Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Wasserburg am Inn - Was wird da gebaut und wo?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2406
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 17:20 Antworten mit Zitat

Hallo Mike,
Da hast Du zwar eine schöne Übersicht verlinkt. Sollten das aber alle Innkraftwerke sein, können wir den Inn vorläufig ausschliessen.
Ich sehe auf Deinen Bildern das Turbinenhaus links, rechts vier Wehre und einen Fluss, der hinter der Stufe nach links abzufliessen scheint.
Nicht einmal wenn ich die Baujahre vollkommen aussen vor lasse, finde ich in Deinem pdf was passendes.
Neuhaus hat sechs Wehre.
Bei der Stufe in Wasserburg sind die Turbinen rechts....

Shadow.
Nach oben
haardy
 


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 91
Wohnort oder Region: Munster

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 17:55 Antworten mit Zitat

Nur geraten:

http://www.kwa.ch/

Und noch ein paar Übersichten und Fotos zum Lösungs-Zweig "Hochrhein":

http://www.poweron.ch/de/strom.....9--27.html
_________________
ttfn
haardy
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2406
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 18:06 Antworten mit Zitat

Von der baulichen Dimensionierung geht meiner Meinung nach nur Gars oder Teufelsbruck....wenn es denn der Inn sein soll.
Zumindestens würden da die Kräne passen, aber sind die Bilder von 1938 ?

Shadow.

edit: wenn man es aber genau nimmt, sind die Werke in Gars, Teufelsbruck und Wasserburg eigentlich ein Entwurf, vier Wehre, fünf Turbinen, identische Kräne, alle aus 1938, nur das Wasserburg seitenverkehrt gebaut ist.....da ist doch bestimmt noch irgendwo so eins icon_wink.gif
Nach oben
haardy
 


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 91
Wohnort oder Region: Munster

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 19:19 Antworten mit Zitat

Shadow hat folgendes geschrieben:

edit: wenn man es aber genau nimmt, sind die Werke in Gars, Teufelsbruck und Wasserburg eigentlich ein Entwurf, vier Wehre, fünf Turbinen, identische Kräne, alle aus 1938, nur das Wasserburg seitenverkehrt gebaut ist.....da ist doch bestimmt noch irgendwo so eins icon_wink.gif


Fotovergleich!

http://www.historisches-lexiko.....ikel_44747

Unten links! Innstufe Neuötting, 1950

Hier passt die Zeit eher, die abgebildeten Kräne oder Baggerausleger (435, Bildmitte) sind sehr ähnlich. Die Fotos lege ich in einen ungefähr gleichen Zeitraum, Mikes Fotos stammen eher aus einer späteren Bauphase.

Damit hätten wir ziemlich sicher die Suche auf ein Bauwerk der Firma "Innwerk AG" eingeschränkt, oder?

Seitenverkehrt kann ein Abzug ja ziemlich schnell werden, das weiß auch David Hunter. icon_lol.gif
_________________
ttfn
haardy
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8077
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 20:37 Antworten mit Zitat

Moin!

Na, das muss doch zu finden sein.

Ich habe nochmal alle Fotos durchgesehen, ob irgendetwas Nützliches darunter ist und vier Stück hänge ich mal an. Anhand der Kleidung würde ich 1938 jetzt asber nicht mehr unbedingt ausschliessen.

Mike
 
 (Datei: scan00428.jpg, Downloads: 183)  (Datei: scan00429.jpg, Downloads: 197)  (Datei: scan00432.jpg, Downloads: 188)  (Datei: scan00438.jpg, Downloads: 168)
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2406
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 20:47 Antworten mit Zitat

Wasserburg am Inn

Drei kleine Spitzdachhäuser in Reihe und das grosse Gebäude am Ufer steht auch noch.
Ich hatte bei Bild 430 und 435 fälschlicherweise angenommen, dass die Blickrichtung flussabwärts ist.

Gruss, Shadow.
 
 (Datei: Wasserburg.jpg, Downloads: 76)
Nach oben
stegerosch
 


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 306
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 21:07
Titel: ?
Untertitel: ?
Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forums-Freunde,

Dieses Bild kenne ich....scan00429.jpg schaut mal im anderen Thread das Bild scan00027.jpg an.

http://www.geschichtsspuren.de.....mp;start=0


Lieber Gruß,
stegerosch
Nach oben
haardy
 


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 91
Wohnort oder Region: Munster

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 21:11 Antworten mit Zitat

Sieht wirklich gut aus.
Zitat aus der geschichte Wasserburgs:
"1938
Mit dem Bau des Innwerkes in Wasserburg und der damit verbundenen Stauung des Inns ist die alte Klostermühle an der Ebrach nicht zu halten, die Pflegeanstalt Attl erhält jedoch dauerhaft kostenfreie Stromlieferungen als Entschädigung."
siehe http://www.wasserburg.de/de/to...../print.php



1938 kommt auch hin, denn Knickerbockers passen in die Zeit vor WW II.
(Damals von meinem Vater (der sie tragen mußte) auch "Achtwochenklosett" genannt.)
_________________
ttfn
haardy
Nach oben
Djensi
 


Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 1650
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 21:15 Antworten mit Zitat

Neeeeee, schau mal auf die Höhen im Hintergrund lieber stegerosch, das kommt nicht hin!

@ Mike, das mit der Kleidung und Zuordnung für die Zeit um 1938 hast Du schön umschrieben, wenn ich mir Frisur und Bart von dem Herrn da RECHTS anschaue (im doppelten Sinn icon_lol.gif ) dann passt das!

Gruß Djensi
Nach oben
stegerosch
 


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 306
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.11.2009 21:30
Titel: Rennstrecke? oder Stauwehr?
Untertitel: ?
Antworten mit Zitat

@Djensi vergleich dann bitte nochmal : scan00438.jpg auf dieser Seite, mit Bild scan00028.jpg ..(Titel: Was wird hier gebaut und wo?)

http://www.geschichtsspuren.de.....p;start=10

Lieber Gruß,
stegerosch
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen