Flughafen Echterdingen (Stuttgart-Süd)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3270
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 03.11.2015 14:48
Titel: Flughafen Echterdingen (Stuttgart-Süd)
Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

beim Start vom Flughafen Echterdingen in Richtung Westen stürzte am 09. Februar 1945 die Boeing B-17 F serial-number 42-30146 des Kommandos Olga der 2./Kampfgeschwader 200, die das deutsche Kennzeichen A3+BB trug, ab und verbrannte fast vollständig. Die deutsche Besatzung (bis auf den Heckschützen) und die 10 französischen "Passagiere", die in dieser Nacht an der französisch-spanischen Grenze mit der Fallschirm abgesetzt werden sollten, kamen dabei ums Leben.

Die 10 Franzosen gehörten zur in Sigmaringen untergebrachten "Vichy-Regierung".

Die Überreste zumindest der Passagiere wurden kurz darauf auf dem Friedhof Echterdingen beigesetzt. Existieren diese Gräber noch heute?

Was mit den Besatzungsangehörigen geschah, das ist mir nicht so genau bekannt, zumindest einer der beiden Piloten, Oberfeldwebel Karl Knappenschneider wurde in Weinheim beigesetzt.

Wie immer für jede Information dankbar

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3270
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 11.11.2015 12:16 Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

die Anfrage hat sich inzwischen durch eine Auskunft des Stadtarchivs Leinfelden-Echterdingen erledigt.

Ja, die Gräber von 7 deutschen Angehörigen der Besatzung und die der 10 Franzosen existieren heute noch.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen