Deckname Nora in Ellingen

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Antworten
Brandy86
Forenuser
Beiträge: 68
Registriert: 09.02.2011 19:25
Ort/Region: Gerolfingen

Deckname Nora in Ellingen

Beitrag von Brandy86 » 27.01.2013 17:32

Hallo,

bin zurzeit nach den Lostplace in Ellingen auf der Schliche, es handelt sich um den verdeckten Rüstungskeller "NORA" in Ellingen.

Ungefähr weiß ich wo es sich befindet, hat hier jemand noch was näheres. Außer die Sommerkeller in Ellingen?

Nähere Informationen, wahr jemand schon mal da?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DrJones
Forenuser
Beiträge: 157
Registriert: 12.07.2008 11:35
Ort/Region: Bayern

Re: Deckname Nora in Ellingen

Beitrag von DrJones » 04.02.2013 20:59

Sorry off topic,

aber gibt es vielleicht ein Plugin fürs Forum, das das Erstellen von Beiträgen mit so vielen Rechtschreib- und Grammatikfehlern schon im Ansatz blockiert? :cry:

heiner.dallemann
Forenuser
Beiträge: 117
Registriert: 26.08.2007 10:49
Ort/Region: hannover

Entspannen

Beitrag von heiner.dallemann » 05.02.2013 10:52

Du darfst die Ausländer nicht ausgrenzen. Die geben uns hier mehr wie sie nehmen.
Was machst du mit einem Text z.B. in France?
Wir sollten (und wir sind es ) doch etwas offener sein.
Auch schwache Leute haben ihre Stärken.
LG

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8445
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 05.02.2013 13:23

Moin!

Hier geht es ja nicht darum, dass jemand eine andere Landes- bzw. Muttersprache hätte. Dass darauf hier Rücksicht genommen wird, beweisen wohl zahllose Beiträge quer durch das ganze Forum. Eine Diskriminierung deswegen würde hier auch kaum auf Beifall stoßen.

Gunzenhausen liegt aber nachweislich in einen zu Deutschland gehörenden Bundesland und der Autor des Beitrags spricht höchstwahrscheinlich die passende Muttersprache. Es geht auch nicht darum, ob irgendwer häufiger oder weniger häufig Fehler macht, sondern darum, dass man sich zumindest erkennbar Mühe gibt, den anderen Nutzern das Lesen nicht unnötig zu erschweren oder gar zu riskieren, den Sinn einer Aussage zu entstellen. Siehe dazu auch hier.

Und jetzt: Bitte zurück zum Thema!

Mike

Antworten