[geklärt] O-Messe ? welche Marinekaserne -> Mürwik

Hier landen die inzwischen gklärten (und somit nicht mehr ungeklärten) historischen Fotos.
Antworten
Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1901
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

O-Messe ? welche Marinekaserne -> Mürwik

Beitrag von bettika » 30.10.2015 23:02

Hallo,
wir hatten gerade das Thema hier https://www.geschichtsspuren.de/forum/o ... 58-20.html
Das Offizierheim bzw. die Offiziermesse mit dem halbkreisförmig abgeschlossenen Großen Saal bei den Küstenfliegern taucht in Norddeutschland an verschiedenen Standorten auf. Das ist wieder eine weitere Baustelle. Solche Bauten gab es z.B. in Tutow, Neubrandenburg-Trollenhagen, Barth, Bug, Holtenau, Schleswig-See.
Wo kann dieses Bild entstanden sein?
Den Text s2 kan ich leider nicht entziffern

Grüße
Beate
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2652
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Textlesung

Beitrag von klaushh » 30.10.2015 23:42

Moin, moin!

@bettika61

Der Text auf der Rückseite lautet: "Auf dem Marsch zum Maschinenübungsgebäude (s.Hintergrund)"

Zum möglichen Aufnahmeort keine Ahnung (evtl. Brake?).

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
Steinklopfer
Forenuser
Beiträge: 56
Registriert: 24.05.2008 14:13
Ort/Region: Sachsen

Beitrag von Steinklopfer » 31.10.2015 17:54

Hallo,

@bettika61
auf einem anderen Bild des Anbieters, kann man auf der Rückseite den Stempel des Fotografen besser erkennen:

http://www.ebay.de/itm/Foto-Kriegsmarin ... 1452015298

Da kann man Flensburg erkennen. Ich denke mal das es daher in der Marineschule Mürwik aufgenommen wurde.
Grüße Uwe
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche alles über das 318. Infanterie Regiment sowie der 213. Infanterie Division von 1939 bis Kriegsende

Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1901
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Beitrag von bettika » 31.10.2015 18:21

Hallo Uwe,
Treffer :thanx:
und das mir :oops: , als "Maschinenübungsgebäude" , dank an Klaus :thumbup:
die Historie der Gebäude des jetzigen Standortes des FM Bereich 91 führt zurück in die Geschichte der Marineschule Mürwik:

1938 wurde das Maschinenübungsgebäude gebaut, in dem die Werkstättenlehrgänge für die Ingenieur- und Waffenoffizieranwärter stattfanden. https://www.geschichtsspuren.de/forum/p ... ude#147609

habe ich das schon gezeigt

auf dem von Dir gezeigten ist der Wasserturm der MSM zu sehen ,

Grüße
Beate
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Antworten