Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Flugplatz Lüneburg

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Flugplätze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christel
Moderator


Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 2295
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 31.12.2014 16:08 Antworten mit Zitat

Foo'bar hat folgendes geschrieben:

Wenn jemals eine Art Führung durch die TKK mit Schwerpunkt Luftwaffe durchgeführt werden sollte, wäre ich gerne mit dabei!


Hallo Peter,

Führungen durch aktive Bundeswehrliegenschaften gibt es eher selten icon_wink.gif . Am 28.04.2012 gab es in der TKK einen Tag der offenen Tür. Leider habe ich keine Ahnung wann und ob es eine Wiederholung gibt.

Ein paar Infos und Fotos über die TKK findest Du hier: https://www.geschichtsspuren.de/forum/olympisches-dorf-in-luneburg-t238.html .

LG,

Christel
Nach oben
Foo'bar
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 30.12.2014
Beiträge: 5
Wohnort oder Region: Lüneburg

Beitrag Verfasst am: 31.12.2014 16:24 Antworten mit Zitat

Moin Rolf, danke sehr für den Link! Download hat geklappt. Und ja, auch bei mir hat es ein bisschen gedauert.

Hi Christel, dann will ich mal hoffen, dass es irgendwann einmal wieder so einen Tag der Offenen Tür in der TKK gibt. Danke für den Hinweis!
_________________
Gruß Peter

Foo'blog | Foo'rum
Nach oben
markus_ot
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 02.02.2013
Beiträge: 4
Wohnort oder Region: Uelzen

Beitrag Verfasst am: 31.12.2014 17:38
Titel: Tkk
Untertitel: Tag der Offenen Tür
Antworten mit Zitat

Da ich in der TKK Arbeite werde ich, falls es wieder, einen Tag der offenen Tür gibt das hier ins Forum stellen.
Ab und zu finden Führungen bei den Denkmalgeschützten Gebäuden statt.
Ich versuche nächstes Jahr mal Termine und oder Ansprechpartner in Erfahrung zu bringen.
Wünsche einen Guten Rutsch

PS: Danke nordfriese für die Links
Nach oben
OWW
 


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 534
Wohnort oder Region: Schleswig-Holstein

Beitrag Verfasst am: 31.12.2014 17:40 Antworten mit Zitat

Hi,
hier ein paar Fotos von den historischen Gebäuden vom Tag der offenen Tür im April 2012:
Gruß
Oliver
 
 (Datei: TKK1.jpg, Downloads: 52)  (Datei: TKK2.jpg, Downloads: 58)  (Datei: TKK3.jpg, Downloads: 62)  (Datei: TKK4.jpg, Downloads: 62)  (Datei: TKK5.jpg, Downloads: 61)  (Datei: TKK6.jpg, Downloads: 71)  (Datei: TKK7.jpg, Downloads: 63)
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3122
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 01.01.2015 10:06
Titel: Re: Moin
Untertitel: Infos
Antworten mit Zitat

markus_ot hat folgendes geschrieben:
Ich Arbeite seit Januar in der TKK, ... Mich würden Luftbilder und Karten über das frühere Aussehen und Nutzung der Liegenschaft Interessieren. ...


Hallo Markus,

auch wenn dieses posting nun schon etwas älter ist: Als Autor frage ich mich nun natürlich: "Lohnt sich der Aufwand wirklich, über die Veröffentlichungen von Büchern hinaus auch noch Leseproben für die einzelnen Bände herzustellen und im Netz frei verfügbar zu machen?"

Eigentlich sollen diese Leseproben ja einem Interessierten zeigen, was in jedem Einzelband zu finden ist, und gerade aus dem Kapitel Lüneburg sind in der Leseprobe zu Band 7 einige Seiten enthalten, die zeigen, was in besserer Druckqualität im Buch zu finden ist, so z.B. Luftaufnamen verschiedener Daten u.a. Nur: Was nützt eine "Leseprobe", wenn sie nicht ge"lesen" wird?

Nix für ungut und noch die besten Wünsche für das Jahr 2015
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
 
So stellte man sich Anno 1938 das Verhältnis der Soldaten zur Bevölkerung vor (Datei: Lüneburg Keller 2004 09 24.jpg, Downloads: 50)
Nach oben
Foo'bar
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 30.12.2014
Beiträge: 5
Wohnort oder Region: Lüneburg

Beitrag Verfasst am: 01.01.2015 12:26 Antworten mit Zitat

zulufox hat folgendes geschrieben:
Hallo Willem,

geh mal auf meine website (das Knöpfchen mit www), da findest du bei den Leseproben zum zuerst dargestellten Band auch einige Seiten zu Lüneburg (Aber natürlich nicht alle 27 icon_smile.gif ).

MfG
Zf 1_heilig.gif


Hallo Zf,
ich gebe zu, dass auch ich kurz dort war und unverrichteter Dinge wieder "abgehauen" bin. Weil beim Klick Deines WWW-Knöpfchens nur etwas von Band 8 kommt, statt wie erwartet Band 7. Da war auch ich etwas zu ungeduldig. Aber jetzt habe ich es im zweiten Anlauf gefunden und werde die Leseprobe Band 7 gleich herunterladen, worauf ich mich schon freue icon_smile.gif

Liebe Grüße!
_________________
Gruß Peter

Foo'blog | Foo'rum
Nach oben
Foo'bar
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 30.12.2014
Beiträge: 5
Wohnort oder Region: Lüneburg

Beitrag Verfasst am: 02.01.2015 20:22 Antworten mit Zitat

nordfriese hat folgendes geschrieben:
Auf der Seite des Niedersächsichen Landesarchivs wird eine Flakstellung in Erbstorf
erwähnt, die zum Flugplatz Lüneburg gehört haben könnte. Erbstorf ist etwa drei
Kilometer vom Flugplatz entfernt. Eine in Frage kommende Gebäudekonstellation habe
ich auf den Messtischblättern der BYU gefunden, ich weiss nur nicht, ob sie passt oder
ob es die Häuser sind, die dort heute noch stehen.


Moin Rolf,

Deine Vermutung hat sich bestätigt. Ich habe heute mit meinem Freund über das Thema gesprochen. Er erzählte, dass die Werkhalle der Firma Leutert auf den Fundamenten einer Flakstellung errichtet wurde, und zwar ab 1944. Damals wurde die noch in Hamburg ansässige Firma ausgebombt und siedelte nach Adendorf-Erbstorf über. Es ist unter den älteren Firmenangehörigen kein Geheimnis, dass das Firmengelände damals eine Flakstellung war. Jedoch ist heute davon überirdisch nichts mehr zu sehen, lediglich die sehr dicken Betonwände im Keller zeugen noch davon.

Wie es angeht, dass eine Firma 1944/45 auf den Fundamenten einer Flakstellung errichtet werden kann - oder ob sich die Errichtung tatsächlich erst nach dem Krieg abgespielt hatte, will ich versuchen herauszufinden. Weitere Details werde ich aber vermutlich erst nachliefern können, wenn mein Freund den Senior-Chef interviewt haben wird.
_________________
Gruß Peter

Foo'blog | Foo'rum
Nach oben
willem
 


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 284
Wohnort oder Region: Garstedt

Beitrag Verfasst am: 03.01.2015 00:57 Antworten mit Zitat

Ach,
jetzt hab ich dank des links von Foobar den Band 7 auch gefunden....
Aber wenn ich das so lese...
Warum fragt man nicht mal jemanden,der sich in Lüneburg auskennt?
Feldbahn,Abzweig von der Reichsbahnstrecke...solche groben Schnitzer sollten nicht vorkommen.

gruß
willem
Nach oben
aflubing
 


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 369
Wohnort oder Region: Ostfriesland

Beitrag Verfasst am: 03.01.2015 13:55 Antworten mit Zitat

Hallo Willem,
ich verstehe Deinen Beitrag nicht.
In der Leseprobe wie auch im Buch ist vom Autoren der alliierte Report veröffentlicht worden und mit der Korrektur des für den Flugplatz Lüneburg kompetenten Dieter Curdt ergänzt worden.
MfG aflubing.
 
 (Datei: zapf_lüneburg_pdf-s20.gif, Downloads: 38)
Nach oben
nordfriese
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 1016
Wohnort oder Region: Bredstedt/NF

Beitrag Verfasst am: 03.01.2015 14:14 Antworten mit Zitat

Moin!

Da muss ich aflubing recht geben. Soweit ich weiss, basieren die Bücher auf
alliierten Aufklärungsunterlagen und die waren wohl mit Sicherheit nicht 100%ig.
Da ich mich in Lüneburg fast nicht auskenne, sei mir die Frage gestattet, wo
denn da der "grobe Schnitzer" liegt. Oder habe ich was überlesen?

@Foo'bar
Danke für die Info, Peter! icon_smile.gif


Gruss aus NF!
Rolf
_________________
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Flugplätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen