Datenbanken, Verzeichnisse & Downloads

In unseren Datenbanken haben wir verschiedene Inhalte zusammengefasst, die für eine Darstellung in Form eines Artikels zu umfangreich oder schlicht ungeeignet sind.  Im Laufe der Zeit möchten wir an dieser Stelle weitere Datensammlungen zugänglich machen.

Zivilschutzanlagen-Verzeichnis

Etwa seit Mitte 2009 tauchen sie immer häufiger in den Medien auf. - ob nun als „Atombunker“, „Schutzbunker“, Atomschutzbunker“ oder einfach nur als „Bunker“ bezeichnet, Gemeint sind meistens ehemalige öffentliche Zivilschutzanlagen des Kalten Krieges. Seit Mitte der 1950er Jahre bis über das Ende des Kalten Krieges in die frühen Neunziger hinein  errichtete die Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl solcher Bauwerke als Neubauten und  modernisierte viele Weltkriegsbunker. Mehrere Tausend waren es, doch die meisten Menschen wissen so gut wie nichts über dieses Thema, das mit dem Ende des Ost-West-Konfliktes zum Teil der Geschichte wurde. In unserem Projekt Zivilschutzanlagen-Datenbank versuchen wir, diese Schutzbauten zu katalogisieren.

Luftnachrichten-Datenbank

Die Luftnachrichten-Datenbank gibt einen Überblick über die ortsfesten technischen Einrichtungen der Fernmeldetruppe im Zweiten Weltkrieg. Vom Leuchtfeuer über Funkfeuer, Funkmess-Stellungen, Flukos bis hin zu den Gefechtsständen der Nachtjäger  werden hier alle Orte erfasst und beschrieben.

Geo-Datenbank

In der Geo-Datenbank hat der Autor Andreas Riedel eine Vielzahl von ehemals militärischen und anderweitig geschichtlich interessanten Liegenschaften vor allem in der ehemaligen DDR kartiert und für Google Earth und TTQV verfügbar gemacht.

Downloads &eBooks

Einige Fachpublikationen und Bücher können wir mit freundlicher Genehmigung zum direkten Herunterladen in unserem Download-Bereich anbieten.