Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...

Ehem. Haard-Kaserne Datteln

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
essener75
Gast





Beitrag Verfasst am: 12.01.2008 21:36
Titel: Ehem. Haard-Kaserne Datteln
Untertitel: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat

Hallo !

Wollte Euch noch später ein paar Bilder zu der ehemaligen Haard-Kaserne in Datteln zeigen. Vorab aber schon mal ein paar Daten :

Gesamtfläche des Kasernengeländes : 94.000 qm

Erstbezug der Kaserne : 1963

Schliessung der Kaserne : 2002 (Zusammenlegung nach Arolsen)

Stationierte Einheit : 4. Flugabwehrraketenbataillon 21 (Luftwaffe)


Ich empfand die Kaserne als recht klein, schätzte mal das dort mal so ca. 300 Leute stationiert waren. Es wurde auch von der Kaserne die Nike Stellung "Jammertal" westlich von Datteln bedient, wo aber immernoch alles sehr intakt aussieht und wo noch Schilder "Militarischer Sicherheitsbereich" und "Fotografierverbot" stehen. Meines wissens ist aber auch die Stellung nicht mehr belegt, bin mir aber nicht ganz sicher !!! icon_confused.gif

Inzwischen sieht das Kassernengelände sehr trostlos aus, die Vandalen haben auch dort leider grosse Spuren hinterlassen.

Gruß Chris

(Bilder folgen noch !!!)
 
Voransicht mit Google Maps Datei Haard Kaserne.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
essener75
Gast





Beitrag Verfasst am: 13.01.2008 16:19
Titel: Ehem. Haard-Kaserne Datteln
Untertitel: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat

Hallo, hier nun die Bilder ! Man sieht , leider waren die Sprüher und Sachbeschädiger schon da !

Gruß Chris
 
Flur (Datei: RIMG0092_wm.JPG, Downloads: 89) Stube (Datei: RIMG0093_wm.JPG, Downloads: 90) Vergessenes Poster (Datei: RIMG0094_wm.JPG, Downloads: 132) Damals neu im Kino .... (Datei: RIMG0095_wm.JPG, Downloads: 127) Fahrbereitschaft (Datei: RIMG0096_wm.JPG, Downloads: 119)  (Datei: RIMG0097_wm.JPG, Downloads: 108) Unimog, gemalt im Flur der 
Fahrbereitschaft / Inst (Datei: RIMG0098_wm.JPG, Downloads: 131) Kasernengelände (Datei: RIMG0099_wm.JPG, Downloads: 125)
Nach oben
essener75
Gast





Beitrag Verfasst am: 13.01.2008 16:26
Titel: Ehem. Haard-Kaserne Datteln
Untertitel: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat

noch ein paar Fotos ....
 
Kasernengelände (Datei: RIMG0100_wm.JPG, Downloads: 71) gespenstische Ruhe (Datei: RIMG0101_wm.JPG, Downloads: 88) Sporthalle (Datei: RIMG0102_wm.JPG, Downloads: 84) Blick auf das Haupttor der Kaserne (Datei: RIMG0103_wm.JPG, Downloads: 95) Sporthalle (Datei: RIMG0104_wm.JPG, Downloads: 97) Sieht aus wie der SAN-Bereich (Datei: RIMG0105_wm.JPG, Downloads: 92)
Nach oben
essener75
Gast





Beitrag Verfasst am: 13.01.2008 16:40
Titel: Ehem. Haard-Kaserne Datteln
Untertitel: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat

noch nen paar Bildchen ....
 
Waffenkammer ? (Datei: RIMG0107_wm.JPG, Downloads: 140) Mannschaftsheim (Datei: RIMG0108_wm.JPG, Downloads: 116)  (Datei: RIMG0109_wm.JPG, Downloads: 86)  (Datei: RIMG0110_wm.JPG, Downloads: 73) Theke im Mannschafts- oder Uffzheim (Datei: RIMG0111_wm.JPG, Downloads: 91) Speisesaal in der Truppenverpflegung (Datei: RIMG0112_wm.JPG, Downloads: 92) Küche (Datei: RIMG0113_wm.JPG, Downloads: 76) Küche (Datei: RIMG0114_wm.JPG, Downloads: 85) Küche (Datei: RIMG0115_wm.JPG, Downloads: 66) Durchgang zum Kühlhaus (Datei: RIMG0116_wm.JPG, Downloads: 67)
Nach oben
essener75
Gast





Beitrag Verfasst am: 13.01.2008 16:43
Titel: Ehem. Haard-Kaserne Datteln
Untertitel: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat

hier die letzten beiden Bilder ....

Das war es den soweit von meiner Seite. Mein Kollege eltorro müsste noch welche haben.

Gruß

Chris
 
Aufzug Küche (Datei: RIMG0117_wm.JPG, Downloads: 77) Uffz.-Heim (Datei: RIMG0118_wm.JPG, Downloads: 93)
Nach oben
therapist
Gast





Beitrag Verfasst am: 13.01.2008 21:03 Antworten mit Zitat

Hallo!

Nette Fotos.
Also, sowohl die Haard-Kaserne (in der neben der 4./21 auch eine Sportförderkompanie sowie der Dienstälteste Deutsche Offizier des deutschen Anteils des LCO Senden (deutscher Anteil am NATO-RiFu-System CIP 67) mitsamt Stabskompanie untergebracht waren) steht ja zum Verkauf. Der Bunker des Local Communicatio Organisation in Senden steht auch schon länger leer (seit ca. 2000).
Auf dem Stimberg in Oer-Erkenschwick steht die RiFu-Station (steht zum Verkauf), die Ausbildungsstellung im Jammertal ist auch aufgegeben, angeblich schon verkauft (genaueres weiß ich nicht).
DIe Haard-Kaserne war sehr übersichtlich, noch vor kurzem waren dort auch noch Möbel und ähnliches Liegenschaftsmaterial vorhanden.


Schönen Gruß,

Björn
Nach oben
Gast






Beitrag Verfasst am: 01.02.2008 22:45
Titel: Ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21
Antworten mit Zitat

Hier sind noch einige Blider von der ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21.
 
Hier haben sich schon einige verewigt. (Datei: DSC00356.JPG, Downloads: 77) Schöne Vergangenheit. (Datei: DSC00358.JPG, Downloads: 85) Schwedische Gardinen (Datei: DSC00362.JPG, Downloads: 91) Ein ehemaliger Schulungsraum? (Datei: DSC00363.JPG, Downloads: 73) Der Blick durch eine völlig zertrümmerte Glasbausteinwand in Richtung des Haupteinfahrtstores. (Datei: DSC00365.JPG, Downloads: 81) karg eingerichtete Waschräume (Datei: DSC00366.JPG, Downloads: 86) Eine klare Aussage in einem ehemaligen Heizungsraum. (Datei: DSC00368.JPG, Downloads: 102) Vandalismus pur. (Datei: DSC00371a.jpg, Downloads: 88) Die Fahrzeughalle. (Datei: DSC00372a.jpg, Downloads: 83) Noch eine schlaue Weisheit. (Datei: DSC00378.JPG, Downloads: 96)
Nach oben
Gast






Beitrag Verfasst am: 01.02.2008 23:09
Titel: Ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21
Antworten mit Zitat

Hier ist der zweite Schwung der Blider von der ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21.
 
Ein Kunstwerk an einem so trostlosen Ort. (Datei: DSC00380.JPG, Downloads: 55) Dieses Gebäude war wohl einmal die Sporthalle die dort vor sich hin gammelt. (Datei: DSC00381.JPG, Downloads: 60) Der Blick schweift zum ehemaligen Casino. (Datei: DSC00383.JPG, Downloads: 56) Dieses könnte Lagerboxen gewesen sein? (Datei: DSC00384.JPG, Downloads: 63) Eine Sicht vom Wachtor auf die hinteren Gebäude. (Datei: DSC00386.JPG, Downloads: 51) Dieses scheint das Offizierscasino gewesen sein. (Datei: DSC00387.JPG, Downloads: 69) Der Eingang zum Manschaftsheim. (Datei: DSC00389.JPG, Downloads: 55) Das Casino von innen. (Datei: DSC00390.JPG, Downloads: 51) Ein Teil der Küche. (Datei: DSC00391.JPG, Downloads: 40) Die Bar im Offizierscasino? (Datei: DSC00392.JPG, Downloads: 43)
Nach oben
Gast






Beitrag Verfasst am: 01.02.2008 23:27
Titel: Ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21
Antworten mit Zitat

Hier ist der letzte Schwung der Blider von der ehemalige Haard-Kaserne in Datteln / 4. FlakRaketenGruppe 21.
 
Eine Anleitung zum Kaffe kochen. (Datei: DSC00395.JPG, Downloads: 86) Das war der Zeitpunkt um Abschied zu nehmen. (Datei: DSC00397.JPG, Downloads: 86) Der Eingang zum Unteroffiziersheim. (Datei: DSC00398.JPG, Downloads: 62) Hier haben wohl die Kochherde gestanden. (Datei: DSC00399.JPG, Downloads: 54) Das könnte das Büro des Chefkochs gewesen sein? (Datei: DSC00400.JPG, Downloads: 61) Auch Sprayer müssen einmal abschied nehmen! (Datei: DSC00402.JPG, Downloads: 75) Ein Wasserfilter? (Datei: DSC00403.JPG, Downloads: 71) Fachgerechte Entsorgung sieht anders aus. (Datei: DSC00404.JPG, Downloads: 82) Alles ist vergangen, alles ist Verlassen, alles ist aus. (Datei: DSC00405.JPG, Downloads: 74) Der Hinterausgang! (Datei: DSC00407.JPG, Downloads: 85)
Nach oben
WickyHB
Gast





Beitrag Verfasst am: 02.02.2008 13:43 Antworten mit Zitat

Schade um die Schilder die da noch hängen. Wundert mich, dass die noch keiner abgeschraubt hat.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen