Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Wappen von Flakeinheit

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Luftverteidigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wlpilot
Gast





Beitrag Verfasst am: 03.10.2003 10:54 Antworten mit Zitat

@

nun mit dem raum duisburg hört sich gut an. auf einem anderen bild war mal ganz schwach im hintergrund ein förderturm einer zeche zu sehen. also ich denke wohl in diesem gebiet könnte sich die einheit aufgehalten haben.
damit das ratespiel noch etwas weitergehen kann hänge ich noch ein bild von einem taktischen zeichen an. ich habe es bei nochmaligen studium meiner bilder auf einer frontscheibe eines lkw's entdeckt und mal auf die schnelle nachgezeichnet da es auf dem bild etwas unscharft ist.

nun bin ich gespannt icon_mrgreen.gif
 
 (Datei: takt zeichen.jpg, Downloads: 99)
Nach oben
EricZ
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 06.05.2003
Beiträge: 3426
Wohnort oder Region: Venloer Scholle

Beitrag Verfasst am: 03.10.2003 11:48 Antworten mit Zitat

An sich habe ich eine Übersicht, über aller Flakbatterien, die 1943 im Großraum Duisburg im Einsatz waren.

Welche Bezeichnung hatte die Einheit denn? icon_wink.gif

Eric

Gibt es nicht eine Art Übersicht über die gängigen taktischen Zeichen? Bevor ich anfange zu spekulieren.
_________________
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...
Nach oben
wlpilot
Gast





Beitrag Verfasst am: 03.10.2003 12:02 Antworten mit Zitat

@ eric

wenn ich die bezeichnung der einheit wüßte wäre nicht hier im formum icon_smile.gif ich kann also nur das wappen bzw. diese zeichen anbieten.
ich habe nur bilder die nicht beschriftet sind. dat is problem icon_mrgreen.gif
Nach oben
ChristophA
Gast





Beitrag Verfasst am: 03.10.2003 13:00 Antworten mit Zitat

EricZ hat folgendes geschrieben:
@ christoph
Du sprichst aber von offenen Wegweisern: Bislang habe ich für den Raum Duisburg noch keine Bilder finden können, auf denen Hinweise zu bestimmten Einheiten zu sehen wären.

In einem Filmbericht über Paris im WK II habe ich aber am Place de la Concorde einen ganzen Haufen solcher Wegweiser gesehen.

Waren die zumindest in größeren Orten üblich?

Orstfremde Soldaten mußten sich doch irgendwie zügig orientieren können.

Eric


Hallo Eric!

Wie gesagt für solche Heimatverbände wie die 4.Flak-Division waren nicht viel Wegweiser (für Melder und Fahrer) nötig da sie kaum die Stellungen wechselten.
Diese "Schilderbäume" wie man sie nennt sind nicht nur in großen Städten anzutreffen sondern an jeder Strassenkreuzung wo sich ein Fahrer oder Melder entscheiden muß.

Ich hab mal ein Beispiel angehängt. Schilderbaum in Russland
Zu sehen sind taktische Zeichen und die VErbandkennzeichen der 24.Pz.Div., 17.Inf.Div. und das Schild einer mir unbekannten Division. Dieser Schilderbaum ist noch harmlos... hab schon doppelt so große gesehen. icon_smile.gif

\Christoph
Nach oben
EricZ
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 06.05.2003
Beiträge: 3426
Wohnort oder Region: Venloer Scholle

Beitrag Verfasst am: 04.10.2003 11:32 Antworten mit Zitat

Interessante Aufnahme!

Für die regelmäßig verlegten Felddivisionen waren solche Beschilderungen wohl nicht nur sinnvoll, sondern zwingend zur Orientierung erforderlich.


Bei einem Städtekonglomerat, wie dem Ruhrgebiet, war es aber für ortsfremde Soldaten sicherlich auch nicht gerade leicht, sich schnell zurecht zu finden. Geht vielen Einheimischen ja bis heute noch so... Und was ist mit anderen großen Städten wie Hamburg oder Berlin oder Wien?

Vielleicht wäre es mal ein neues Thema in diesem Forum: Beschilderungen während des WK II an der Front und in der Heimat.

Bilder von solchen Schilderwäldern gibt es bestimmt noch mehr.
_________________
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Luftverteidigung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen