Flakhallen?

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
pigasus
Forenuser
Beiträge: 438
Registriert: 02.06.2006 23:54
Ort/Region: Windeck
Kontaktdaten:

Flakhallen?

Beitrag von pigasus » 26.03.2008 18:07

Durch den 12,8-cm-Flak-Thread bin ich in der Wikipedia auf den Begriff "Flakhalle" gestossen, und dass diese in großer Zahl gebauten Hallen in vielen Fällen noch stehen. Hier im Forum ist aber noch keine Halle aufgetaucht, auch googeln bringt zwar einige Zweitnutzungen als Konzertstätte etc., aber keine Außenansicht zum Vorschein.

Sind euch solche Hallen schon begegnet?

Christoph
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Flakhallen?

Beitrag von zulufox » 26.03.2008 18:22

pigasus hat geschrieben:Durch den 12,8-cm-Flak-Thread bin ich in der Wikipedia auf den Begriff "Flakhalle" gestossen, und dass diese in großer Zahl gebauten Hallen in vielen Fällen noch stehen.

Sind euch solche Hallen schon begegnet?

Christoph
Hallo Christoph,

eine steht in Bad Dürkheim, Ortsteil Ungstein, in der Altenbacher Straße. Mal sehen, wann mein Computer das Bild gefunden hat :( .

MfG
Zf :holy:

Der war tatsächlich blitzschnell :thumbup: , deswegen schon angehängt das Bild. Die Halle wurde 2002 von dem dort lebenden Künstler renoviert.

Zf :8):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

petzolde
Forenuser
Beiträge: 2103
Registriert: 05.09.2004 14:03
Ort/Region: Münster

Beitrag von petzolde » 26.03.2008 23:25

Sieht von der Größe her nicht viel anders aus als eine Station einer Freiwilligen Feuerwehr auf dem Lande.
Verstehe ich dann richtig: Flakhalle = Halle zum Unterstellen/Warten/Reparieren von Fahrzeugen, die zu Flak-Einheiten gehörten?
gruß EP

Benutzeravatar
pigasus
Forenuser
Beiträge: 438
Registriert: 02.06.2006 23:54
Ort/Region: Windeck
Kontaktdaten:

Beitrag von pigasus » 26.03.2008 23:45

Hier noch meine Fundstelle in der Wikipedia zur 8,8 cm Flak:
Dislozierung; Flakhallen an bleibendes Zeugnis des Lufkrieges
Der Einsatz erfolgte in Batterien mit jeweils vier Geschützen und ergänzend Flakscheinwerfern. Die 8,8 wurde nicht auf Flakbunkern montiert, sondern im Einsatz auf freiem Feld aufgestellt. [1] Im August 1944 wurden im Heimatluftschutz 10.930 Geschütze, also mehr als 2500 Flakbatterien eingesetzt. Für die Zeit zwischen den Einsätzen wurden an allen Dislozierungspunkten standardisierte Flakhallen für je eine Batterie gebaut. Diese in fester Bauweise errichteten Flakhallen existieren überwiegend noch heute und geben Zeugnis vom Luftkrieg fast überall in Deutschland. Vielfach wurden nach dem Krieg der Teil mit den Aufenthaltsräumen für die Mannschaft als Wohnung genutzt, die eigentliche Halle wurde von Kleinbetrieben und Handwerkern als Werkhalle genutzt. Auch Feuerwehren und Vereine nutzten und nutzen die alten Flakhallen bis heute.
Feuerwehrhalle trifft es also gut. Aber über 2500 Flakhallen, die überwiegend noch stehen sollen, scheinen mir recht viele - besonders, wenn sie hier heute zum ersten Mal auftauchen :-)

Christoph
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 27.03.2008 09:11

Hallo pigasus,

ich bin mir recht sicher, dass auf dem Gebiet des ehemaligen "Großdeutschen Reiches" heute keine 2.500 Flakhallen mehr existieren.

Die bei wikipedia angegebene Zahl von 2.500 Flak-Batterien stammt ja vom August 1944. Zu diesem Zeitpunkt war der Großteil der Batterien in Barackenlagern untergebracht.

Die Flakhallen stammen, soweit ich das bisher belegen konnte, fast alle aus der Aufbauzeit der ortsfesten Flak-Abwehr aus den Vorkriegsjahren. Im Großraum Ludwigshafen-Mannheim sind sie nach den bisher spärlichen Informationen so in den Jahren 1936-39 gebaut worden.

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 18.08.2012 13:32

... bin gerade über einen anderen Artikel und Hinweis von Zulufox hier gelandet: Gibt es über ehemalige Standorte im Rhein-Neckar-Kreis/"Metropolregion" Unterlagen? Außer der Halle in Ungstein und der Halle in Böhl-Igelheim hab ich nichts gefunden...
Grüße aus Mannheim
Chris

Link auf ein Foto auf Panoramico
http://www.panoramio.com/photo/63249967
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 18.08.2012 14:00

Hallo Chris,

wer sucht, der findet eventuell etwas an den angegebenen Orten ;)

Viel Erfolg und bitte die gefundenen Hallen mit .kmz bekanntmachen :lol:
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

oefi
Forenuser
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2005 23:32
Ort/Region: Ahlhorn

Beitrag von oefi » 18.08.2012 22:43

Hallo Zulufox,

interessante Dokumente, dürfte man eine Quellenangabe erfahren?

Danke

Oefi

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3460
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 18.08.2012 23:19

Klar doch,

hatte ich hier schon geschrieben: viewtopic.php?t=17141 und noch genauer:
BA/MA RL 6/9 Luftwaffenatlas Luftgaukommando XII Wiesbaden Anlage Verzeichnis der baulichen Anlagen der Luftwaffe

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

chris70
Forenuser
Beiträge: 337
Registriert: 16.02.2008 17:51
Ort/Region: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chris70 » 19.08.2012 00:31

Hi Zulu,
vielen Dank für die Info, Dein Archiv scheint gigantisch zu sein...
allerdings war das missverständlich: Die Ungsteiner Halle und die Böhl-Igelheimer hab ich gefunden, die Ungsteiner kannte ich sogar aus einem anderen Zusammenhang (ohne zu wissen, was es ist)... da doch aber in Mannheim eine Flak-Kaserne war, dachte ich, naiv wie ich bin, dass es doch bestimmt noch mehrere dieser Hallen gibt... daher die Frage!
Also werde ich bei Gelegenheit mal recherchieren und den einen oder anderen Ort in der schönen Pfalz besuchen...
:-)
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind" Leonardo da Vinci

Antworten