Privatwirtschaftliche Sprengungen in altem NVA-Raketenbunker

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4653
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Privatwirtschaftliche Sprengungen in altem NVA-Raketenbunker

Beitrag von redsea » 05.02.2018 21:22

Hallo zusammen,

in der Sächsischen Zeitung ist heute zu lesen, dass ein Sprengmeister mit einem Geschäftspartner eine Firma gründen will, die in einem ehemaligen Raketenbunker in der Seeligstädter Flur Sprengungen als Dienstleistung durchführen wird.

Ursprünglich wurden auf dem Gelände Flugabwehrraketen der NVA gelagert, später wurden dort Asylbewerber untergebracht.

Mehr auf: SZ-online.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten