Ausweich-, Abstell-, Auflockerungsfläche im Ausbau

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Flugplätze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3271
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 10.04.2018 11:08
Titel: Ausweich-, Abstell-, Auflockerungsfläche im Ausbau
Untertitel: Lampertheim-Hüttenfeld
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Liebe Mitforisten,

im Bundesarchiv-Militärarchiv in Freiburg liegt auch noch eine mir bislang nicht bekannt gewesene Übersichtskarte Bodenorganisation im Reichsgebiet Stand v. 23.3.45 (BArch RL 2-V/186) mit einigen mir noch nicht bekannten Eintragungen von Ausweich-, Abstell-, Auflockerungsflächen bzw. solchen im Ausbau.

Ein Eintrag bezieht sich auf die eingetragene Fläche L.-Hüttenfeld.

Ist jemandem etwas über diese bekannt?

MfG
Zf 1_heilig.gif

Ich habe das GeoTag mal mitten im Ortsteil belassen, rund herum gibt es genügend geeignete Wiesen- bzw. Ackerflächen.
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
 
Voransicht mit Google Maps Datei gsgeotag187674.kml herunterladen/in Google Earth öffnen Geotag zum Posting
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Der Kartenausschnitt (Datei: 1945 03 23 L.-Hüttenfeld.jpg, Downloads: 83)
Nach oben
dolphiner
 


Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 349
Wohnort oder Region: Heppenheim

Beitrag Verfasst am: 10.04.2018 13:31 Antworten mit Zitat

Edit:
völlig falscher Zeitraum, sorry

Nach oben
ju55dk
 


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 139
Wohnort oder Region: Dänemark

Beitrag Verfasst am: 10.04.2018 21:20
Titel: Karte.
Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen.

Umfasst es auch Dänemark?

MfG
Jörn
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3271
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 10.04.2018 22:45 Antworten mit Zitat

Hallo Jörn,

nur einen ganz kleinen Teil: Stens, Hadersleben, Schafhaus, Odense, Frayde, Förslev, Aunö, Botö und Rönne.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
ju55dk
 


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 139
Wohnort oder Region: Dänemark

Beitrag Verfasst am: 11.04.2018 06:58
Titel: Dänemark.
Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen.

Vielen Dank icon_wink.gif

Jörn
Nach oben
Pogg 3000
 


Anmeldungsdatum: 14.02.2014
Beiträge: 136
Wohnort oder Region: Mothern

Beitrag Verfasst am: 11.04.2018 20:24
Titel: Kaum Erarbeitet, schon erledigt?
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen das die Karte am Tag nach dem nächtlichen Rheinübergang bei Oppenheim erstellt wurde. Vielleicht hatte sich dadurch die Anlage der Fläche erledigt?

Schöne Grüsse, Thomas
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Flugplätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen