Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Alte Tankstellen / Petroliana in Deutschland

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 68, 69, 70, 71  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erzgebirgler
 


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 29
Wohnort oder Region: Erzgebirge

Beitrag Verfasst am: 18.01.2018 23:34 Antworten mit Zitat

Hallo !

Anbei ein Foto von einer alten Minoltankstelle in Zwickau.
 
 (Datei: DSCF0505.JPG, Downloads: 46)  (Datei: DSCF0504.JPG, Downloads: 45)
Nach oben
Filmnik
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 2
Wohnort oder Region: Berlin, Germany

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018 13:58
Titel: Re: AVIA Filmkulisse
Untertitel: Leipferdingen - Stetten
Antworten mit Zitat

thomas.baum hat folgendes geschrieben:
Heute führte mich mein Weg von Blumberg-Zollhaus über Leipferdingen / Stetten in Richtung Engen bzw. Mühlhausen-Ehingen (siehe anderer Beitrag).

Auf dem Weg über Land staunte ich nicht schlecht, als ich mitten im Nichts eine AVIA-Tankstelle entdeckte, sie wirkte so dermaßen deplatziert, dass ich den Anker schmiss und Euch ein paar Fotos mitgebracht habe.

Für den Beitrag hier recherchiert staunte ich nicht schlecht, als ich bei Google-Earth überhaupt keine Anzeichen für eine "so alte" Tankstelle fand. Ein paar Hits weiter im WWW war ich schlauer, es ist gar keine alte Tankstelle, sondern wurde lediglich als Filmkulisse erbaut.

Da ich davon ausgehe, dass sie bald wieder vom Erdboden verschwindet habe ich mich trotzdem dazu entschlossen, Euch die Bilder zu senden.

Viel Spaß!



Lieber Thomas Baum, liebe Geschichtsspuren-Mitglieder,

ich bin Nik, Filmemacher aus Berlin und momentan auf der Suche nach einer stillgelegten Tankstelle die für ein anstehendes Filmprojekt als Drehort dienen soll. Somit bin ich auf euch aufmerksam geworden.
Die Bilder der "Filmkulissen"-Tankstelle entsprechen ziemlich genau unseren Vorstellungen: eine Tankstelle auf freiem Feld (nicht städtisch oder am Stadt-Dorfrand gelegen). Daher meine Frage: Weißt Du ob die Tankstelle noch existiert?
Über weitere Tipps zu anderen Objekten deutschlandweit (im Idealfall Berliner Umland alles andere ist aber auch interessant für uns) würden wir uns sehr freuen!
Vielen Dank im voraus und beste Grüße
Nach oben
Filmnik
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 2
Wohnort oder Region: Berlin, Germany

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018 16:05
Titel: Re: MINOL-Tankstelle - lost...
Untertitel: Land Brandenburg
Antworten mit Zitat

Filmnik hat folgendes geschrieben:
dkr1969 hat folgendes geschrieben:
Guten Abend Tankstellenfreunde,

gerade in den neuen Ländern hat sich die Tankstellendichte in den vergangenen Jahren deutlicht verringert.

Hier ein weiteres Beispiel für eine verlassene Tankstelle (ehemals MINOL), zu finden im Land Brandenburg zwischen Stölln und Rhinow.

Viele Grüße

dkr1969



Hallo Tankstellenfreunde,

hier ist wieder Nik, der Filmer aus Berlin. Weiß jemand ob die alte Tanke zwischen Stölln und Rhinow noch steht?
Der Eintrag ist ja schon ein Weilchen her (2008)

Beste Grüße
Nach oben
ralf w aus k am r
 


Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 203
Wohnort oder Region: nrw

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018 13:07
Titel: BP, Aral und Texaco
Antworten mit Zitat

Hallo,
mal wieder 3 (mehr oder weniger) schöne Exemplare von stillgelegten Tankstellen, Köln Nippes

vG - Ralf
 
 (Datei: 20180128-a.jpg, Downloads: 35)  (Datei: 20180128-b.jpg, Downloads: 39)  (Datei: 20180128-c.jpg, Downloads: 36)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 28
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 04.02.2018 18:43
Titel: Vorkriegstankstellen-Gebäude no. 8 in Berlin
Untertitel: Schloßstrasse (Bundesstrasse -1-)
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hier nun ein Bild von der letzten mir bekannten Tankstelle aus den 1930-er Jahren in Berlin: An der Schloßstrasse in der Nähe des Innsbrucker Platzes. Die Strasse wechselt im Verlaufe der Durchquerung als alte Bundesstrasse 1 mehrmals ihren Namen, and dieser Stelle heisst sie Schloßstrasse.

Wer noch weitere richtig alte Tankstellen in Berlin, oder noch wichtiger, im Umland von Berlin kennt, bitte melden, am besten mit einem Foto.

Danke fürs Interesse

Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Berlin_Tank_B1.jpg, Downloads: 57)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 28
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 30.03.2018 12:25
Titel: Runde Tankstelle
Untertitel: Irgendwo in Deutschland
Antworten mit Zitat

Hallo erstmal,

Diese Tankstelle existiert noch. Unglaublich, aber wahr! Wer weiss, wo?

Grüsse und schöne Feiertage

Norbert

We were speechless and did not talk about anything else.
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Tank in Deutschland.jpg, Downloads: 40)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 28
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 03.04.2018 11:04
Titel: Runde Tankstelle
Untertitel: Irgendwo
Antworten mit Zitat

immer noch keine Reaktion...

Hier ein Bild vor etwa 10 Jahren. Bestimmt sieht es hier etwas anders aus, da das Blumengeschäft aus der Tankstelle kurze Zeit später ausgezogen ist. Die Tankstelle steht unter Denkmalschutz, aber das heisst ja nichts in Deutschland.

Grüsse an alle
Norbert

www.alte-tankstellen.de

_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Fulda_rund_003.jpg, Downloads: 31)
Nach oben
lars
 


Anmeldungsdatum: 20.01.2003
Beiträge: 473
Wohnort oder Region: hamburg

Beitrag Verfasst am: 03.04.2018 12:43 Antworten mit Zitat

Moin,
sind auf dem Originalbild die Wegweiser und sonstigen Schilder lesbar?

Grüße Lars
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1804
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 03.04.2018 14:57
Titel: Re: Runde Tankstelle
Untertitel: Irgendwo
Antworten mit Zitat

norberthanke hat folgendes geschrieben:
immer noch keine Reaktion...

.....Hier ein Bild vor etwa 10 Jahren.


War das eine Rätselfrage, wo Du nun das zehn Jahre alte Foto angehängt hast, nehme ich an Du weißt wo ?!

Nach oben
Ollie
 


Anmeldungsdatum: 14.04.2003
Beiträge: 329
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 03.04.2018 20:48
Titel: Einsame Zapfsäule
Antworten mit Zitat

Hallo,

vor einigen Tagen auf der Durchfahrt durch das kleine Örtchen Ziegenrück in Thüringen am Straßenrand gesehen. Wann die Tankstelle außer Betrieb gegangen ist, war nicht festzustellen, keiner der unzähligen Passanten wusste Bescheid. icon_smile.gif

Nebenbei: In dem Ort gibt es ein sehr sehenswertes Museum zum Thema Wasserkraft.

Grüße aus BÄRlin,

Ollie
_________________
"Traditionspflege bedeutet nicht, in der Asche herumzustochern, sondern die Flamme weiterzugeben
(Ricarda Huch)
 
 (Datei: Tankstelle Ziegenrück (3).JPG, Downloads: 24)  (Datei: Tankstelle Ziegenrück (2).JPG, Downloads: 24)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 68, 69, 70, 71  Weiter
Seite 69 von 71

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen