Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

AFN, lost...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Alltagsgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
R. Krammer
Gast





Beitrag Verfasst am: 05.08.2009 13:06
Titel: AFN
Untertitel: Augsburg
Antworten mit Zitat

2_kiss.gif

Beim Lesen dieser Artikel fiel mir auf einmal wieder der gute alte Wolfman Jack von AFN Augsburg ein.
Als Teenie in den guten alten 70er Jahren waren wir ganz wild auf seine Sendung. Denn wir wußten genau, auch wenn die Batterien am Kofferradio leer sind. AFN-hören geht immer!

Viele Grüße
Ruth
Nach oben
Hans Ludwig Wiegel
 


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 169
Wohnort oder Region: Nordbayern

Beitrag Verfasst am: 23.06.2017 08:59
Untertitel: AFN- TV in Schwabach
Antworten mit Zitat

Hallo,

bis August 1994 wurde in Schwabach (ca. 16 Kilometer südwestlich von
Nürnberg) auf Kanal E44 (ca. 20 W ERP) das Fernsehprogramm vom
AFN ausgestrahlt.

In ca. drei Kilometern Entfernung war der Empfang leicht verrauscht
noch möglich.

Hat jemand damals, außer mir, noch dieses Programm im Schwabach empfangen
bzw. geschaut (geeigneter Fernseher vorausgesetzt)?

Für etwaige Antworten vielen Dank in Voraus

Gruß

Hans Ludwig
Nach oben
Frontstadtkind
 


Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 115
Wohnort oder Region: Köln

Beitrag Verfasst am: 25.06.2017 14:29 Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe in Berlin früher immer AFN Berlin, "the great 88" auf 88 MHz und auch AFN Frankfurt 1107 AM "eleven-o-seven" gehört. Fernsehen gab es lokal auch, kriegten wir aber nur schwarz weiß mit schlechtem Ton. (im US NTSC-Standard) Immerhin kannte ich Sesamstraße schon als "Sesame Street" vor den deutschen Kindern.

Ich wohnte nicht weit vom Sender, wir waren sogar mal im Englisch-Schulausflug im Studio in Dahlem bei "Air Force Sergeant Dan Simmons", damals der wirklich beste Radio-DJ in Berlin. Dem konnte man auch Postkarten mit Wünschen schreiben und der spielte das dann. Oft Platten, die man in D gar nicht kriegte. Erstaunlich war, mit wie wenig Technik und Aufwand die das machten. Musik gab es teilweise fertig gemischt auf eigenen AFN-Mix-LPs und dann hatten die noch so altertümliche, große Musik-Kassetten, die an der Schmalseite abgelesen werden. Später wurde der lokale Berliner AFN bei AFN Frankfurt angegliedert und stark ausgedünnt und die Musik musste über Mono-Militär-Leitungen übertragen werden, die nur für Sprache optimiert waren. In Berlin kam alles aus so einer Barracke mit ganz wenigen Leuten. Irgend sone Ecke war das Fernsehstudio. Ein Tisch und eine Couch.

Heute kriege ich AFN-Radio noch in Stuttgart aber das ist nicht mehr so "meine" Musik. BFBS "from the SSVC" (am Theodor-Heuss-Platz) in Berlin war übrigens auch so klasse damals.
Nach oben
WoWu
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 29.06.2017
Beiträge: 1
Wohnort oder Region: La Vega, Kolumbien

Beitrag Verfasst am: 29.06.2017 16:55
Titel: Das schicke kleine Häuschen...
Antworten mit Zitat

war die Wohnung des damaligen maintenance-technikers (das war übrigens Peter Lustig, der später mit seinen Kindersendungen im Deutschen TV bekannt wurde).
Das Haus hat so gesehen nichts mit dem AFN zu tun.
Der saß in dem Haus Podbielskiallee 28.
Das Haus hat früher dem Außenminister Rippentrop gehört.
Es war in den 70er/80ern mein Arbeitsplatz.
Eine gute Zeit war das und in dem kleinen Häusschen, hinter dem AFN, ging so manche gute Fete ab.
Nach oben
Frontstadtkind
 


Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 115
Wohnort oder Region: Köln

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017 19:34 Antworten mit Zitat

Hier ist noch ein guter Link zur AFN-Geschichte, ich hoffe ich habe den oben nicht übersehen.

http://www.radiojournal.de/rad.....1/afn1.htm

Und hier Soundbeispiele:

http://rias1.de/afn.htm
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Alltagsgeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen