Aktuelle Zeit: 25.05.2024 18:41

  • Der neueste Beitrag von den Hauptseiten

Werksflugplatz der Rheinmetall-Borsig AG Unterlüß

Im März 1938 erhielt die Rheinmetall-Borsig AG vom Luftamt Braunschweig die Genehmigung, einen Landeplatz in der Nähe des Werks-Schießplatzes Unterlüß anzulegen. Die Benutzung wurde auf werkseigene Flugzeuge und Personen eingeschränkt, die dort dienstliche Aufgaben zu erledigen hatten. Noch im selben Jahr wurde eine Flugzeughalle mit befestigtem Hallenvorfeld und Werkstatt sowie einige Nebengebäude errichtet. Die Halle erhielt den Namen "Udet-Halle", der Platz hieß dementsprechend "Udet-Feld" (Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Erprobungsstelle in Polen!).

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
  • Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag

Anmelden  •  Registrieren

Wer ist online?

Insgesamt sind 76 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 72 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 13 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 183 Besuchern, die am 11.05.2024 19:19 gleichzeitig online waren.

Statistik

Beiträge insgesamt 165633 • Themen insgesamt 16243 • Mitglieder insgesamt 4482 • Unser neuestes Mitglied: Piet_