Hamburgs Hafen 1933 - 45

Verkehrsgeschichte - Wasserwege, Häfen und zugehörige Bauwerke
Antworten
Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1050
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Hamburgs Hafen 1933 - 45

Beitrag von Deichgraf » 29.09.2015 08:10

Moin,
ich war ich auf der Suche nach dem Fruchtschuppen C, weil ich eigentlich die Bezeichnung "Frucht"schuppen im Zusammenhang mit den Schuppen nicht kannte.
Gefunden habe ich unter anderem
http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_upl ... e_FS_C.pdf
eine Dokumentation über Deportationen. Aber die Seiten 13 - 31 drehen sich u.a. um die HHLA, die Kriegsnutzung derer Anlagen, Hafenbahn und Reichsbahn sowie um die Nutzung der Schuppen bis 1945.
Ich fand´s sehr interessant und wollte es Euch nicht vorenthalten.
Bis dann
Deichgraf

Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1813
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Beitrag von bettika » 29.09.2015 13:35

Hallo Deichgraf,
interessantes Thema :thumbup:
weißt Du, wo der Schuppen lag?
Grüße
Beate
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2552
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Lage Fruchtschuppen C

Beitrag von klaushh » 29.09.2015 19:38

Moin, moin Beate,

ich bin zwar nicht Deichgraf, aber vielleicht akzeptierst Du auch meine Erläuterung:

Auf beiliegendem Planausschnitt liegt in der Mitte der Baakenhafen. An seinem nördlichen Kai (Versmann Kai) liegen die beiden Fruchtschuppen A und B.
Westlich davon liegt in N-S Richtung der Magdeburger Hafen. An seinem westlichen Kai die Gaswerk Straße. Links (westlich) von dieser Straße liegt der Fruchtschuppen C (schlecht erkennbar, zumal gerade auf dem Kartenknick).
Am Baakenhafen im übrigen ein Großteil der in dem Artikel erwähnten Schuppen.

Wer dort heute noch Spuren von den alten Hafengebäuden suchen will, sollte den Plan vergessen. Die ganze Gegend ist umgestaltet, von den alten Hafengebäuden ist nichts mehr vorhanden.

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1050
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Re: Lage Fruchtschuppen C

Beitrag von Deichgraf » 30.09.2015 10:58

klaushh hat geschrieben:Moin, moin Beate,

die Gaswerk Straße. Links (westlich) von dieser Straße liegt der Fruchtschuppen C (schlecht erkennbar, zumal gerade auf dem Kartenknick).Gruß
klaushh
richtig. Wobei die Kräne des Fruchtschuppens schon auf der Graswerk-Str. stehen.
Bis dann
Deichgraf

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1861
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 30.09.2015 12:11

Moin,

auf dem Gelände des Fruchtschuppen B liegt heute in etwa die Hafen-City-Universität (HCU), die Fläche bei Schuppen A ist jetzt in Bebauung, wasserseitig führt ein breiter Gehweg um die Areale. Fruchtschuppen C liegt wasserseitig die Landstromanlage für die Kreuzfahrtschiffe, das Gelände selbst ist jetzt der "Platz am 10. Längengrad" an der New-Orleans-Straße.

Grüße
Djensi

Benutzeravatar
mprove
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2017 22:49
Ort/Region: Seevetal

Beitrag von mprove » 19.09.2018 20:44

Der Fruchtschuppen C (wie auch A und B) sind sehr gut auf dieser Karte von 1937 zu sehen_
https://mprove.de/chronohh?q=53.54023,1 ... 1&t=28&d=1

Antworten