Gießen Winkeltürme

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2760
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Gießen Winkeltürme

Beitrag von Leif » 31.01.2006 19:51

Hallo liebe Hessen!
Sagt mal, wieviele Winkeltürme stehen genau in Gießen? Könntet Ihr die einmal fotografieren?

Viele Grüße,
Leif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cisco
Forenuser
Beiträge: 576
Registriert: 01.04.2003 20:28
Ort/Region: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von cisco » 31.01.2006 21:18

Hab da auch noch zwei

einen aus der Umgebung von Köln,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cisco
Forenuser
Beiträge: 576
Registriert: 01.04.2003 20:28
Ort/Region: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von cisco » 31.01.2006 21:20

(Bild 4 gehört noch zu ob. Bunker)

und noch einen Duisburg Ruhrort 1944
(Ob der noch steht weiß ich nicht)

Gruß

Cisco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
patchman
Forenuser
Beiträge: 481
Registriert: 05.01.2005 11:00
Ort/Region: Pankow

Beitrag von patchman » 31.01.2006 21:27

Ich weiß nicht ob da alle aufgelistet sind, aber vielleicht ist ja ein Blick ins Waffen-Arsenal, Band 175 "Die Luftschutztürme der Bauart Winkel in Deutschland 1936 bis heute" von Michael Foedrowitz ganz hilfreich.

Gruß
Patchman
Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.

www.berliner-unterwelten.de

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8414
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 31.01.2006 22:42

Moin!

Verzeihung, aber 1944 könnte möglicherweise falsch sein. Ich habe bis jetzt keinen LS-Turm gefunden, der nach 1941/1942 gebaut wurde. Hast Du eine Quelle?

Mike

cisco
Forenuser
Beiträge: 576
Registriert: 01.04.2003 20:28
Ort/Region: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von cisco » 31.01.2006 23:33

Das Bild ist von 1944
(steht jedenfalls hinten drauf)

Gruß

Cisco

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8414
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 01.02.2006 00:18

Ah, ok, meine Schuld - ich hatte es so verstanden, daß der Turm von 1944 wäre :oops: und mich gewundert.

Mike[/i]

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2760
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 01.02.2006 08:57

Hi.
Danke für die Bilder!

@ Jan: Liegt mir vor. In Gießen sind nur 4 Stück, jeweils in der Grünbergerstraße genannt. Wadentritt schrieb etwas von ca. 10 Stück.

Also, wenn etwas zu den Winkeltürmen in Gießen bekannt ist, bitte ich um Hinweise.
Kasernen, welche zur von der Wehrmacht genutrzt wurden, gab es in Gießen laut "Deckname Hansa":

Kaserne an der Liebigstraße
Alte Kaserne -> Zeughaus-Kaserne
Neue Kaserne -> (Städische Kaserne) -> Berg-Kaserne
Artillerie-Kaserne -> Bleidorn Kaserne -> Pendleton Barracks
Wald-Kaserne -> Verdun Kaserne -> River Barracks (2 Winkeltürme)
Neue Pestalozzischule
Gail'sche Fabrik


Viele Grüße,
Leif

ssch
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 29.01.2006 19:41
Ort/Region: Berlin

Beitrag von ssch » 02.02.2006 21:32

Das dürfte der andere Winkel-Turm auf dem Gelände der Verdun-Kaserne sein. Im Vordergrund die Fläche, wo die beiden abgerissenen Hansa-Häuser standen.

Viele Grüße
Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 08.01.2008 20:31

Hi zusammen,

mal nach oben hol, via Google News Suche gefunden...

http://www.giessener-anzeiger.de/sixcms ... news&_dpa=

Gruß
Oliver
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de

Antworten