Lost Sirenen

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
Florian Mark

Lost Sirenen

Beitrag von Florian Mark » 08.10.2004 19:41

Weiß hier jemand, wo die ehemaligen Sirenen hinkommen, nachdem sie demontiert wurden?
Unser Löschzug sucht noch eine.

grisu1702 (†)

Beitrag von grisu1702 (†) » 08.10.2004 21:36

Florian Mark....

Gelbe Seiten, Altmetallhändler.

Klingt hart aber bei uns war es so.

Gruß
Florian Osterholz

Status 1 Status 1 Status 2, na sowas, die rufen uns an.
(Für Insider, musste mal sein)

Luftschutzsirene

Beitrag von Luftschutzsirene » 10.10.2004 21:38

Als Ersatz für eine kaputte alte oder?!

Florian Mark

Beitrag von Florian Mark » 10.10.2004 22:02

Jain.
Mitte nächsten Jahres werden die Sirenen in unserem Dorf endgültig abgeschaltet. Unser Löschzug will zumindest eine Sirene im Dorf erhalten und daher suchen wir eine Sirene um sie selbst auf dem Dach vom Gerätehaus zu betreiben.
Der alte Steuerkasten aus Zeiten, wo man die Sirenen noch per Hand auslösen konnte hängt noch im Gerätehaus und funktioniert auch noch, ist aber nicht mehr an die Sirenen angeschlossen.

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2551
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Sirene

Beitrag von klaushh » 11.10.2004 08:44

Moin, moin Florian Mark!
Wenn ihr eine Sirene selber haben wollt und die vorhandene Sirene in eurem Dorf abgeschaltet wird, stellt sich mir sofort die naheliegende Frage: warum übernehmt ihr sie nicht?
Seid ihr schon mal auf diese tolle Idee gekommen?
In der für die Gemeinde zuständigen Stelle wird man wissen, wem die Sirene gehört und wer für dren Betrieb zuständig ist. Dort mal nachfragen.
Viel Erfolg!
Gruß
klaushh

Nickl89

Beitrag von Nickl89 » 11.10.2004 15:21

die kommen alle zu mir ;-)

nein, irgendwo haben ich auch mal gelesen, dass die sirenen, die in den großen städten abgebaut wurden in diese ganzen scheich-länder etc verkauft wurden. andere wurde von hörmann und sonnenburg "beschlagnahmt" und wieder hergerichtet.

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2551
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von klaushh » 11.10.2004 16:04

Moin, moin!
Dann haben die beiden genannten Firmen sie vielleicht alle erworben.
Über die VEBEG geht soetwas, die versteigert (und verkauft) altes Bundeseigentum. Hat auch eine eigene Homepage.
Von Nachteil ist jedoch, dass man in aller Regel nicht "1 Stück" erwerben kann sondern nur dutzendweise, grossweise oder in anderen nicht "Kleinmengen".
Gruß
klaushh

Florian Mark

Re: Sirene

Beitrag von Florian Mark » 11.10.2004 16:14

klaushh hat geschrieben:Moin, moin Florian Mark!
Wenn ihr eine Sirene selber haben wollt und die vorhandene Sirene in eurem Dorf abgeschaltet wird, stellt sich mir sofort die naheliegende Frage: warum übernehmt ihr sie nicht?
Seid ihr schon mal auf diese tolle Idee gekommen?
In der für die Gemeinde zuständigen Stelle wird man wissen, wem die Sirene gehört und wer für dren Betrieb zuständig ist. Dort mal nachfragen.
Viel Erfolg!
Gruß
klaushh
Das wäre natürlich das einfachste. Aber wir sehen es in den umliegenden Städten und anderen Stadtteilen, das die bereits abgeschalteten Sirenen auf den Dächern bleiben. Anscheinend fehlt das Geld zum Abbau. Wir fragen natürlich überall in der Nähe rum, aber bisher leider ohne Erfolg.

Pettersson
Forenuser
Beiträge: 755
Registriert: 10.01.2003 12:02
Ort/Region: Bad Schönborn

Sirenen

Beitrag von Pettersson » 12.10.2004 16:58

Hi,

meine schöne E57 ist von unwissenden Bauarbeitern zerstört worden.

Ich hatte mit dem osteuropäischen Vortrupp besprochen, dass ich nach dem Abriss der naheglegenden Mühle die Sirene bekomme.
Leider wurde das Team zwischendurch ausgetauscht und als ich nachfragte war sie nicht mehr da :-((((

Naja, irgendwann klapts - meiner Familie hat dies komischerweise gar nicht soviel ausgemacht :lol: :lol:

Gruß,
Pettersson

Lasse
Forenuser
Beiträge: 412
Registriert: 29.06.2002 17:33
Ort/Region: Kiel

Re: Sirenen

Beitrag von Lasse » 12.10.2004 21:13

Pettersson hat geschrieben: Naja, irgendwann klapts - meiner Familie hat dies komischerweise gar nicht soviel ausgemacht :lol: :lol:
Verständlich, ich möchte so ein Teil nicht im Schlafzimmer haben und jeden Morgen mit Fliegeralarm geweckt werden. :mrgreen:
"Siehst Du einen Atompilz: Schau gut hin, Du bekommst so etwas nie wieder zu sehen."

Antworten