Museum der Traditionsgemeinschaft JaboG 34“A“

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CRothe
 


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 26
Wohnort oder Region: Sonthofen im Allgäu

Beitrag Verfasst am: 29.07.2014 20:16
Titel: Museum der Traditionsgemeinschaft JaboG 34“A“
Untertitel: ehem. Fliegerhorst Memmingerberg
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Am vergangenen Freitag unternahm ich mit Kollegen einen lange geplanten Ausflug zur Traditionsgemeinschaft JaboG 34“A“ am ehemaligen Fliegerhorst Memmingerberg. Ehrlichgesagt bin ich bis heute doppelt sprachlos. Zum einen weil dort alle ehemals am Standort Memmingerberg stationierten Flugzeugtypen + eine MIG21 in großartigem Umfeld zu sehen sind (was selbst hier in der Region noch "zu wenig" bekannt ist), zum anderen weil "wir Interessierte" es drei herausragend engagierten Personen zu verdanken haben das dieses Museum existiert! Kaum zu glauben, aber: sowohl Restauration der Flugzeuge als auch Museumsbetrieb wird von 3 Personen realisiert!! new_shocked.gif new_shocked.gif Das Museum ist in drei Sheltern direkt am heutigen Regionalflughafen untergebracht, bietet also neben den Flugzeugen auch das Erlebnis eines "lost place" hautnah. Daneben ist fast die komplette Shelteranlage frei zugänglich, lediglich die ehemalige QRA liegt auf der Sperrzone des heutigen Regionalflughafens.

Zu sehen und anzufassen sind:
    F-104 "Starfighter"
    Fiat G-91
    MIG 21 UM (seltene Trainerversion)
    Alpha Jet (unrestauriert)
    F-84 F "Thunderstreak"
    Tornado
Bis auf in der MIG21 ist einsteigen jederzeit erlaubt, fachkundige Erklärung inklusive icon_smile.gif !

Ich schreibe das, weil ich finde solch' eine Ausdauer und so ein Engagement gehören unbedingt belohnt! Meine Bitte: Klingelt dort an wenn ihr in der Nähe seid (Museum hat (noch) bis auf wenige Tage keine regulären Öffnungszeiten), schaut euch das an und "macht Werbung für das Museum". Die Jungs brauchen jede PR und sonstige Unterstützung!

Mehr Infos zum Museum, Kontaktdaten und vor allem auch generell zum Thema Starfighter (dem "Steckenpferd" der Betreiber) findet ihr auf der zugehörigen Homepage: http://focus-starfighter.de/?Museum_TG_-_JaboG34

... anbei ein paar Eindrücke/Fotos als Vorgeschmack:
 
Voransicht mit Google Maps Datei gsgeotag169801.kml herunterladen/in Google Earth öffnen Geotag zum Posting
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Tornado (Datei: IMG_1212.jpg, Downloads: 76) Alpha Jet (Datei: IMG_1225.jpg, Downloads: 80) F-84 F "Thunderstreak" (Datei: IMG_1230.jpg, Downloads: 77) MIG 21 UM (Datei: IMG_1240.jpg, Downloads: 79) F-104 "Starfighter" (Datei: IMG_1241.jpg, Downloads: 80) Fiat G-91 (Datei: IMG_1256.jpg, Downloads: 78) F-104 "Starfighter" Triebwerk (Datei: IMG_1245.jpg, Downloads: 86) Letzter Alarm ... (Datei: IMG_1233.jpg, Downloads: 77)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen