Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 24.07.2017 06:07
Titel: Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen
Antworten mit Zitat

Heute war in der Rhein-Zeitung ein Artikel über die letzte Fahrt der Koblenzer Straßenbahn, die vor 50 Jahren stattgefunden hat. Darin war zu meinem Erstaunen zu lesen, dass auch einige Nachbar-Orte, inklusive Höhr-Grenzhausen, in das Koblenzer Straßenbahn-Netz eingebunden gewesen seien.

Ich glaubte erst mal an ein Missverständnis (z.B. könnte ja eine Fahrt über die Brexbachtalbahn tariflich eingebunden gewesen sein), aber Wikipedia bestätigt die Aussage der Zeitung: https://de.wikipedia.org/wiki/Straßenbahn_Koblenz. Demnach verlief die Anbindung nach Höhr-Grenzhausen über Vallendar! Für mich eine völlig neue Information!

Auf jeden Fall waren hier wohl etliche Höhenmeter zu überwinden, und damit müsste es eigentlich sichtbare Relikte der Bahnlinie geben, also mindestens mal Hohlwege, evtl. auch Bahndämme. Mit etwas Glück auch ein paar Brücken... Wieder mal was neues zum Suchen in der Region? icon_smile.gif

Weiß jemand was Näheres über die genaue Streckenführung?
Nach oben
Ollie
 


Anmeldungsdatum: 14.04.2003
Beiträge: 330
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 24.07.2017 14:10
Titel: Strassenbahn Koblenz
Antworten mit Zitat

Hallo,

bei www.openrailwaymap.org ist ein Stück abgebautes Gleis in Richtung Hilscheid eingezeichnet, vielleicht ist es ein Teil der gesuchten Streckenführung.

Grüße aus BÄRlin
Ollie
_________________
"Traditionspflege bedeutet nicht, in der Asche herumzustochern, sondern die Flamme weiterzugeben
(Ricarda Huch)
Nach oben
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 24.07.2017 15:55
Titel: Re: Strassenbahn Koblenz
Antworten mit Zitat

Ollie hat folgendes geschrieben:

bei www.openrailwaymap.org ist ein Stück abgebautes Gleis in Richtung Hilscheid eingezeichnet, vielleicht ist es ein Teil der gesuchten Streckenführung.

Leider nein, das ist die "normale" stillgelegte Bahntrasse Grenzau - Höhr-Grenzhausen - Hillscheid, ein Abzweig der Brexbachtalbahn, der im Bahnhof Grenzau abzweigt.

Aber trotzdem danke für den Tipp mit openrailwaymap.org, die Seite kannte ich noch gar nicht, werde ich mir mal in Ruhe anschauen!
Nach oben
knik
 


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 17
Wohnort oder Region: Siegen

Beitrag Verfasst am: 24.07.2017 20:44
Titel: Re: Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen
Antworten mit Zitat

Hallo,
unter: http://www.bildarchiv-neumann.de/Strassenbahn.htm findet man noch etwas dazu.
Nach oben
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 25.07.2017 05:36
Titel: Re: Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen
Antworten mit Zitat

Danke, das ist sehr interessant! Da ist ja auch eine, wenn auch grobe, Karte dabei, der ich folgendes entnehme:

- Die Trasse nach Höhr-Grenzhausen ging entlang der Straße von Vallendar nach Höhr-Grenzhausen. Das ist in einem Bachtal. Entsprechend sollte es Relikte mindestens durch die Bachquerung geben, vielleicht sogar von der gelegentlichen Straßenquerung. Muss ich mir irgendwann mal angucken!

- Die Trasse geht sogar noch weiter bis hinter Wirges! Auch hinter Höhr-Grenzhausen könnte man also mal auf Spurensuche gehen, selbst wenn die Streckenführung da aufgrund der groben Karte nicht ganz so einfach nachvollziehbar ist.

- Ich staune: Die Strecke nach Hillscheid zweigt doch von dieser Strecke ab und ist doch NICHT die Verlängerung der Strecke von Grenzau aus, die in Höhr-Grenzhausen endet. Das haben wir Einheimische schon anders dargestellt...

Schon interessant, dass es zwei fast parallele Strecken in so geringem Abstand gibt, die Brexbachtalbahn und diese.
Nach oben
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 25.07.2017 06:14
Titel: Re: Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen
Antworten mit Zitat

Verstehe ich das übrigens richtig, zuerst war da eine "normale" Kleinbahn, und die Straßenbahn fuhr dann auf deren Trasse?
Nach oben
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 25.07.2017 15:01
Titel: Re: Straßenbahn Vallendar - Höhr-Grenzhausen
Antworten mit Zitat

Ich konnte es nicht lassen und bin heute trotz Regen mal durchs Ferbachtal von Höhr-Grenzhausen nach Vallendar gefahren. Leider waren auf diese Art und Weise - auch für den Beifahrer - keine Bahnrelikte eindeutig als solche zu erkennen.

Der Ferbach ist, wenn man Richtung Vallendar fährt, eigentlich immer auf der rechten Seite und das Tal ist teilweise sehr schmal. Auf der anderen Bachseite ist ein Weg, der von der "geschwungenen" Wegführung die Bahnlinie gewesen sein könnte. Da allerdings kaum die Notwendigkeit einer Querung von anderen Wegen, Bach oder Straße besteht, ist die Hoffnung auf Relikte nicht besonders groß. Ich werde mir den Weg aber irgendwann mit dem Fahrrad oder zu Fuß noch mal genauer anschauen.
Nach oben
Cremer
 


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 846
Wohnort oder Region: Bad Kreuznach

Beitrag Verfasst am: 26.07.2017 15:31 Antworten mit Zitat

@MH, die Trasse dürfte in der Strasse verlaufen sein. Deshalb wird man nichts mehr finden.
_________________
MfG Euer Fernmelder
Erich Fellgiebel 1935:Nachrichtentruppen sind kostbare, schwer zu ersetzende Mittel der Führung.
Nach oben
MH
 


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Neuwied

Beitrag Verfasst am: 26.07.2017 17:58 Antworten mit Zitat

Das glaube ich nicht, so kurvig wie die Straße ist...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen