Sie sind hier: Start Datenbanken Luftnachrichten-Datenbank
Stellung 2. Ordnung Truthahn, 6001 Weert
Karte/Satellitenbild
Info
Name: Truthahn
Typ: Stellung 2. Ordnung
Land Niederlande
Ort 6001 Weert
Koordinaten (WGS84) N 51° 17, O 5° 41
Einheit(en) 31.Kompanie / Luftnachrichten-Regiment 233
Beschreibung:
Nicht weit einfernt ist von der Autobahn (Rijksweg) A 2 Maastricht - Eindhoven. 21. Flugmelde-Leit Kompanie at Weert/Eindhoven (new) (Stellung "Truthahn"). On 5.9.44 redesignated 31./Luftnachrichten-Regiment 233. Quelle: www.wk2.dk Die 21. Kompanie gehörte zur IV. Abt. / Luftnachrichtenregiment 211, welches am 20.05.1943 formiert wurde. Die Stellung gehörte zum Nachtjagdraum 5 C. Folgende aktuelle Ergänzung: "Radarstation Al vrij snel na de bezetting richtten de Duitsers in 't Leenderbos, nabij de Heerstraat in Leenderstrijp, een radarpost in met houten barakken als verblijf voor de manschappen en een foeragekelder. De radarschotel bevond zich op de Vetersberg, waar nu een uitkijktoren van Staatsbosbeheer staat. Vanaf de Heerstraat werd het weggetje naar de post met kiezels verhard. De post, die nagenoeg tot aan de bevrijding operationeel bleef, was uiteraard niet voor publiek toegankelijk. "Ohne Warnung wird geschossen!" stond op het bordje. Het gebeuren en de omvang ervan onttrokken zich goeddeels aan de waarneming van de bevolking. De radarpost zou in verbinding gestaan hebben met Valkenhorst en met de bunker in het Gegraaf te Valkenswaard. Kort na Dolle Dinsdag werd de intussen door de Duitsers verlaten radarpost op last van de gemeente Leende gesloopt." Quelle: http://leende.dse.nl/pw/oorlog.htm Sollte noch geprüft werden, was da an Ortsinformationen enthalten ist.
Heute noch erhalten:
Ein Sockel eines Würzburg-Riese ist heute noch vorhanden bei N 51° 16.918 E 005° 40.619. Wer über den Rijksweg 2 fährt und die Stelle kennt, kann den Sockel auch von der Autobahn aus erkennen.
Chronik
21/211
Bild(er)
Würzburg-Riese Sockel in "Truthahn"
Würzburg-Riese Sockel in "Truthahn"
Würzburg-Riese Sockel in "Truthahn"
Quelle(n)
Hoffmann II/1 S. 424, 489
http://www.lostplaces.de/forum/viewtopic.php?t=2081
 
Typ:  Karte:  Sortierung:  

Dieses Projekt lebt von der Mitarbeit vieler Menschen. Haben Sie weitere Informationen oder Fotos zu einer der hier aufgelisteten Anlagen? Oder kennen Sie vielleicht eine Luftnachrichten-Anlage, die in der Liste noch fehlt? Bitte melden Sie sich bei uns!

Programmierung und Realisierung: Michael Grube. Besonderer Dank für die Idee und Konzeption dieser Datenbank gebührt Leif Kuchenbuch, der den Großteil der Daten zusammengetragen und erfasst hat. Aber auch den vielen Menschen, die mit Informationen und Fotos wertvolle Beiträge geleistet haben, möchten wir an dieser Stelle danken: Czarek Piotrowski, Michal Lalak, Daniel Gilberti, Fabrice Meli, Klaas van Brakel, Jos Vogel, Josef Buchhart, Eric Zeppenfeld, Michaël (SES) Svejgaard, Jürgen Zapf, Paul Mathevet, David Bonnaventure, CoVoX u.v.a.


Alle anzeigen ...

Flakturm Wilhelmsburg

Luftnachrichten-DB

Datensätze: 1006
Letztes Update: 11.02.2014 17:51
Zur Datenbank ...

Autoren-Login



QR-Code zur Seite

Einscannen und den Link zur Seite auf dem Smartphone merken.