Luftschutz Friedhof Ohlsdorf

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2552
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Luftschutz Friedhof Ohlsdorf

Beitrag von klaushh » 11.04.2017 20:36

Moin, moin!

Ich bekam jetzt die zeitgenössische Kopie einer Zeichnung für einen "Luftschutzbunker".
Die Zeichnung ist betitelt mit "Friedhof in Ohlsdorf - Rundbunker für 100 Personen (62,2 m²)" und ist unterschrieben von der Hochbauabteilung Nord am 31. August 1940.

Hat jemand schon mal etwas von einer derartigen Planung gehört oder gelesen?

Dieser Rundschutzbau (äußerer Durchmesser 11,20 m; Außenwandstärke 0,60 m; Deckenstärke ansteigend von 0,60 m bis 1,50 m; Material Stampfbeton) ist nicht zu verwechseln mit den öffentlichen LS-Kellern (ÖLSR), die im Verwaltungsbau (137 Plätze), in einer Kapelle (77 Plätze) und in einem Wasserturm (61 Plätze) eingebaut wurden.

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 11.04.2017 23:23

Ich glaub' das Thema hatten wir [vor einigen Jahren] hier schon einmal...

Hast Du schon bei der Friedhofsverwaltun nachgefragt?

Die müssten das doch eigentlich wissen...
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2552
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von klaushh » 24.04.2017 11:17

Moin, moin!

(Trauriger) Zwischenstandsbericht: keinerlei neue Erkenntnisse!

@TimoL
1. Habe im (Geschichtsspuren-)-forum nichts gefunden.
2. Die Friedhofsverwaltung hat (natürlicherweise) keine Ahnung über derartige alte Planungen.

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Antworten