Mannesmann Luftschutz

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4619
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Mannesmann-Luftschutzgitter vor alter Feuerwache

Beitrag von redsea » 13.10.2013 23:45

Hallo zusammen,

vor einem Gebäude des alten Feuerwache-Ensembles in der Gobbinstraße 12 in Görlitz fand ich dieses Mannesmann-Luftschutzgitter.

Die Feuerwehr feierte 2010 das 100 jährige Bestehen des Hauptgebäudes:

Ein Haus wird 100. In der Stadt Görlitz ist das mit fast 4000 Baudenkmalen verschiedenster Architekturepochen nun nichts so ungewöhnliches.

Es ist in sofern aber ein besonderes Jubiläum, da der Neubau der Feuerwache Anfang des vergangenen Jahrhunderts auf der Krölstrasse die erste gemeinsame Unterkunft der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr war und das Gebäude auch heute noch seinem usprünglichen Zweck dient.

Am 07.Juli 1910 wurde die Wache durch die Feuerwehr im Probebetrieb bezogen, am 15.September 1910 erfolgte die offizielle Übergabe. 1926 wurde das Feuerwehrensemble durch die Errichtung eines Feuerwehr-Achtfamilienhauses auf der Gobbinstrasse 12 vervollständigt.

Quelle: Feuerwehr Görlitz

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ollie
Forenuser
Beiträge: 331
Registriert: 14.04.2003 14:32
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Mannesmann Luftschutz

Beitrag von Ollie » 14.10.2015 10:19

Hallo,

die Abdeckung auf den Fotos habe ich am letzten Wochenende in Stralsund in der Heilgeiststraße gefunden. Es sieht so aus, als ob ein Zugang zum Keller damit abgedeckt ist. Was mich allerdings etwas verwundert, ist die Größe des Objekts. Grob geschätzt betragen die Maße ca. 45 cm x 60 cm. Etwas klein, um als Fluchtweg genutzt zu werden. Wozu könnte so eine Abdeckung sonst noch dienen?

Etwa fünf Meter weiter am selben Haus existiert eine identische Abdeckung. Das Gebäude ist ein ganz normales Wohn- / Geschäftshaus in direkter Straßenrandbebauung, also direkt am schmalen Gehweg ohne Vorgarten. Mehr Fotos waren leider nicht möglich, da ein aufgeregter Hausmeister oder ähnlicher Funktionsträger noch nichts von der Panoramafreiheit gehört hatte und den Fotografen behinderte, wo er nur konnte

Grüße aus BÄRlin
Ollie


[edit: Beitrag an bestehendes Thema angehängt • redsea]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Traditionspflege bedeutet nicht, in der Asche herumzustochern, sondern die Flamme weiterzugeben
(Ricarda Huch)

sigma
Forenuser
Beiträge: 106
Registriert: 25.02.2004 08:45
Ort/Region: wolfen
Kontaktdaten:

Beitrag von sigma » 06.11.2015 22:07

Hallo,

dieses Exemplar wurde in der Bonner Südstadt Lennestrasse/Niebuhrstrasse entdeckt.

Beste Grüße

sigma
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

derbaja
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 24.05.2013 22:12
Ort/Region: Bietigheim-Bissingen

Beitrag von derbaja » 08.11.2015 16:40

Hallo....

Ich möchte hier noch Bad Cannstatt,Kornwestheim Bolz und Güterbahnhofstrasse in die Runde werfen. Bilder folgen.
Stolzer,unwissender " Auf'm Atombunker - Fussballspieler "

sigma
Forenuser
Beiträge: 106
Registriert: 25.02.2004 08:45
Ort/Region: wolfen
Kontaktdaten:

Beitrag von sigma » 17.04.2016 18:19

Ein weiteres Exemplar befindet sich in Wolfen in der Leipziger Strasse.

sigma
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

lars
Forenuser
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2003 17:08
Ort/Region: hamburg

Beitrag von lars » 15.06.2017 09:12

Moin,
in der Harburger Schloßstraße vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Thörlschen Ölmühle,
heute genutzt von der TU Hamburg-Harburg, befinden sich auch noch einige dieser Gitter,

Grüße Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4619
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 21.01.2018 20:36

Hallo zusammen,

ein Mannesmann-Luftschutzgitter am Palais Spee, heute Stadtmuseum, in Düsseldorf.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4619
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 22.01.2018 21:43

Hallo zusammen,

auch das Rathaus der Hansestadt Gardelegen verfügte über einen oder mehrere Schutzräume im Keller, wovon dieses Mannesmann-Luftschutzgitter zeugt.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ralf w aus k am r
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 18.10.2004 12:12
Ort/Region: nrw

Gitterrost

Beitrag von ralf w aus k am r » 27.01.2018 21:26

Hallo zusammen!

Selbst Nachts stolpert man über ein Gitter - gefunden in Köln Nippes.
Interessant ist die Tatsache, dass dieser NA offensichtlich zugeschüttet wurde.

viele Grüße!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ralf w aus k am r
Forenuser
Beiträge: 210
Registriert: 18.10.2004 12:12
Ort/Region: nrw

Notausstieg

Beitrag von ralf w aus k am r » 28.01.2018 12:56

...und direkt noch eines, Köln Neusser Str.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten