAL-Gütesiegel mit der Lochstanzung "35387", d.h. hergestellt von Hersteller "35" im 3. Quartal '87.

Das obere (Panzer) trägt auf seiner Rückseite ein RAL-Gütesiegel mit den Angaben "12482", d.h. hergestellt von Hersteller "12" im 4. Quartal '82, sofern es sich hier ebenfalls um das Autorisierungssiegel des Herstellers handelt. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Es könnte sich auch um ein Autorisierungssiegel eines weiterverarbeitenden Betriebes handeln, der den Grundkörper, also evtl. ein Blankoschild, ergänzt oder ein anderes Zeichen abgeändert hat.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von EPmuc » 31.03.2019 20:13

Danke Kai. Dann werde ich bei Gelegenheit mal rausfahren und schauen, ob die beiden auch so eine Kennzeichnung haben.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 96
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: Runde gelbe Verkehrsschilder/mili. Tragfähigkeitszeichen - MLC (Military Load Class) nach STANAG 2010 / 2021

Beitrag von Geograph » 31.03.2019 23:51

Rex Danny hat geschrieben:
30.03.2019 17:18
Die Schilder am Flughafen München dürften nicht so alt sein wie sie aussehen. Die Fahrzeugsymbole auf den Schildern sind definitiv erst nach Ende des Kalten Krieges eingeführt worden. Voher sahen die Panzer- und Lkwsymbole anders aus.


Guten Abend,

anbei ein Beispiel aus Hessen mit den gleichen – wie auf den beiden Schildern am Flughafen München – dargestellten Fahrzeugsymbolen auf einem runden Sonderschild (MLC für Rad- und Kettenfahrzeuge getrennt, einspuriges Befahren).

Die Perforation des dazugehörigen RAL-Gütezeichens lautet: »20 3 85« (= hergestellt im März 1985).


Grüße,
GEOGRAPH
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten