Aktuelle Zeit: 17.04.2024 08:48

  • Der neueste Beitrag von den Hauptseiten

Flugplatz und Erprobungskommando Lärz

Die Geschichte der Erprobungsstelle Rechlin begann bereits 1917/1918, als ein erster Flugplatz für das Kaiserliche Heer eingerichtet wurde. In den Folgejahren bis 1933 wurde Sportfliegerei betrieben und dabei auch der Ausbau zur Erprobungsstelle vorbereitet. Die E-Stelle bestand während der NS-Zeit aus insgesamt drei Flugplätzen, die dicht beieinander lagen: Rechlin, Roggenthin und Lärz. In diesem Artikel haben wir uns vorerst auf den letztgenannten Flugplatz konzentriert, Ergänzungsberichte über die weiteren Anlagen der E-Stelle werden voraussichtlich später folgen.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
  • Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag

Anmelden  •  Registrieren

Wer ist online?

Insgesamt sind 97 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 92 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 13 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 463 Besuchern, die am 29.03.2024 16:58 gleichzeitig online waren.

Statistik

Beiträge insgesamt 165425 • Themen insgesamt 16216 • Mitglieder insgesamt 14440 • Unser neuestes Mitglied: Jürgen Knöffel.