Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Alte Tankstellen / Petroliana in Deutschland

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 66, 67, 68, 69  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 09.11.2017 23:43
Titel: Minol Tankstelle in Königstein
Untertitel: heute und 1990
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

so, jetzt eine richtige "alte Tankstelle". In Lütgenade ist das ja nur eine Tanksäule. Im Oktober waren wir in der Sächsischen Schweiz. Natürlich halte ich dann immer Ausschau nach alten Tankstellen und ich werde sogar von meiner Frau dabei unterstützt! Die alte Tankstelle in Königstein gibt es tatsächlich noch. Ich hatte sie 1990 fotografiert. Vorher/Nachher-Fotos finde ich immer spannend.
Wer kennt noch andere ehemalige Minol-Tankstellen??
Grüsse
Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: koenigstein_471.jpg, Downloads: 83)  (Datei: koenigstein_original_klein.jpg, Downloads: 82)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 12.11.2017 17:29
Titel: Alte Tankstelle in Berneburg
Untertitel: Foto von 2014
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hier noch ein Foto aus Berneburg vor ein paar Jahren. Diese Tankstelle war allerdings zur Zeit der Wende nicht mehr in Betrieb. Sie steht immer noch (Stand: Sommer 2017), aber wie lange noch? Die Mauer hinten im Bild (von der anderen Seite begrünt!) steht schon nicht mehr.
Grüsse
Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Berneburg_001.jpg, Downloads: 45)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 16.11.2017 17:37
Titel: Die älteste Tankstelle in Berlin
Untertitel: Renovierung
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

am Montag war ich noch einmal bei der 88 Jahre alten Tankstelle in der Holtzendorffstrasse. Diese wird zur Zeit umfassend renoviert. Leider wurde der hintere Garagenhof abgerissen. Dort wird ein grosses Wohnhaus errichtet - es wird also investiert, gut so. Trotzdem ist es ein glücklicher Umstand, dass das an der Ecke befindliche Tankstellengebäude erhalten ist und sich dort eine Art Imbiß einquartieren wird.

Wenn man dort fotografieren will, sollte man in den Morgenstunden eintreffen. Ansonsten kann man wegen der Sonne nur im Gegenlicht fotografieren (oder bei schlechtem Wetter versuchen).

Sieht schon ganz gut aus, vor Wochen war es noch eine Baustelle - ich berichte weiter!

Grüsse an alle

Norbert

P.S. Wie finde ich die Tankstelle?

Am besten fährt man die Kantstrasse (Parallele vom Kurfürstendamm) in westlicher Richtung an den Kant-Garagen (angeblich die einzig verbliebene Großgarage Europas - wird zur Zeit auch renoviert) vorbei, so etwa 1 - 2 Kilometer. Wenn links ein älterer Kiosk zu sehen ist, rechts abbiegen in die Holtzendorffstrasse - die Tankstelle befindet sich hinter der grossen Bahnüberführung rechts.
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Berlin_Holtzendorffstrasse_001.jpg, Downloads: 54)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 16.11.2017 23:47 Antworten mit Zitat

Muß natürlich heissen: l i n k s abbiegen in die Holtzendorffstrasse!!
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 17.11.2017 18:21
Titel: Tankstellen auf Rügen
Untertitel: Eine alte Tankstelle in Sagard und eine neue in Putbus
Antworten mit Zitat

Wenn Ihr Euch so für alte Tankstellen interessiert, dann habe ich noch zwei schöne, in diesem Fall sogar gegensätzliche Beispiele.

Die in Putbus steht vermutlich unter Denkmalschutz - ganz aus Holz und mit einem schönen Werkstatthof.

Eine neue Tankstelle mit einem ausgesprochenen guten Design möchte ich nicht vorenthalten. Daneben ein Café ganz aus Glas! So etwas habe ich bisher nie wieder gesehen. Die Aufnahmen wurden 2013 gemacht.

Viele Grüsse sendet

Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: 917_002_Ruegen_Sagard.jpg, Downloads: 69)  (Datei: 823_002_Ruegen_Putbus.jpg, Downloads: 73)  (Datei: 825_002_Ruegen.jpg, Downloads: 68)
Nach oben
erlenmeier
 


Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 304
Wohnort oder Region: Hude

Beitrag Verfasst am: 20.11.2017 15:28
Titel: Tankstelle in Goslar
Untertitel: Harzrand Hildesheimer Str.
Antworten mit Zitat

Am 19-11-2017 in Goslar, Stadtrand, Hildesheimer Straße, entdeckt.


[edit: Beitrag an bestehendes Thema angehängt • redsea}
_________________
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.
 
 (Datei: IMG_1359.JPG, Downloads: 62)  (Datei: IMG_1360.JPG, Downloads: 61)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 20.11.2017 20:41
Titel: Trent auf Rügen
Untertitel: Betriebshof-Tankstelle
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

noch ein Foto von Rügen, von der Strasse aus fotografiert. Auch das Pförtner-Häuschen sieht interessant aus.

Grüsse
Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: Trent_177_Tank_klein.jpg, Downloads: 49)
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 23.11.2017 18:48
Titel: Alte Tankstellen in Berlin
Untertitel: Hier: Müllerstrasse
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

gibt es noch alte Tankstellen in Berlin? Frage an Radio Eriwan...

Im Vergleich zur Grösse der Stadt nur wenige. In diesem Zusammenhang: Wer hat vor oder kurz nach der Wende in Berlin die Minol Tankstellen fotografiert? Nach meinen bisherigen Recherchen keiner!

Ich habe mich zur Wendezeit nicht nach Berlin getraut weil mir die Stadt zu gross war. Seit ich hier wohne, habe ich einige wenige Reste gefunden.

Eine der schönsten (neben der grad vorgestellten in der Holtzendoffstrasse) ist ein Garagenhof mit Tankstelle in der Müllerstrasse ziemlich weit draussen, etwa da, wo der kleine Eiffelturm steht.

Hier ein Bild.

Bin mal gespannt auf Infos zu meiner Frage.

Grüsse sendet

Norbert


Wir waren sprachlos und haben dann über nichts anderes mehr geredet!
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: P1020255_1300.jpg, Downloads: 48)
Nach oben
MichaG
 


Anmeldungsdatum: 12.04.2017
Beiträge: 50
Wohnort oder Region: Wiesbaden Hessen

Beitrag Verfasst am: 23.11.2017 20:30 Antworten mit Zitat

Moin Norbert,

ich möchte mich gerne einmal bedanken für deine wirklich sehenswerten Fotos hier im Thema. 3_danke.gif

Kannst gerne noch mehr einstellen, sehr schön!

Gruß

Micha
Nach oben
norberthanke
 


Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 26.11.2017 19:14
Titel: Vorkriegs-Tankstellen in Berlin
Untertitel: Hier: Schwedtstrasse
Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

danke für dein nettes feedback! Freut man sich 'drüber, natürlich.

Heute mal ein Bild von der drittschönsten Vorkriegs-Tankstelle hier in Berlin (von insgesamt 8 Objekten, die mir bekannt sind).

Hier ist ein Künstler eingezogen, wie man unschwer an der Ausmalung erkennen kann. Man hat schon oft unter den Beschmierungen gelitten, die als Mode aus Übersee zu uns 'rübergeschwappt ist. Das meiste davon ist ja keine Kunst, also hat er sich gesagt, dann male ich selber alles an, in der Hoffnung, dass dann andere die Finger davon lassen.

Das Foto ist schon älter. Ich weiss nicht, wie es jetzt hier aussieht.

Die Bauweise der Tankstelle ist übrigens sehr typisch für die allerersten mit einem Vordach. Ich hoffe, dass es hier einen strengen Denkmalschutz gibt.

Ich persönlich würde die Tankstelle als Museum herrichten, mit Tanksäulen usw.

Grüsse
Norbert
_________________
Architektur- u. Verkehrs-Geschichte
 
 (Datei: 001_Schwedtstrasse_2012_04_23_klein_001.jpg, Downloads: 31)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 66, 67, 68, 69  Weiter
Seite 67 von 69

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen