Flugplatz Lüneburg

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
wsw24
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2012 12:29
Ort/Region: Wiesbaden

Flugplatz Lüneburg

Beitrag von wsw24 » 24.01.2012 18:49

Hallo zusammen,
ich bin neu hier in diesem Forum. Ich bin stark an der Geschichte interessiert, speziell an allem rund um die Luftfahrt.
Ich hatte in der Vergangenheit mal versucht über Google etc. etwas mehr über die Geschichte des Flughafens in Lüneburg und seine Einsatzgeschichte/Belegung herauszufinden.
Leider ist das alles etwas extrem dünn.
Hat jemand hier Informationen zu diesem Flughafen.
Viele Grüße
Stefan
carpe diem

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2335
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 24.01.2012 19:16

Hallo Stefan,

herzlich willkommen bei geschichtsspuren.de :-) . Viel konnte ich so eben, auf die Schnelle auch nicht zu Deinem Thema "Flugplatz Lüneburg" finden. :(

Ein paar kleinere Infos findest Du hier: viewtopic.php?p=112530&highlight=theodo ... rne#112530 .

LG,

Christel

willem
Forenuser
Beiträge: 284
Registriert: 01.03.2003 14:58
Ort/Region: Garstedt

Beitrag von willem » 24.01.2012 22:31

moin,
auch von mir ein willkommen hier.
Und hier ist ein Foto der Belegschaft des Fliegerhorstes.Mein Großvater war dort im Krieg als Mechaniker eingesetzt.

gruß
willem
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3274
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 24.01.2012 22:59

Hallo Willem,

geh mal auf meine website (das Knöpfchen mit www), da findest du bei den Leseproben zum zuerst dargestellten Band auch einige Seiten zu Lüneburg (Aber natürlich nicht alle 27 :-) ).

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Godeke
Forenuser
Beiträge: 795
Registriert: 14.10.2003 20:23
Ort/Region: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Godeke » 25.01.2012 06:49

Herzlich wollkommen :-) ,

oder besuch einfach mal diese wundervolle Stadt, dann kann man eine Besichtigungstour organisieren.
...und jetzt noch mal schnell zu www.thw-lueneburg.de , der aktuellen Seite mit News aus der wunderbaren Welt des Helfens! DAS Kriseninterventionsteam für Kinder und Jugendliche: www.kit-kj-lueneburg.de

wsw24
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2012 12:29
Ort/Region: Wiesbaden

Vielen Dank schon mal

Beitrag von wsw24 » 27.01.2012 09:47

Erstmal vielen Dank für die schnellen Reaktionen.
@ Godeke: ich bin nächstes Wochenende mal wieder in Lüneburg, habe aber wie üblich einen mehr als gefüllten Terminkalender.
Ja, du hast recht, eine wunderschöne Stadt mit einer regen und interessanten Geschichte. Ich bin dort aufgewachsen und haben auch nachher noch lange Jahre dort verbracht, u.u. Studium an der FH, als diese noch FH-NON hieß :-)
Ich habe immer wieder mal im Netz und allen mir zugänglichen Publikationen nachgeschaut, aber nur recht wenig gefunden. Die Reste in der TKK sind ja bekannt aber nicht wirklich zugängig. Eine Dokumentation zur Historie auf den Seiten Der Stadt leider auch Fehlanzeige. Auch im Buch "Lüneburg 45" ist nur wenig zu finden.
Mal sehen, was sich noch finden läst.
Viele Grüße
Stefan
carpe diem

Benutzeravatar
Godeke
Forenuser
Beiträge: 795
Registriert: 14.10.2003 20:23
Ort/Region: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Godeke » 27.01.2012 11:22

Hallo :-) ,

nun, eine Begehung der Liegenschaft TKK ließe sich mit Vorlauf schon vorbereiten, das hatten wir vor etlichen Jahren schon mal. Wäre eine Frage von ernsthaftem Interesse.
...und jetzt noch mal schnell zu www.thw-lueneburg.de , der aktuellen Seite mit News aus der wunderbaren Welt des Helfens! DAS Kriseninterventionsteam für Kinder und Jugendliche: www.kit-kj-lueneburg.de

wsw24
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2012 12:29
Ort/Region: Wiesbaden

Begehung ehemalige Fliegerhorstanlagen in der TKK

Beitrag von wsw24 » 27.01.2012 12:34

das wäre super interessant.
Leider bin ich derzeit sehr selten in der guten alten Hansestadt.
Wenn ich das mal wieder lange genug im Voraus weiß und auch entsprechend Zeit habe würde ich gerne nochmal darauf zurück kommen.
Viele Grüße
Stefan
carpe diem

cebulon66
Forenuser
Beiträge: 640
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

Beitrag von cebulon66 » 23.01.2013 18:05

Zur Geschichte des Fliegerhorstes/Flugplatzes Lüneburg gibt es auf der "hauseigenen" Homepage
http://edhg.de/ unter "Downloads" "Anträge/Sonstiges" eine interessante Broschüre
"100 Jahre Luftfahrt in Lüneburg" :-)

Die Zukunft des Flugplatzes EDHG scheint noch nicht endgültig gesichert, wie der Presse zu entnehmen ist.

Gem. der Karte von 1945 aus der o.a. Broschüre habe ich mal die Lage der abgebildeten S/L-Bahn des Fliegerhorstes in Google Earth als Overlay eingezeichnet.
War das nur eine Planung ? Auf dem Luftbild von 1945 ist davon nichts (mehr?) zu sehen .....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

aflubing
Forenuser
Beiträge: 405
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Beitrag von aflubing » 23.01.2013 19:55

Lüneburg hatte bis Kriegsende im Mai 1945 keine befestigte SLB.
MfG aflubing.

Antworten