Fliegerhorst Neumünster

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 01.08.2008 23:01

Geduld, Geduld... :8): :kiss: :eiei:
Nächsten Dienstag und Donnerstag mache ich, wenn das Wetter es zulässt, eine große Foto-Tour durch Neumünster... :-) :jump:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 07.08.2008 17:58

Hier mal einige aktuelle Bilder vom ehemaligen Fliegerhorst Neumünster... Na ja... eher von dem was noch davon übrig ist... :cry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 07.08.2008 18:07

Und weiter... :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 07.08.2008 18:12

Das war's erst mal... :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Mindflayer

Beitrag von Mindflayer » 25.08.2008 17:51

Sehr schöne Bilder und vorallem die Beschreibungen dazu sind interessant.
Ich wohne nur ein paar hundert Meter von diesem Flugplatz und der Böcklersiedlung welche nach dem Krieg auf dem Flugplatz erbaut wurde, entfernt. Von dem Schiesstand wusste ich bereits von meinem Berufsschullehrer.

Von dem linken Feld welches von Dir "Auflockerungsbereich West" genannt wurde, weiss ich, dass dort damals mal ein Treibstofflager gewesen war. Wie lange das nun her ist kann ich nicht genau sagen, jedoch definitiv nach dem Krieg.

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 25.08.2008 18:08

Das war ein BW-Betriebsstoff und -Tanklager. Hat mit dem ehemaligen Militärflugplatz nichts zu tun ;)
Bestanden hat es bisungefär Anfang/ Mitte der 90er Jahre.

Das Tanklager des ehemaligen Militärflugplatz befand sich in Falldara :-)
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Mindflayer

Beitrag von Mindflayer » 25.08.2008 18:41

Ah, gut zu wissen. Aber es heisst "Faldera" :mrgreen:
Da komme ich nämlich her. Weisst Du auch wo genau es sich dort mal befand ?? Laut Deiner Homepage hat nur noch die ehemalige Hauptwache überlebt die nun ein Wohnhaus sein soll bzw. ist.

Anbei ein paar Bilder des Treibstofflagers bzw. des Zugangs, welches nicht zum Flugplatz gehörte sich aber auf dem linken Polygon von "zulufox" befindet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3301
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 25.08.2008 20:05

Hallo, ihr zwei Timo's,

anbei noch etwas zum Grübeln:
ich habe in dem screen-shot von GE mal rund um den Bereich der ehemaligen Hauptwache (Polizeidirektion) die Gebäude mit einem roten x gekennzeichnet, die auf dem Luftbild vom 18. April 1945 zu sehen waren und vermutlich einen Zusammenhang mit dem Fliegerhorst bzw. der "Land- und See-Leichtbau GmbH" hatten.

Viel Spass beim Auseinanderklamüsern.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Mindflayer

Beitrag von Mindflayer » 25.08.2008 22:03

Nabend,


also zu dem linken Kreuz kann ich nichts sagen, das Gebäude liegt nicht direkt an der Straße aber ich werde mal gucken ob ich hin komme bzw. Bilder machen kann. Genauso auch bei den anderen Kreuzen wenn gewünscht. Ich habe eh gerade Urlaub.

Das Kreuz daneben müsste die ehemalige Kraftwagenzentrale nach TimoLs Bildern sein.
Die drei Kreuze ganz rechts sind heute Wohnblocks, ziemlich gewaltig und interessant vom Baustil. Sind mir schon so aufgefallen. Das Kreuz daneben ist heute eine Art Alten bzw. Pflegeheim.
Wieder links daneben ist die Walther Lehmkuhl Berufsschule. Damals Luftwaffen-Unteroffiziers- und -Flak-Schule. ( Laut TimoL )
Darüber das Kreuz ist auch ein Wohnblock nach TimoLs Beschreibung Wohnblöcke für das Personal an der Hauptzufahrt.
Das Kreuz darüber ( neben dem Böcklersiedlungsschriftzug ) ist die heutige Polizeiwache, damals Hauptwache.

Die Kreuzgruppe oben rechts ist die Hindenburgkaserne. Ein ziemlich großes Areal dass mich reizt, allerdings komplett abgesperrt.

@TimoL, ich hoffe ich durfte Deine Beschreibungen verwenden und in Verbindung mit den Kreuzen bringen.
Ich selber weiss über die damalige Verwendung so gut wie nichts.

Gruß

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 798
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Boostedt

Beitrag von TimoL » 25.08.2008 22:07

Ähm... die Anlage im Norden, an den Bahnschienen, ist die ehemalige Hindenburg-Kaserne... und nix Flugzeugwerft "Land- und See-Leichtbau GmbH"... ;) :lol: :8):

Mist, da war wohl jemand schneller... :oops:
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Antworten