Weiterführende Informationen und Grundlagen zur Thematik finden Sie in unserem Beitrag über öffentliche Zivilschutzanlagen. Bitte beFormularfußachten Sie vor der Nutzung unbedingt die wichtigen Hinweise zu dieser Datenbank. 

Details

Name des Objekts
Hamburg, Hochbunker Henriettenstr. 3
PLZ
20259
Ort
Hamburg
Straße und Hausnummer
Henriettenstr. 3
Typ
Hochbunker
Anzahl Schutzplätze
1225
Bauwerks-Generation
instandgesetzter Altbau
Baujahr
1940-1942
Beschreibung

Länge 18,25 m; Breite 18,25 m
Bodenplatte 1,40 m; Außenwände 1,10 m; Abschlußdecke 1,40 m
Acht Geschosse (davon ein Kellergeschoß)

Für Kirzzeitaufenthalt nur einfach ausgestattete Anlage. Während der Zeit der Zivilschutzbindung bestand eine unterirdische Verbindung zum benachbarten Tiefbunker (ehem. RöSch) Schulweg. 

Der Bunker wurde 2013 komplett abgebrochen.

Quellenangaben

BBK (nur Adresse, Bauwerkstyp und Schutzplatzzahl)

Klaus Pinker, Hamburg

Datum
07.05.2019
Lage verifiziert

Geographische Lage

Bilder

Helfen Sie mit!

Mitmachen - Ihre Hilfe ist gefragt!
Helfen Sie mit, diese Daten zu vervollständigen!

Das ist ganz einfach: Melden Sie sich in dem Login-Feld auf der rechten Seite mit Ihrem Foren-Nutzernamen und Passwort an, Sie können dann Bilder zu dieser Anlage hochladen und Informationen zur genauen Lage oder andere Informationen beitragen.

Hinweise auf noch nicht gelistete Zivilschutzanlagen, Fragen und Diskussionen finden in unserem zugehörigen Forum Platz.