Weiterführende Informationen und Grundlagen zur Thematik finden Sie in unserem Beitrag über öffentliche Zivilschutzanlagen. Bitte beFormularfußachten Sie vor der Nutzung unbedingt die wichtigen Hinweise zu dieser Datenbank. 

Details

Name des Objekts
St.Michaelisdonn, Hilfskrankenhaus Birkenstr. 8
PLZ
25693
Ort
St.Michaelisdonn
Straße und Hausnummer
Birkenstr. 8
Typ
umgew. Hilfskrankenhaus
Anzahl Schutzplätze
331
Bauwerks-Generation
Neu-/Ersatzbau
Baujahr
Mai 1958 bis August 1960
Beschreibung

Hilfskrankenhaus im Vollausbau



Übernahme : 30. April 1965 (als Behelfs-, bzw. Ausweichkrankenhaus)

Bettenanzahl : 300

Aufwertung zum Hilfskrankenhaus : 1970

Umbau und Erweiterung : 1989 bis 1991

zuständiges ZS-Sanitätslager : Meldorf

Zuständigkeitsbereich (bis 1970) : amtsfreie Gemeinde Sankt Michaelisdonn
Zuständigkeitsbereich (ab 1970) : Amt Kirchspielslandgemeinde Eddelak-Sankt Michaelisdonn mit den Gemeinden Averlak, Dingen, Eddelak und Sankt Michaelisdonn

durchschnittliche Einwohnerzahl des Zuständigkeitsbereiches : 6.000

Besonderheiten :
Das Schutzbauwerk war ursprünglich nicht als Hilfskrankengeplant geplant oder konzipiert, sondern als Schulschutzraum.

Quellenangaben

BBK (nur Adresse, Bauwerkstyp und Schutzplatzzahl)
Timo Lumma, Boostedt

Datum
02.07.2021
Lage verifiziert

Geographische Lage

Bilder

Helfen Sie mit!

Mitmachen - Ihre Hilfe ist gefragt!
Helfen Sie mit, diese Daten zu vervollständigen!

Das ist ganz einfach: Melden Sie sich in dem Login-Feld auf der rechten Seite mit Ihrem Foren-Nutzernamen und Passwort an, Sie können dann Bilder zu dieser Anlage hochladen und Informationen zur genauen Lage oder andere Informationen beitragen.

Hinweise auf noch nicht gelistete Zivilschutzanlagen, Fragen und Diskussionen finden in unserem zugehörigen Forum Platz.