Weiterführende Informationen und Grundlagen zur Thematik finden Sie in unserem Beitrag über öffentliche Zivilschutzanlagen. Bitte beFormularfußachten Sie vor der Nutzung unbedingt die wichtigen Hinweise zu dieser Datenbank. 

Details

Name des Objekts
Oldenburg in Holstein, Hilfskrankenhaus Carl-Maria von Weber-Str.
PLZ
23758
Ort
Oldenburg in Holstein
Straße und Hausnummer
Carl-Maria von Weber-Str.
Typ
umgew. Hilfskrankenhaus
Anzahl Schutzplätze
1336
Bauwerks-Generation
Neu-/Ersatzbau
Baujahr
Beschreibung

Das Hilfskrankenhaus befindet sich unter der Sporthalle der Schule.

Planungsbeginn Phase I (einfaches Sofortprogramm): 1976
Planungsbeginn Phase II (Vollausbau): 1976; Verworfen ca. 1982
Planungsbeginn Phase II (Vollausbau): ca. 1984
Baubeginn (Vollausbau): ca. 1990 (oder 1991/ 1992; Unterlagen widersprüchlich)
Fertigstellung Schutzbauwerk: 1995
Einstellung der Bauarbeiten (Innenausbau): 1998

Außenmaße Schutzbauwerk : 45 m x 24 m (ohne „Anbau“ für die NEA und (teilweise außenliegenden) Filterkaskaden)
Etagen : 1 TG

Abnahme/ Übernahme als Hilfskrankenhaus mit Vollversorgung im Rahmen des einfachen Sofortprogramms: 1980

Zuständigkeitsbereich: Amt Oldenburg Land mit den Gemeinden Göhl, Gremersdorf, Heringsdorf, Neukirchen, Oldenburg in Holstein und Wangels

Ursprünglich geplante Bettenzahl im Vollausbau : 1.000


Quellenangaben

BBK (nur Adresse, Bauwerkstyp und Schutzplatzzahl)
Matthias Maiwald, Bergen auf Rügen
Timo Lumma, Boostedt

Datum
24.12.2011
Lage verifiziert

Geographische Lage

Bilder

Helfen Sie mit!

Mitmachen - Ihre Hilfe ist gefragt!
Helfen Sie mit, diese Daten zu vervollständigen!

Das ist ganz einfach: Melden Sie sich in dem Login-Feld auf der rechten Seite mit Ihrem Foren-Nutzernamen und Passwort an, Sie können dann Bilder zu dieser Anlage hochladen und Informationen zur genauen Lage oder andere Informationen beitragen.

Hinweise auf noch nicht gelistete Zivilschutzanlagen, Fragen und Diskussionen finden in unserem zugehörigen Forum Platz.