Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Mehrzweckanlage unter dem Stuttgarter Hauptbahnhof

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flowerfix (†)
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.11.2014 20:21 Antworten mit Zitat

Hallo Echt Ahnung

Schade das Du schon in allen Anlagen drin warst und keine Bilder hast ;-(
Bin schon seit Jahren an einer Stollenanlage beim Bosch in Feuerbach interessiert.
Kannst Du mir sagen ob die Anlage so wie sie auf einigen wenigen Plänen verzeichnet
existent ist und wenn ja auch noch begehbar ?

Grüßle
Nach oben
Echt Ahnung
 


Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 10
Wohnort oder Region: Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 21.11.2014 08:31 Antworten mit Zitat

Hallo flowerfix,
der Bosch-Stollen ist existent. Die Firma hält sich sehr bedeckt und lässt niemand in ihren privaten Stollen. Für die Gründe gibt es einige Gerüchte.
Ich war auch noch nie dort. Ich war nur in den Bauwerken die bisher als Zivilschutzanlagen vorgesehen waren. Es gibt aber über 100 Stollen in Stuttgart die nach dem 2. Weltkrieg nicht mehr als Zivilschutzanlagen genutzt wurden. In denen war ich noch nicht.
 
Feuerb.pdf Feuerb.pdf
Dateigröße: 118,82KB - Downloads: 156

Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
flowerfix (†)
Gast





Beitrag Verfasst am: 21.11.2014 09:17 Antworten mit Zitat

Hallo Echt Ahnung,
vielen Dank für den Plan den ich so noch nicht kannte.
Habe so eine spontane Reaktion von Dir nicht erwartet.
Bin am überlegen ob wir uns nicht schon mal über den Weg
gelaufen sind oder ob wir uns sogar kennen.
Leute mit Deinem Wissen gibt es in Stuttgart nicht viele
und mit einigen von denen hatte ich hier und da die letzten Jahre
schon zu tun. Arbeitest Du auf irgend einem Amt, bist Mitglied
in einem Verein oder vielleicht bei der Feuerwehr ?

Grüßle

P.S.: Was für Gerüchte gibt es denn über denn Boschstollen ?
Nach oben
S.B
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 24.07.2010
Beiträge: 4
Wohnort oder Region: Freudenstadt

Beitrag Verfasst am: 19.06.2015 11:41
Titel: Mehrzweckanlage Stuttgart Hbf
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

in einem Heft Die Bundesbahn Dezember 1977 aus meiner Sammlung kommt was zum Thema. Ich habe mal die erste Seite gescant.

Gruß von S.B aus BA/WÜ
 
ACDSee print job.pdf ACDSee print job.pdf
Dateigröße: 1479,6KB - Downloads: 104

Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
Traumaretter
 


Anmeldungsdatum: 30.11.2012
Beiträge: 14
Wohnort oder Region: Leonberg

Beitrag Verfasst am: 21.06.2015 10:31
Titel: Re: Mehrzweckanlage Stuttgart Hbf
Antworten mit Zitat

S.B hat folgendes geschrieben:
Ich habe mal die erste Seite gescant.


Hallo S.B.
hast du zufällig auch noch den Rest des Artikels?
Wäre echt super wenn du den hier auch noch einstellen könntest.

Danke schon mal im voraus.

der Traumaretter (ebenfalls aus BaWü :D )
Nach oben
S.B
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 24.07.2010
Beiträge: 4
Wohnort oder Region: Freudenstadt

Beitrag Verfasst am: 21.06.2015 18:54
Titel: Mehrzweckanlage Stuttgart Hbf
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

auf Wunsch den ganzen Artikel Mehrzweckanlage Stuttgart Hbf aus der Zeitschrift Die Bundesbahn vom Dezember 1977. Anbei die Scans.


Achtung die Seite 913 ist nur Werbung ohne Bezug zum Thema.

Gruß von S.B aus BA/WÜ
 
MZA Stuttgart HBF.pdf MZA Stuttgart HBF.pdf
Dateigröße: 1212,44KB - Downloads: 103

Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2700
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 21.06.2015 20:38 Antworten mit Zitat

Wie beim ersten Posting von S.B. habe ich mir erlaubt, die Bilder aus der Wolke zu holen und in pdf-Form neu anzuhängen.
Vielen Dank für dieses Dokument.

Thorsten.
Nach oben
derbaja
 


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 156
Wohnort oder Region: Bietigheim-Bissingen

Beitrag Verfasst am: 23.06.2015 22:48 Antworten mit Zitat

Hallo....

anbei ein Bild vom Stollen unter der Heilbronnerstr.

Bitte bei Bedarf in den passenden Thread schieben. Die Suche hat mich hierher geführt.

Gruss

Olli
_________________
Stolzer,unwissender " Auf'm Atombunker - Fussballspieler "
 
 (Datei: DSC_0213_1.JPG, Downloads: 92)
Nach oben
sjwhn
 


Anmeldungsdatum: 08.05.2005
Beiträge: 220
Wohnort oder Region: Heilbronn

Beitrag Verfasst am: 24.06.2015 12:34 Antworten mit Zitat

Hallo Olli,

wie sicher bist Du, dass dies ein Bild des Stollens unter der Heilbronner Straße ist?

Ich meine, dass hier ein Rest der Katakomben unter den Gleisen zu sehen ist, und zwar möglicherweise der Gang zum früheren Briefabfertigungsamt.

Erkennbare Reste des Stollens würde ich eher weiter westlich (Bundesbahndirektion) bzw. nördlich (Bank) einordnen, auch wegen der verifizierten Ortsangabe in der Zivilschutzanlagen-Datenbank:

Zitat:
„Es existiert noch ein Zugang aus dem Gebäude des ehemaligen Eisenbahnbundesamtes und auch aus dem Keller der LBS.“


Zumal der Stollen sonst den Bahnhofsvorplatz mit einer ziemlich geringer Überdeckung unterquert hätte.

Gruß

Stefan
Nach oben
Echt Ahnung
 


Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 10
Wohnort oder Region: Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 25.06.2015 09:11 Antworten mit Zitat

Richtig Stefan,
der Stollen ist in der Nähe aber nicht dort

Zitat:
„Es existiert noch ein Zugang aus dem Gebäude des ehemaligen Eisenbahnbundesamtes und auch aus dem Keller der LBS.“

Ja richtig. Ist auf dem Plan Links ganz Unten
 
Stollen.pdf Stollen.pdf
Dateigröße: 100,13KB - Downloads: 75

Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.


Zuletzt bearbeitet von Echt Ahnung am 25.06.2015 09:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
Seite 16 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen