Datenbanken, Verzeichnisse & Downloads

In unseren Datenbanken haben wir verschiedene Inhalte zusammengefasst, die für eine Darstellung in Form eines Artikels zu umfangreich oder schlicht ungeeignet sind.  Im Laufe der Zeit möchten wir an dieser Stelle weitere Datensammlungen zugänglich machen.

Zivilschutzanlagen-Verzeichnis

Etwa seit Mitte 2009 tauchen sie immer häufiger in den Medien auf. - ob nun als „Atombunker“, „Schutzbunker“, Atomschutzbunker“ oder einfach nur als „Bunker“ bezeichnet, Gemeint sind meistens ehemalige öffentliche Zivilschutzanlagen des Kalten Krieges. Seit Mitte der 1950er Jahre bis über das Ende des Kalten Krieges in die frühen Neunziger hinein  errichtete die Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl solcher Bauwerke als Neubauten und  modernisierte viele Weltkriegsbunker. Mehrere Tausend waren es, doch die meisten Menschen wissen so gut wie nichts über dieses Thema, das mit dem Ende des Ost-West-Konfliktes zum Teil der Geschichte wurde. In unserem Projekt Zivilschutzanlagen-Datenbank versuchen wir, diese Schutzbauten zu katalogisieren.

Luftnachrichten-Datenbank

Die Luftnachrichten-Datenbank gibt einen Überblick über die ortsfesten technischen Einrichtungen der Fernmeldetruppe im Zweiten Weltkrieg. Vom Leuchtfeuer über Funkfeuer, Funkmess-Stellungen, Flukos bis hin zu den Gefechtsständen der Nachtjäger  werden hier alle Orte erfasst und beschrieben.

Geo-Datenbank

In der Geo-Datenbank hat der Autor Andreas Riedel eine Vielzahl von ehemals militärischen und anderweitig geschichtlich interessanten Liegenschaften vor allem in der ehemaligen DDR kartiert und für Google Earth und TTQV verfügbar gemacht.

Downloads &eBooks

Einige Fachpublikationen und Bücher können wir mit freundlicher Genehmigung zum direkten Herunterladen in unserem Download-Bereich anbieten.


 

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Das freut uns!  Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir dieses Projekt in unserer Freizeit betreiben und manchmal nicht Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Das freut uns!

Bitte haben Sie aber Verständnis, dass wir dieses Projekt in unserer Freizeit betreiben und daher manchmal nicht jede Anfrage beantworten können.  An einem Wissensaustausch sind wir immer interessiert (dazu gibt es übrigens auch extra unser Forum) und wir helfen in vielen Fällen auch gerne weiter. Auf Grund der gestiegenen Zahl von Anfragen weisen wir aber ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine Bildagentur noch eine Auskunftsstelle sind.   

Wichtige Hinweise zur Zivilschutzanlagen-Datenbank

Etwa seit Mitte 2009 tauchen sie immer häufiger in den Medien auf. - ob nun als „Atombunker“, „Schutzbunker“, Atomschutzbunker“ oder einfach nur als „Bunker“ bezeichnet, Gemeint sind meistens ehemalige öffentliche Zivilschutzanlagen des Kalten Krieges. Seit Mitte der 1950er Jahre bis über das Ende des Kalten Krieges in die frühen Neunziger hinein  errichtete die Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl solcher Bauwerke als Neubauten und  modernisierte viele Weltkriegsbunker. Mehrere Tausend waren es, doch die meisten Menschen wissen so gut wie nichts über dieses Thema, das mit dem Ende des Ost-West-Konfliktes zum Teil der Geschichte wurde. In unserem Datenbank-Projekt versuchen wir, diese Schutzbauten zu katalogisieren.

Was enthält die Datenbank genau?

Diese Datenbank enthält nur ehemalige, öffentliche Zivilschutzanlagen. Sie basiert auf dem offiziellen Bestand von rund zweitausend Anlagen zum Zeitpunkt etwa Mitte 2007. Zivilschutzanlagen, welche bereits vor Mitte 2007 aus der Zweckbindung entlassen wurden, sind noch nicht komplett enthalten - hierunter fallen bisher auch die meisten der damals rund neuntausend vom Bund geförderten Schul- und Hausschutzräume.

Ausschließlicher Gegenstand der Datensammlung sind öffentliche Schutzräume (offene Personengruppe) sowie Schul- und Gemeinschaftshausschutzräume (öffentlich gefördert, halboffene Personengruppen), welche zwischen etwa 1955 und 2007 errichtet bzw. hergerichtet wurden.

Die folgenden Anlagentypen gehören somit ausdrücklich nicht in diese Datensammlung: Weltkriegsbunker, die nicht für den Zivilschutz wieder hergerichtet wurden, private Schutzräume für Haushalte oder Firmen, Behörden-Schutzräume für geschlossene Personengruppen, Befehlsstellen und ähnliche Einrichtungen, Sachschutzräume, Technikschutzräume und militärische Schutzräume aller Art

Diese Datensammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, die Richtigkeit der Daten kann natürlich nicht immer garantiert werden. Unser Ziel ist es, die Datenbasis ständig zu erweitern, Fehler zu korrigieren und vor allem die Details zu den einzelnen Objekten zu ergänzen. Es liegt nahe, dass ein solches, bundesweites Projekt kaum von nur Wenigen zu bewältigen sein dürfte. Hier können Sie uns helfen, indem Sie uns Ihre Anmerkungen, Ergänzungen und/oder Korrekturen über die entsprechenden Online-Formulare mitteilen oder eigene Fotos zu den Anlagen hochladen und so aktiv zu diesem Projekt beitragen. Wenn Sie bereits in unserem Forum registriert sind, können Sie hier mit den gleichen Logindaten sofort loslegen!

Wieso solch eine Datenbank?

Der Kalte Krieg ging mit der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 zu Ende, vier Jahre später zogen die letzten russischen Soldaten aus Ostdeutschland ab. Seitdem hat sich die Welt verändert, die heutigen Bedrohungen sind andere als damals. Nachdem die Innenministerkonferenz im Mai 2007 die Aufgabe des flächendeckenden Schutzbauprogramms beschlossen hat und die Zivilschutzanlagen nach und nach aus der Zweckbindung fallen, empfanden wir den Zeitpunkt als ideal, um mit der Aufnahme, Katalogisierung und Dokumentation dieses Kapitels deutscher Nachkriegsgeschichte zu beginnen. Noch stehen die meisten baulichen Zeugen, noch kann man sie dokumentieren – schon in wenigen Jahren wird das in vielen Fällen wohl bereits nicht mehr möglich sein.

Technische Anmerkungen

Einige Dinge sollte man über die Funktion dieser Datenbank wissen, um damit besser arbeiten zu können. Manche Punkte funktionieren möglicherweise aus technischen oder anderen Gründen anders, als Sie es sich vorstellen oder gewohnt sind. Obwohl wir uns bemühen, Software-Probleme zu vermeiden, kann es unter Umständen auch dazu einmal kommen. Einige Hinweise und Antworten haben wir daher an dieser Stelle zusammen getragen:

Die unterschiedlichen Such- und Sortiermöglichkeiten sind äußerst vielfältig, aber auch nicht immer leicht zu durchschauen. So müssen Suchbegriffe generell mindestens vier Zeichen haben, kürzere Suchworte führen zu keinem Ergebnis. Nicht jede Kombination von Suche und Sortierung funktioniert bzw. führt zu sinnvollen Ergebnissen - hier hilft nur Ausprobieren. Erklärungsbedürftig ist sicher auch die Suche nach Datensätzen mit bzw. ohne Fotos in der erweiterten Suchfunktion: Suchen Sie hier bitte nach „Fotos > 1“ bzw. „Fotos < 1“.

Helfen Sie mit, diese Datenbank zu vervollständigen!

Wenn Sie uns ergänzende Informationen zu einem Datensatz mitteilen oder Fotos hochladen möchten (worüber wir uns natürlich sehr freuen würden), müssen Sie sich rechts auf der Seite anmelden. Benutzen Sie hierzu bitte die gleichen Anmeldedaten (Benutzername und Kennwort), die Sie auch in unserem Forum verwenden. Bitte beachten Sie, dass zwar die gleichen Anmeldedaten gelten, es sich aber technisch um zwei getrennte Programmteile handelt, in denen man sich auch getrennt anmelden muss. Haben Sie noch keine Login-Daten, registrieren Sie sich bitte über das Forum.

Hochgeladene Fotos und Informationen sind nicht sofort sichtbar, sondern werden von uns erst nach Überprüfung freigeschaltet. Auch die Statistik über die Anzahl der Datensätze/Fotos und das Foto-Kennzeichen  (kleines Kamera-Symbol) werden nur einmal pro Tag aktualisiert, Änderungen werden daher unter Umständen erst am Folgetag sichtbar. Haben Sie also bitte etwas Geduld.

Teilen Sie uns bitte generell möglichst viele Informationen mit und geben Sie bitte unbedingt immer eine Quelle an, damit wir auch die Quellenliste möglichst lückenlos pflegen können. Sie können dazu im vorgegebenen Textfeld frei schreiben, wir übernehmen die Daten dann strukturiert in den entsprechenden Datensatz. Beim Hochladen von eigenen Fotos geben Sie uns bitte unbedingt Ihren Realnamen an, damit wir das jeweilige Foto mit einer seriösen Quellangabe versehen in die Datenbank übernehmen können.

Bei Fotos, die auf Privat-, Firmen- oder anderen, nichtöffentlichen Grundstücken oder innerhalb von Gebäuden entstanden sind, benötigen Sie neben der Erlaubnis zum Betreten in der Regel auch eine Genehmigung des Eigentümers zur Veröffentlichung. Gegen Fotos, die von öffentlichen Straßen bzw. Fußwegen aus gemacht wurden, spricht rechtlich in der Regel nichts. Die Nutzung von Leitern und ähnlichen Hilfsmitteln, um beispielsweise einen Blick über Hecke oder Mauer zu werfen, ist allerdings nicht zulässig.  Bitte respektieren Sie Eigentum, Grundstücke und Privatsphäre anderer Menschen - Sie selbst möchten bestimmt auch keine Fremden in Ihrem Garten oder vor Ihrem Wohnzimmerfenster.

Ausserdem möchten wir darum bitten, eventuell auf dem Foto sichtbare Personen oder Autokennzeichen unkenntlich zu machen, da wir sonst von einer Freischaltung der Bilder absehen müssen.

Beim Hochladen historischer Fotos, Zeichnungen, Pläne und ähnlicher Darstellungen, die Sie nicht selbst angefertigt haben, beachten Sie bitte unbedingt das Urheberrecht und besorgen sich vor dem Hochladen eine entsprechende Genehmigung, so weit nötig. Natürlich ist auch hier eine aussagekräftige Quellen- und Urheberangabe wichtig.

Wenn Sie uns eine noch nicht in der Datenbank eingetragene Anlage melden möchten, senden Sie uns bitte eine Email oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Bitte beachten Sie vorher unbedingt  noch einmal den Punkt „Was enthält die Datenbank genau?“ weiter oben auf dieser Seite.

Direkt zur Datenbank ...

 

Downloads: eBooks und mehr ...

Mit freundlicher Genehmigung der Verlage, Autoren bzw. Rechteinhaber sind wir in der Lage, hier einige interessante Bücher als "eBooks", also in elektronischer Form kostenlos zum Download anbieten zu können.

Der Schatz von Halberstadt

Der Schatz von Halberstadt - Die KfW und das Ende des DDR-Papiergelds

Nach der Wiedervereinigung wurde 1990 auch das Geld der DDR ungültig. Das Papiergeld wurde in einer Stollenanlage eingelagert und sollte dort verrotten. Doch das klappte nicht so schnell wie angenommen und führte zu einer spannenden Geschichte.

Marc Zirlewagen, 2020
ISBN: 978-3-96320-019-9

Schutz und Hilfe

Schutz und Hilfe

Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945

Godeke Klinge 2006/2016

Militarisierungsatlas
580kB

Militarisierungsatlas der Bundesrepublik

Herausgegeben von Alfred Mechtersheimer und Peter Barth
Lüchterhand Literaturverlag, 1988
ISBN: 3-630-61799-9

Übersicht über die Struktur der Streitkräfte im westdeutschen Raum während des Kalten Krieges. Sehr ausführlich, mit vielen Tabellen und Infos, allerdings auch mit einigen Fehlern und Ungereimtheiten. Zum Download steht hier die sehr umfangreiche Standortliste bereit.
Bedrohungsatlas
6,5MB

Bedrohungsatlas
Bundesrepublik Deutschland

Burkhard Luber
Jugenddienst-Verlag, 1983
ISBN: 3-7795-7371-7

Der "Bedrohungsatlas Bundesrepublik Deutschland" befasste sich 1982 recht ausführlich mit den NATO-Streitkräften auf dem Gebiet der damaligen Bundesrepublik, den Streitkräften auf dem Territorium der damaligen DDR und ihrer jeweiligen strategischen Planung. Das Buch gibt nicht nur Einblicke in die militärischen Aspekte, sondern ist heute auch ein interessantes Dokument zur Arbeit der Friedensbewegung in den frühen achtziger Jahren
Abrüstungsatlas
5,8MB

Abrüstungsatlas
Chanchen und Risiken des amerikanischen Truppenabzugs aus der BRD

Burkhard Luber
Verlag Olms, Hildesheim, 1991
ISBN: 3-487-09525-4

Kommentar: Klappentext von 1991: "Die Neuauflage des Abrüstungsatlasses veröffentlicht wichtige Daten zur Bundeswehr und US-Truppenreduzierung in Deutschland: - eine Liste des Landbesitzes des US-Heeres und der US-Luftwaffe in der Bundesrepublik mit ausführlichen Angaben über den Ort und die Funktion der Militäreinrichtungen und ihrer Flächengröße als Grundlage für Konversionspläne - eine Liste deutscher Firmen, die Aufträge vom US-Verteidigungsministerium erhalten und durch den US-Truppenabzug besonders betroffen sind (mit detaillierten Angaben über Firmensitz, Umfang und Inhalt der Pentagon-Aufträge) - Angaben über die Reduzierungen von Soldaten und Zivilbeschäftigten bei der Bundeswehr für jeden Standort in den alten Bundesländern - Angaben über die Neu-Stationierungen von Soldaten und Zivilbeschäftigten der Bundeswehr für jeden Standort in den neuen Bundesländern. Die Anordnung aller Daten nach Bundesländern und Postleitzahlen ermöglicht eine rasche und illustrative Orientierung über die Reduzierungen der Bundeswehr und den Abzug des US-Militärs und die entsprechenden wirtschaftlichen Auswirkungen vor Ort."
Weißbuch ZV
7,5MB

Weißbuch der zivilen Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland

Herausgegeben vom Bundesministerium des Inneren, Bonn 1972

Ringtreppenturm Rosshafen
7,0MB

Ringtreppenturm Rosshafen - Ein Luftschutzturm in Hamburg

Michael Grube/Christel Grube 2007
Paperback, 60 Seiten
Zahlreiche Pläne und Farbfotos

Zum Anzeigen/Lesen dieser eBooks benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Um ihn direkt beim Hersteller herunter zu laden, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Alle Dateien sind nur zu privaten Gebrauch bestimmt und dürfen nicht auf anderen Internetseiten oder in Filesharing-Netzwerken zum Download angeboten werden. Direkte Links auf die PDF-Dateien sind nicht gestattet, bitte verlinken Sie statt dessen auf diese Seite. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise zur Nutzung dieser Website.

Adobe Reader kostenlos herunterladen

Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher gemäß §5 TMG

Michael Grube
Hützeler Damm 32
29646 Bispingen
info (at) geschichtsspuren.de

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Reichweitenmessung mit Matomo

Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die folgenden Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.

Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden muss.

Die Logs mit den Daten der Nutzer werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

[Bitte setzen Sie an dieser Stelle das IFRAME von Matomo mit dem opt-out cookie ein (und schalten die IP-Anonymisierung im Einstellungsbereich ein)].

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, einbinden. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy. WIr weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/.).

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps/Google Fonts/Google Translate

Wir binden die Landkarten der Dienste “Google Maps”, "Google Fonts" und "Google Translate" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

OpenStreetMap

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy ---). Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke , angepasst und ergänzt vom Webseitenbetreiber

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Die Informationen auf diesen Seiten dienen ausschließlich der wissenschaftlichen und historischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens. Historische Bildunterschriften und Zitate geben nicht unbedingt die Meinung des Betreibers oder jeweiligen Autors wieder.

Weder der Betreiber noch die Autoren der einzelnen Beiträge sind schadensersatzpflichtig oder verantwortlich irgendeiner natürlichen oder juristischen Person, Institution oder einem anderen rechtlichen oder tatsächlichem Zusammenschluß von natürlichen oder juristischen Personen gegenüber im Falle eines Verlustes, Schadens oder anderer Nachteile, der direkt oder indirekt durch diese Veröffentlichung verursacht worden sein könnte.

Der Betreiber dieser Seiten weist ausdrücklich darauf hin, daß durch die behandelten Inhalte niemand zu ungesetzlichen Handlungen ermutigt oder aufgefordert werden soll. Eine Aussage über die freie Zugänglichkeit der Anlagen, Gebäude oder Gelände, die auf diesen Seiten vorgestellt werden, wird vom Betreiber nicht gemacht. Jeder Nutzer hat die Pflicht, sich vor einer Begehung selbst weitere Informationen und evtl. notwendige Genehmigungen einzuholen. Die gesetzlichen Bestimmungen sind unbedingt zu beachten! Militärische und industrielle Altlastflächen und die meisten anderen hier dargestellten Anlagen und Objekte sind keine Spielplätze für Abenteurer oder Kinder! Die Gelände sind häufig munitionsverseucht, ein Betreten ist ohne fachlich und persönlich geeignete Führung und Genehmigung der Eigner lebensgefährlich und in der Regel verboten. Letzteres gilt im übrigen natürlich auch für Firmen- und Privatgrundstücke. Auch die Belange des Naturschutzes (z.B. Winterschlaf der Fledermäuse etc..) sind unbedingt zu beachten.

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar – das gilt selbstverständlich auch für die Nutzung auf anderen Internet-Seiten. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Hochladen von Texten, Bildern und anderen Medien

Durch das Schreiben eines Textbeitrages bzw. das Hochladen von Fotos und anderen bildlichen Darstellungen oder Dokumenten in das Forum oder einen anderen Teil dieser Website räumen Sie dem Betreiber von geschichtsspuren.de ein übertragbares und zeitlich unbegrenztes, unwiderrufliches, aber nicht ausschließliches Veröffentlichungsrecht ein. Sie haben weiterhin das Urheberrecht an Ihren Beiträgen und dürfen diese natürlich auch an anderer Stelle benutzen.

Zusätzliche Bedingungen und "Netikette" für das Forum

Geschichtlich negativ vorbelastete Benennungen werden als Benutzername nicht geduldet. Der Benutzername darf niemanden verletzten, beleidigen oder anderweitigen Anlass für Konflikte ergeben. Dazu gehören Verunglimpfungen von bereits bestehen Namen ebenso, wie negativ vorbelastete Namen bekannter Personen der Zeitgeschichte, Personennamen die in Verbindung mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit stehen, menschenverachtende Organisationen, Dienstgrade bzw. Namen von Verbänden von solchen Organisationen sowie alle Bezeichnungen die offensichtliche Rückschlüsse auf die oben genannten Namensgruppen zulassen. Bei der evtl. Auswahl eines Avatar (Benutzerbild) gelten hierfür die gleichen Regeln.

Sie verpflichten sich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, Gewaltverherrlichenden, gegen das Urheberrecht verstoßende oder aus anderen Gründen strafbare Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen. Dies gilt z.B. auch für ungenehmigte Fotos, Abbildungen oder Beschreibungen von in aktiven Schutzbereichen liegenden militärischen oder nachrichtendienstlichen Anlagen.

Sie verpflichten sich, mit Ihren Beiträgen nicht vorsätzlich oder gezielt Unruhe im Forum durch Provokationen, unangemessene Unsachlichkeit, abwertende Äußerungen gegenüber anderen Personen oder übertriebene emotionale Äußerungen zu stiften.

Wir machen darauf aufmerksam, dass dieses Forum sich ausdrücklich nicht mit den Themenbereichen „Urban Exploration“, „Sammeln von Militaria und Munition“ oder „Sondengehen/Schatzsuche“ befasst.

Sie räumen den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von näheren Gründen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

Sie müssen damit rechnen, dass Ihr Foren-Benutzername und/oder Ihre eMail-Adresse mit Stichworten Ihres Beitrages von Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebotes weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern häufig nicht durchsetzen.

Die Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder ganz zu löschen, aber es ist leider nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeder Beitrag in diesem Forum nur die Meinung des jeweiligen Urhebers wiedergibt und daß die Administratoren, Moderatoren und Betreiber dieses Forums nur für ihre eigenen Beiträge verantwortlich sind.

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Löschung Ihres Nutzerkontos bzw. Accounts wünschen, genügt eine persönliche Nachricht (PN) an den Benutzer MikeG bzw. eine Email (siehe Impressum). Die Nachricht muss Ihren Usernamen sowie die bei der Registrierung angegebene Email-Adresse enthalten.

Über die Beachtung des Urheberrechts hinaus sind Sie verpflichtet, Persönlichkeits-, Veröffentlichungs- und Betretungsrechte zu beachten. Natürlich ist das eigentlich selbstverständlich - wir weisen hier aber nochmals ausdrücklich darauf hin, dass Berichte über ungenehmigte Begehungen befriedeter Gelände bzw. Gebäude in diesem Forum unerwünscht sind.

In diesem Forum geführte Diskussionen und auf dieser Internetpräsenz veröffentlichte Artikel stellen keine Rechtsberatung dar und können eine solche nicht ersetzen. Im konkreten Rechtsfall ist zur Beratung in jedem Fall ein zugelassener Anwalt zu Rate zu ziehen.

Die Benutzung dieses Forums ist für den Benutzer kostenfrei (von den Telekommunikationskosten natürlich einmal abgesehen). Ein Anspruch auf einwandfreie Funktion oder Verfügbarkeit besteht seitens des Benutzers nicht. Der Betreiber bzw. Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Veröffentlichung erfolgt ohne Nennung von eventuellen Namensrechten oder Patentrechten. Aus der Nichtnennung kann nicht geschlossen werden, daß solche nicht vorliegen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber und/oder Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers bzw. Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen

Die Seiten von geschichtsspuren.de sind ein rein nichtkommerzielles Angebot, daher verpflichten Sie sich, in Ihren Beiträgen keine Werbebotschaften (insbesondere Verlinkungen/Hinweise zu kommerziellen Onlineanbietern) unaufgefordert zu unterbreiten. Auch zu häufige, immer wiederkehrende Hinweise auf andere Websites oder andere kommerzielle Waren oder Dienstleistungen sind nicht gern gesehen,

Politische Agitation jeder Art ist im Forum unerwünscht. Wir behalten uns das Recht vor, entsprechende Beiträge bzw. Threads gegebenenfalls auch kommentarlos zu löschen bzw. zu editieren sowie unter Umständen den dazu verwendeten Nutzerzugang zu sperren oder zu löschen. In einem gewissen Umfang werden im Rahmen von Empfehlungen und dabei passend zur Thematik von geschichtsspuren.de Hinweise auf kommerzielle Informationen toleriert. Das insbesondere dann, wenn nach diesen entweder gezielt gefragt wurde, oder wenn diese als Quellenverweis oder Empfehlung gemeinten Adressen für die Userschaft von geschichtsspuren.de von allgemeinen Interesse sind. Sie verpflichten sich weiterhin, über das Forum von geschichtsspuren.de keinerlei Geschäfte anzubahnen bzw. abzuwickeln, bei denen es zu einem Geldtransfer kommt. Private Tauschgeschäfte geringwertiger Güter werden in geringem Umfang gestattet.

Unser Forum ist weder ein Chatroom noch eine Shoutbox. Minimal-Beiträge (.ich auch.) und andere, wenig inhaltsreiche Postings werden ohne Vorwarnung entfernt. Auch Beiträge, deren Rechtschreibung, Satzbau und Verständlichkeit nicht ein vernünftiges, allgemein übliches und der Altersgruppe entsprechendes Niveau erreichen oder in „Slang“, durchgehender Kleinschreibung oder Dialekten verfasst sind, werden entfernt. Nutzer aus dem Ausland bzw. mit einer anderen Muttersprache als Deutsch werden hierbei natürlich mit Nachsicht behandelt. Die exzessive Verwendung farbiger Schrift über das Markieren besonders hervorzuhebender Passagen hinaus ist unerwünscht.

Rechtswirksamkeit

Diese Nutzungsbedingungen sind als Teil des Internetangebotes von geschichtsspuren.de zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten bzw. unwirksam werden, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Über geschichtsspuren.de


Michael Grubegeschichtsspuren.de
ist ein Projekt des Historikers Michael Grube, mit Rat und Tat unterstützt durch seine Frau Christel Grube und einem lockeren Kreis engagierter Geschichtsforscher, die sich ebenfalls ernsthaft und intensiv mit der Geschichte ehemaliger Industrie-, Militär- und Verkehrsanlagen, aber auch mit anderen Bauwerken und Objekten des vergangenen Jahrhunderts befassen. geschichtsspuren.de startete bereits 1999, damals noch unter dem Namen lostplaces.de und erhielt im Herbst 2010 ein neues Gesicht und seinen heutigen Namen.
 
Die Ziele
 
Auf diesen Seiten wird die Geschichte von Bauwerken und Orten dokumentiert und vorgestellt, welche der Allgemeinheit häufig vollkommen unbekannt sind – sozusagen vergessene Plätze der Geschichte. Es geht dabei nicht zwangsläufig nur um solche Orte, an denen Weltgeschichte geschrieben wurde, sondern vielmehr um die „Geschichte vor der eigenen Haustür“, welche sich dem Leser meist viel besser erschließt, im Sinne des Wortes näher liegt. Die Beiträge möchten aufzeigen, wie erstaunlich viele Örtlichkeiten mit einer interessanten oder ungewöhnlichen, oft aber auch traurigen oder schrecklichen Historie es gab und teilweise heute noch gibt. Die Artikel auf diesen Internetseiten können natürlich kein vollständiges Gesamtbild der Geschichte zeichnen - vielmehr werden exemplarisch und beispielhaft einzelne Objekte und Themen vorgestellt und beschreiben. geschichtsspuren.de möchte auf diesem Weg Interesse wecken, Geschichtsbewusstsein schaffen und zur weiteren, tiefer gehenden Beschäftigung und Auseinandersetzung mit der Vergangenheit anregen.
 
Obwohl eine neutrale Betrachtungsweise und Berichterstattung für eine objektive Darstellung der Vergangenheit unabdingbar ist, darf nicht übersehen werden, dass viele der hier vorgestellten Bauwerke, Orte und Anlagen unter der totalitären Unrechtsherrschaft des Dritten Reichs erbaut oder zumindest genutzt wurden und häufig Zeugen furchtbaren Leids waren - Menschen wurden wie Sklaven zur Arbeit gezwungen, gequält und ermordet. Nicht nur in Auschwitz, Bergen-Belsen oder Dachau wurde menschliches Leben missachtet, gequält und vernichtet - Lager gab es praktisch überall in Deutschland. Und selbst solche Anlagen, in denen keine Zwangsarbeiter eingesetzt wurden, dienten häufig zu Kriegszwecken. Andere Bauwerke, wie z.B. Luftschutzbunker, waren Schauplätze des meist schweren Lebens der Zivilbevölkerung. Diese Geschehnisse dürfen nie vergessen werden – auch hierzu möchte diese Internetseite beitragen.
 
Mit Behörden  und Institutionen aus den Bereichen Denkmalschutz, Altlasten, Konversion, politische Bildung, Katastrophenschutz und vielen anderen bestehen zum Teil langjährige und enge Kontakte.
 
Was wir nicht sind und nicht wollen
 
Wir sind weder Schatzsucher, Sondengänger, Militaria- oder Munitionssammler noch Abenteurer, Urban Explorer oder „Schleicher“, sondern verstehen uns als ernsthafte Geschichtsforscher.
 
Leider gibt es immer wieder Menschen, die unerlaubt in Bauwerke oder befriedete Grundstücke eindringen, einbrechen oder darüber hinaus mutwillig Schaden anrichten. Von derartigen illegalen Aktivitäten distanzieren wir uns ausdrücklich.
 
Auch Menschen, die Kriegshandlungen und vor allem die NS-Zeit verharmlosen, verherrlichen oder glorifizieren, gibt es leider immer wieder. Hiermit möchten wir nichts zu tun haben und distanzieren uns klar davon - ebenso von Gewalt, Revisionismus, Rassismus und jeder extremistischen Gesinnung überhaupt.