Kurzserie "Saboteure im Eis"

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Antworten
CRothe
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 24.05.2014 16:36
Ort/Region: Sonthofen im Allgäu

Kurzserie "Saboteure im Eis"

Beitrag von CRothe » 02.04.2018 09:56

Mehr aus Gewohnheit hatte ich den kürzlich im RBB ausgestrahlten Mehrteiler "Saboteure im Eis" aufgenommen und gestern "mal angefangen" zu gucken. Ich kam gar nicht mehr weg und habe alle Folgen am Stück geschaut! Hat die Sendung noch jemand gesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=_Sz7tgZwSNc
Ist ja ein echt spannendes Thema! Beruht auf einer wahren Begebenheit die mir - muss ich leider zugeben - nicht bekannt war. :?

Beschreibung:
Berlin 1942. Während Europa im 2. Weltkrieg versinkt, forschen Werner Heisenberg und der Uranverein in einem Geheimprojekt des Heereswaffenamtes an der Atombombe. Dazu benötigen sie schweres Wasser, das in einer Fabrik im besetzten Norwegen hergestellt wird. Als der norwegische Wissenschaftler Leif Tronstad davon erfährt, warnt er die Alliierten. Während die Amerikaner Bombenangriffe planen, beginnen die Briten mit der Ausbildung norwegischer Spezialkommandos. Diese sollen die Fabrik von innen zerstören, doch die Anlage wird durch die deutschen Besatzungstruppen streng bewacht. Ein erbitterter Kampf um das schwere Wasser beginnt.
Mehr Infos z.B. bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Norwegisc ... r-Sabotage
https://de.wikipedia.org/wiki/Schweres_Wasser

Bitte Thema verschieben falls es hier falsch platziert ist.

Johannes
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 03.04.2018 16:35
Ort/Region: Rhein-Sieg-Kreis

Beitrag von Johannes » 04.04.2018 17:43

Nein Leider konnte ich sie nicht gucken. :(
Aber könntest du die Folgen mir evtl. zukommen lassen?
VG Johannes

CRothe
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 24.05.2014 16:36
Ort/Region: Sonthofen im Allgäu

Beitrag von CRothe » 04.04.2018 20:00

Hallo Johannes. Ne, ist leider in keiner Mediathek o.Ä. verfügbar. (Hängt lt. den Kommentaren bei ARD/RBB mit der Rechte-Situation zusammen. Nur Sendungen die zumindest teilweise vom Sender finanziert sind können in die Mediathek kommen). Ich hab's nur auf dem Festplattenreceiver aufgenommen. Evtl. hast du Glück und kommst günstig an eine DVD davon?

Johannes
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 03.04.2018 16:35
Ort/Region: Rhein-Sieg-Kreis

Beitrag von Johannes » 04.04.2018 20:07

Ok schade. Dann gucke ich mal ob ich an eine
DVD komme.

Einen Schönen Abend noch! :-)
VG Johannes

Antworten