Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

U-Bahn Hamburg - letzte Fahrt DT 2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 25.11.2015 13:26
Titel: U-Bahn Hamburg - letzte Fahrt DT 2
Antworten mit Zitat

Hallo liebe Foristen,

am Samstag, 28.11.2015, wird nun definitiv nach über 53 Jahren das Kapitel DT 2 im "offiziellen" Fahrbetrieb der Hamburger U-Bahn geschlossen.

Hier ein Link ins DSO, mit der Möglichkeit zur
Anmeldung und Teilnahme an der Abschiedsfahrt. http://www.drehscheibe-online......?5,7624647

Es grüßt
Djensi
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 27.11.2015 12:22 Antworten mit Zitat

Moin,

den freien Tag heute hatte ich schon länger geplant, nun war aber kein späteres Aufstehen angesagt, sondern der DT 2-Umlauf lag auf dem Tisch und so begab ich mich in die frühwinterliche Morgenluft, um ab HH-Farmsen die letzte Fahrt des Doppeltriebwagen 2 der Hochbahn mitzuerleben.
Die HVZ war in vollem Gange und so war es schwierig vom einfahrenden Zug, außerdem war es noch dunkel, zeigenswerte Bilder zu machen. Ich bin mir sicher, die werden im Netz zuhauf noch zu finden sein, denn Spotter, Fuzzis, Interessierte gab es mit entsprechenden Eqiupment reichlich!
Ich bin von Farmsen bis Ohlsdorf mitgefahren. Back to the roots! Kein Türenpiepen, sondern Ansprache des Fahrers "zurückbleiben bitte" und "einsteigen bitte". Auch die Haltestellenansage wurde durch eine klar verständliche Stimme aus der Fahrerkabine übertragen. Die Verweilzeiten in den Haltestellen sind extrem kurz, das fällt einem so im Alltagsbetrieb überhaupt nicht auf. Auch wenn sich die Motorengeräusche von DT 3 und DT 2 ähneln, ich werde es vermissen!
Die Rückfahrt von Ohlsdorf nach Farmsen hätte ich beinahe verpasst, denn als ich auf dem S-Bahnsteig meinen gekauften Croissant verstaute, verließ der Zug nach Farmsen schon die Kehranlage. Vom S-Bahnbereich konnte ich das Foto der Kehranlage machen, daher der Ausflug auf die DB-Anlagen.
Unterwegs waren sehr, sehr viele Fotografen, um diese letzte "Dienstfahrt" ins Bild zu bringen.
Ich bin ja für Details, die sonst so nicht in Szene gesetzt werden, daher sind die Fotos vielleicht etwas anders.... Hübsch kann jeder

icon_lol.gif
 
Die Spange ist im Türbereich zur Fahrerkabine vorhanden (Datei: IMG_3027.jpg, Downloads: 52) Sitzbereich (Datei: IMG_3030.jpg, Downloads: 56) Die Sitze sind richtig bequem, die Farbgestaltung modisch :-) Das Deckenlicht lies das beige orange wirken (Datei: IMG_3032.jpg, Downloads: 59) Eigenlich sind nur die Stirnflächen orange-gelb.... (Datei: IMG_3033.jpg, Downloads: 59) Details (Datei: IMG_3037.jpg, Downloads: 59) Da kann man die wirkliche Farbe der Seitenwände erkennen (Datei: IMG_3040.jpg, Downloads: 63) Hier bitte alle aussteigen... (Datei: IMG_3043.jpg, Downloads: 61)

Zuletzt bearbeitet von Djensi am 27.11.2015 12:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 27.11.2015 12:31 Antworten mit Zitat

....und "zurückbleiben bitte", die Fahrt ging wieder retour nach Farmsen. Hier der 2te Bilderteil:
 
Kehranlage Ohlsdorf mit DT4 und DT2 (Datei: IMG_3047.jpg, Downloads: 59) Bahnen kommen, gehen und stehen! (Datei: IMG_3049.jpg, Downloads: 63) Werbung hängt hier schon lange nicht mehr (Datei: IMG_3050.jpg, Downloads: 54) Auf dieser Bank wird vielleicht morgen zu Abschiedsfahrt noch jemand sitzen... (Datei: IMG_3051.jpg, Downloads: 50) Details (Datei: IMG_3053.jpg, Downloads: 50) Nix mit Knopf drücken und die Tür geht auf....! (Datei: IMG_3055.jpg, Downloads: 50) Lüfter (Datei: IMG_3056.jpg, Downloads: 53) Was zusammen gehört, sollte nicht getrennt werden (Datei: IMG_3057.jpg, Downloads: 56)  (Datei: IMG_3065.jpg, Downloads: 62) Redlight (Datei: IMG_3067.jpg, Downloads: 65) ....und dann machte er sich hupend davon!  Tschüüüüsss! (Datei: IMG_3070.jpg, Downloads: 61)
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 788
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 27.11.2015 17:05 Antworten mit Zitat

Weißt Du zufällig, ob der museal erhalten bleiben soll ?
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 28.11.2015 10:43 Antworten mit Zitat

Moin,

erhalten werden soll mind. eine Einheit, welche ist wohl noch nicht so ganz klar.
Zitat aus dem bahninfoforum:

Die Einheit, die museal vorgehalten wird, ist DT2.1 604, welcher bereits seit einigen Jahren abgestellt ist (mit DT3 909). Dennoch hoffe ich, dass von den DT2E auch einer aufbewahrt wird.


Es gibt heute neben der gebuchten Fahrt offenbar noch eine öffentliche Fahrt:

Zitat Hochbahn:

Alle Fahrgäste, die sich noch einmal gebührend verabschieden wollen, haben dazu am Samstag, 28.11., auf einer Sonderfahrt durch das U-Bahn-Netz Gelegenheit. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Folgende Haltestellen können zum Zusteigen genutzt werden:

Haltestelle Abfahrtszeit
Jungfernstieg (U4), Gleis 3 14:05
Berliner Tor, Gleis 1 14:09
Barmbek, Gleis 1 14:20
Saarlandstraße, Gleis 2 14:32
Kellinghusenstraße, Gleis 1 14:38
Wandsbek-Gartenstadt, Gleis 1 15:05
Großhansdorf, Gleis 2 15:52
Farmsen, Gleis 3 16:16 (Ende der Fahrten)





Viele Grüße
Djensi
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 31.05.2016 08:35 Antworten mit Zitat

Moin,

für ein paar DT2 die definitiv allerletzte Fahrt in der letzten Woche, zwecks Übergabe an den Schrotthändler. Der Weitertransport soll dann von Barmbek per LKW erfolgen/erfolgt sein.
Gerade noch erwischt am Viadukt Barmbeker Markt, im Sandwich zweier Arbeitslokomotiven.

Grüße
Djensi
 
 (Datei: DT 2.jpg, Downloads: 117)
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 01.06.2016 10:27 Antworten mit Zitat

Moin, liebe Leute!

Zitat vom 31.05.2016 aus einem Nahverkehrsforum:
...
Hallo alle zusammen!

Zitat
roennie
Heute wurden 791, 782 und 753 per LKW abtransportiert.

Der halbe 782 ist mir heute morgen so gegen 9.10 Uhr auf einem LKW am Wandsbeker Markt begegnet. Der LKW fuhr den Ring 2 südwärts.
...

Damit sind sie wech!

icon_cry.gif
Nach oben
klaushh
 


Anmeldungsdatum: 14.05.2002
Beiträge: 2518
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.06.2016 12:29 Antworten mit Zitat

Moin, moin!

Hier noch ein link zum Thema:

http://www.nahverkehrhamburg.d.....tzte-reise


Gruß
klaushh
_________________
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1833
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 12.06.2016 01:39 Antworten mit Zitat

Moin,

unser Forenmitstreiter christianCH hat mein DT2-Bild nochmal aufgehellt und aufgehübscht, ich will Euch dieses nicht vorenthalten! Danke!
 
 (Datei: WP_20160526_12_28_23_Pro_hell.jpg, Downloads: 73)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen