Luftschutzbunker in Duisburg (Walsum)

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
ganymed12
Forenuser
Beiträge: 22
Registriert: 26.06.2004 13:34
Ort/Region: Dinslaken

Luftschutzbunker in Duisburg (Walsum)

Beitrag von ganymed12 » 10.07.2004 17:40

Hallo,

ich habe eine Frage zu einem Luftschutzbunker im Duisburger Norden. Im Stadtteil Walsum (nähe Ottostaße) befindet sich ein mehrstöckiger Luftschutzbunker. Gibt es zu diesem Bunker alte Fotoaufnahmen (Bauzeit, Kriegszeit). Mein Interesse bezüglich dieses Bunkers liegt darin, dass zu Kriegszeiten meine Vorfahren in diesem Stadtteil lebten. :holy:
Fotos werde ich nachreichen.

Gruß

Gany
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Bunkerwart

Beitrag von EricZ » 11.07.2004 14:05

Moin gany,

frag doch mal die ältere Dame, die direkt am Bunker wohnt.

Wenn ich richtig informiert bin, ist sie die Tochter des ehemaligen Bunkerwartes :thumbup:
Wenn Du in dieser Sache voran kommen solltest, halt uns doch bitte auf dem Laufenden... :)

Grüße Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 04.08.2004 11:59

Moin,

Zur Feldstaße in Duisburg-Walsum habe ich noch eine ergänzende Aufnahme.
Nach der Übersicht des Zivilschutzamtes aus 12/96 hat der Bunker eine Nutzfläche von ca. 660 m² und ist damit von seiner Größe für Duisburger Bunker durchschnittlich groß. Immerhin gibt es noch dreizehn größere Hochbunker /LS-Häuser im Stadtgebiet bis zu einer maximalen Nutzfläche von 1310 m².

Kleine Anmerkung zum Schmunzeln am Rande:
Walsum war bis 1974 eine eigenständige Gemeinde und wurde erst durch die kommunale Neuordnung zusammen mit Homberg und Rheinhausen der Stadt Duisburg zugeschlagen.

Dies führt zu der Skurilität, daß die Walsumer (ebenso die linksrheinischen Rheinhauser und Homberger) aber auch die bereits 1929 Duisburg eingemeindeten Hamborner in aller Regel davon sprechen, daß sie nach Duisburg fahren, wenn sie die Duisburger Innenstadt meinen...

Gibt es sowas eigentlich auch in anderen (Groß-)Städten?

Viele Grüße, Eric
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten