Suche Hinweise zu Bunker in Kiel

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Suche Hinweise zu Bunker in Kiel

Beitrag von Leif » 24.08.2003 23:25

Hi.
Ab und zu wird ja von Leuten, die über eine Stadt schreiben, in der sie sich nicht auskennen, etwas unsauber gearbeitet. Konkret suche ich deshalb Informationen zu Bunkern am Blücherplatz. Ich persönlich habe Zeitzeugen befragt und gehe davon aus, dass nicht die Bunker am Blücherplatz gemein waren, sondern die Bunker Blücher I und II, die allerdings am Fördeufer standen. Dummerweise ist in der offiziellen Karte des luftschutzamtes von 1960 einer eingezeichnet.
Ich lasse gerne eines besseren Belehren, wenn mir einer Nachweise über die Existenz von diesen Bunkern bringt. Splitterschutzgräben gab es definitiv.
Viele Grüße,
Leif

Lasse
Forenuser
Beiträge: 412
Registriert: 29.06.2002 17:33
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Lasse » 25.08.2003 00:32

Du redest wirr. Was genau willst du wissen? Ob es Bunker namens Blücher I und Blücher II gab, oder ob es am Blücherplatz einen Bunker gab?

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 25.08.2003 10:45

Ja, Du hast recht :lol:

Ich möchte wissen, ob es am Blücherplatz einen Tiefbunker für ca. 1000 Personen gab.

Bis später,
Leif

Tommatti

Beitrag von Tommatti » 25.08.2003 17:32

Hallo,

am 27.06.1945 sollen am Blücherplatz
die Tiefbunker "Blücherplatz (Ost)" und
"Blücherplatz (West) gesprengt worden sein.
Es sollen Tiefbunker mit einer Etage gewesen sein.

Gruß

Tommatti

Darkone

Beitrag von Darkone » 27.08.2003 15:07

Wo wir grad bei Kiel sind, kann mir evtl. noch fix jemand etwas über das Ungetüm sagen was im Anhang ist. Dürfte ja sicher nicht unbekannt sein, is ja auch kaum zu übersehen. Danke im Vorraus. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 27.08.2003 16:10

Wenn ich nicht blind geworden bin, so handelt es sich um den Flandernbunker, fotografiert vom O-Heim-Parkplatz. Später mehr dazu.
Leif

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 28.08.2003 10:36

zu Blücherplatz: Ich habe auch in der Sprengliste die Eintragung gefunden, doch habe ich keinen Hinweis darauf, dass der/die Bunker jemals fertiggestellt wurden.

Neues Rätsel, diesmal in Gaarden:
Dies ist ein Ausschnitt eines Bildes, welches wohl Werftstrasse, Ecke Elisabethstrasse entstand. Ich frage mich, was das interessante Gebäude in Hintergrund ist. Es gab 2 Türme.

Leif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dennis

Beitrag von Dennis » 28.08.2003 17:55

Hallo,

wenn mich nicht alles Täuscht ist das Geb. 350 von HDW, heute ist dort die Kantine und Schweisstransformatoren untergebracht, früher war dort die Werksfeuerwehr, der Turm (steht auch heute noch,mit blauen Blechen verkleidet) wurde als Schlauchturm genutzt.Im Keller gab es wohl auch einen Schutzraum,jedenfalls ist noch eine Stark verrostete recht massive Eisentür vorhanden...

Hope that helps...

Dennis

Antworten