Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Ladenbauten nach dem Krieg

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Alltagsgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hollihh
 


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 1446
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 27.02.2008 15:35 Antworten mit Zitat

Djensi hat folgendes geschrieben:
icon_lol.gif Jau! Der war ja unbeschreiblich! Das war ja wohl Afrika-Inside, der hatte allerdings auch ein paar "echte" asiatische Lebensmittel, deswegen habe ich dieses Etablissement 3-4 mal aufgesucht...


.....ja, nee, schon klar . icon_mrgreen.gif

Leider kannte ich diesen Laden nur von außen, wir haben das erste Mal Tränen gelacht, als wir dieses Schild gesehen haben ! Der Spruch "God is king afro shop" ist mittlerweile zum Running Gag in unserer Famile
geworden.....

Danke für die Bilder !!

Gruß

Holli
Nach oben
n-lange
 


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 143
Wohnort oder Region: Bordesholm

Beitrag Verfasst am: 02.03.2008 00:39 Antworten mit Zitat

Hallo!

Hier noch eine wohl vielen vertraute Ecke (eigentlich zwei Ecken), die bald ganz anders aussehen soll.
Laut einer Immobilienfirma wird noch in diesem Jahr mit dem Projekt "Wandsbeker Tor" begonnen. Zwei 14-stöckige Bürogebäude !

icon_sad.gif

Gruß NL


http://www.emporis.com/en/wm/c.....or-hamburg
 
 (Datei: Wandsbek 1.jpg, Downloads: 169)  (Datei: Wandsbek 8.jpg, Downloads: 147)
Nach oben
ralf w aus k am r
 


Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 209
Wohnort oder Region: nrw

Beitrag Verfasst am: 07.03.2008 18:45
Titel: 2 auf einem Foto
Untertitel: K-Sülz
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe noch 2 Exemplare in Archiv gefunden, im noch heute von Kriegsschäden gezeichneten Sülz
 
 (Datei: Sülz.jpg, Downloads: 153)
Nach oben
petzolde
 


Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 2103
Wohnort oder Region: Münster

Beitrag Verfasst am: 08.03.2008 02:07
Untertitel: Köln
Antworten mit Zitat

In der Berrenratherstr.?
gruß EP
Nach oben
Rainerle
 


Anmeldungsdatum: 22.10.2006
Beiträge: 128
Wohnort oder Region: 23843 Bad Oldesloe

Beitrag Verfasst am: 08.03.2008 19:43
Titel: Imbis Sonnenweg
Antworten mit Zitat

@djensi und n-lange
In dem Imbis habe ich auch mal 'ne Manta-Platte schnabuliert. Der Ketchup war so scharf, dass meinem ebenfalls essenden Kumpel die Schweißperlen 'runterliefen.
War die ganze Zeile am Sonnenweg nicht mal im Film 'Rocker' mit Jan Feddern zu sehen? Wurde nicht auch im Imbis gefilmt?
Ich meine, mich daran zu erinnern...
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1815
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 10.03.2008 12:50 Antworten mit Zitat

Das kann gut sein, irgendwie war ja in Umgebung der Studios jeder Laden schonmal Film-Location. Beim Fischmann gegenüber gibt es auch eine nette Bildersammlung an der Wand.
An die Manta-Platte kann ich mich allerdings nicht mehr erinnern. Die Croques waren auch Spitze, da kann man wirklich alles vergessen, was einem so heute angeboten wird.

Es grüßt Djensi
Nach oben
pigasus
 


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 412
Wohnort oder Region: Lohmar

Beitrag Verfasst am: 13.03.2008 22:38
Untertitel: Troisdorf
Antworten mit Zitat

Auch in Troisdorf haben ein paar wenige dieser Flachbauten bis heute überlebt. Am schönsten "Eisen Lobert" mit Jahrzehnten Tradition im Bereich Schlösser-Riegel-Messer. Bis vor wenigen Jahren gegenüber "Stahl Lobert", der Werkzeug- und Kleineisenladen des Bruders.

Christoph
_________________
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.
 
 (Datei: 100_6625.JPG, Downloads: 142)
Nach oben
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2272
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 14.03.2008 17:47
Untertitel: Troisdorf
Antworten mit Zitat

pigasus hat folgendes geschrieben:
Auch in Troisdorf haben ein paar wenige dieser Flachbauten bis heute überlebt. Am schönsten "Eisen Lobert" mit Jahrzehnten Tradition im Bereich Schlösser-Riegel-Messer. Bis vor wenigen Jahren gegenüber "Stahl Lobert", der Werkzeug- und Kleineisenladen des Bruders.

Christoph


Hallo, Christoph,
auf dem Foto kann man - sicher ungewollt - ganz gut sehen, wie die Bomben gewirkt haben. Dem Laden selbst fehlen die Obergeschosse, der Nachbarbau ist ein Neubau / neu renovierter Bau aus der Nachkriegszeit, und daneben dann ein Bau aus der wilhelminischen Zeit.. Sehr schön!
Gruß

Christian
Nach oben
andreas_jott
Gast





Beitrag Verfasst am: 27.03.2008 20:58
Titel: Ladenbauten aus der Nachkriegszeit
Untertitel: Köln-Nippes
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

um den eifrigen Sammler ralf w aus k am r zu unterstützen, kann ich hier noch ein paar Beispiele aus Köln-Nippes beisteuern. Sie alle befinden sich im Umkreis von max. 150 Metern um die U-Bahn-Haltestelle "Florastraße" im Zentrum von Nippes.

Grüße
Andreas J.

PS. Alle Bilder von heute Mittag
 
Drei Läden in der Wilhelmstraße, zwischen Neusser Str. und Wilhelmsplatz. (Datei: 080327_019_b.jpg, Downloads: 71) Gleiche Adresse, andere Perspektive. Der mittlere Laden, "Schreiben-Schenken Huhn", ein alteingesessenes Fachgeschäft, ist nun selbst "lost" (Datei: 080327_020_b.jpg, Downloads: 75) Detail von "Schreiben-Schenken Huhn": Eingangstür mit Gitter von Anno Dazumal (Datei: 080327_023_b.jpg, Downloads: 71) Das "Rosenstock" Ecke Neusser Str. / Steinberger Str. (Datei: 080327_027_b.jpg, Downloads: 74) Detail vom Haus "Rosenstock" (Datei: 080327_026_b.jpg, Downloads: 64) Ein paar Meter weiter an der Neusser Str. diese Konstruktion. (Datei: 080327_028_b.jpg, Downloads: 67) ... und diese (Datei: 080327_030_b.jpg, Downloads: 67) An der Ecke Neusser Str. / Baudristraße hat dieses Relikt überlebt. (Datei: 080327_031_b.jpg, Downloads: 67)
Nach oben
Baum
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2003
Beiträge: 907
Wohnort oder Region: 74223 Flein

Beitrag Verfasst am: 01.02.2009 22:24 Antworten mit Zitat

Hallo,

auch drüben (Plauen) scheint es derartige Bauten gegeben haben.
Bild 12 im unteren Link

http://drehscheibe-online.ist-.....88ebd5f067

Baum
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Alltagsgeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen